1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufentscheidung Macbook oder Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pfeifendeggel, 31.03.08.

  1. pfeifendeggel

    pfeifendeggel Jonagold

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    20
    Hallo zusammen,

    ich bin absoluter Mac neuling und möchte mir ein Macbook kaufen.

    Jetzt stellt sich mir nur die Frage welches modell?! o_O

    Hauptsächlich wird das Macbook dann zum Videoschnitt, Musik- und Bildbearbeitung genutzt.

    Würdet Ihr mir eher zu einem Macbook Pro raten? wenn ja Warum? oder zu einem "normalen" Macbook.

    Danke schon mal für die Antworten.

    Grüße
    Pfeifendeggel
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Professionell oder hobbymäßig?
    Welche Programme?
     
  3. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Dumme Antwort-> Wenn du das Geld dazu hast, sowieso ein Pro ;)
    Mehr Power schadet ja nie ;)
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wenn MacBook, dann auf jeden Fall schwarz!
    Beim weißen Modell habe ich schon zu oft von Problemen mit der Verarbeitung gehört...

    Aber am besten verarbeitet ist natürlich das MBP...schönes Aluminium.;)
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    MacBook Air?! :p
     
  6. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    Probleme mit der Verarbeitung gibt es aber leider beim schwarzen MB auch.
    Soviel ich gehört habe ist das "Schwarz" nur eine Folie, die sich nach längerer Zeit löst.

    (Jedoch habe ich mit meinem weißen auch schon gravierende Probleme mit der Verarbeitung + Service

    => Bei mir hat sich das Topcase auf einer Ecke gelöst bzw. etwas gehoben. dadurch hat sich der Rest des Topcase auch etwas angehoben und hat durch die "Plastikstreifen" am Bildschirmrand einen kleinen Sprung erhalten => Als ich es vom Service wieder bekam, war zwar das Topcase wieder ok jedoch funktioniert mein Trackpad nur mehr wenn es Lust dazu hat.)

    lg. ferni
     
  7. King T.

    King T. Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    256
    kauf dir ein MBP für 1620€ bei unimall.de ;)
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Film- Musik- und Bildbearbeitung: Nimm ein Pro... Alleine schon wegen der grösseren Displays. Und natürlich haben sie auch einiges mehr an Rechenpower.

    Grüsse, Steven
     
  9. pfeifendeggel

    pfeifendeggel Jonagold

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    20
    Videoschnitt Professionell, Photo und musik nur Hobby!
    als Software werde ich mir das Final Cut Studio holen und da das schon Preislich reinhaut muss ich mir echt überlegen... :)

    Danke ;)!

    Display ist nicht das problem am Arbeitsplatz hab ich n Großen Monitor, aber ich brauchs Trozdem mobil. Rechenpower ist die Frage wenn ich mit einem Macbook nicht flüssig arbeiten kann ist das natürlich nichts für mich wenn aber nur der "render" vorgang länger dauert ist das kein problem...
     
  10. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hehe somit hast du dir die Frage eigentlich schon selbst beantwortet ;) Wenn du es Professionell machst, musst du wohl oder übel ein Pro nehmen müssen. Aber ich würde es dir so oder so empfehlen. Habe auch eins und bin wirklich total damit zufrieden. Ein echt guter Desktop Ersatz!


    Wieder einen Grund für den Pro ;) Die Auflösung ist einfach besser und dementsprechend wirst du auch eine bessere Auflösung am externen Monitor haben. An meinem MBP habe ich jetzt zum Beispiel ein 24" angeschlossen und bin auch damit total zufrieden :)
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Final Cut Studio braucht eh das Pro, speziell dann wenn du FCS 2 holst, da dieses nicht mit den integrierten Grafikchipsätzen vom MacBook arbeitet.

    Grüsse, Steven
     
  12. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Professionell oder nicht spielt doch überhaupt keine Rolle! Das MBP kann auf das Anwendungsgebiet Videobearbeitung NICHTS besser als das normale MB, vorausgesetzt man vergleicht selbe Prozessor-, RAM und Festplattenausstattung. D.h. es ist nicht schneller mit einer Aufgabe fertig als das MB. Und selbst wenn man das 2,5 GHz MBP dem 2,4 GHz MB gegenüberstellt, so ist dieses mit einer Berechnung auch nur um Bestfall 4% eher fertig. Ob man das merkt?

    Das ist ja mal mit Verlaub völliger Quatsch. Klar, das Display des Pro ist besser, hat die höhere Auflösung - aber ob man nun an einen externen Monitor das MB oder das MBP ranhängt ist sowas von Wurscht, man wird niemals einen Unterschied sehen. Wenn man den externen z.B. auf 1920x1200 einstellt, dann sind 1920x1200 gleich 1920x1200 und nicht anders.

    Was beim Pro besser ist, ist die Verarbeitung, das bessere Display, die besseren Schnittstellen (FW800 z.B.) und die bessere Grafikkarte. Die braucht man allerdings nur, wenn man 3D-Zeugs spielt oder was mit 3D-Rendering und -animation macht.
    Pfeiffendeggel: Ich würds mir schwer überlegen mit dem Pro. Wenn du sehr selten mobil unterwegs bist und das Book hauptsächlich am Schreibtisch mit externem Monitor benutzt und nix spielst, dann würd ich das normale MB nehmen, 4GB RAM rein und ne schnelle Festplatte und fertig. Je höher der mobile Anteil wird, umso eher kippt diese Tendenz zum Pro.

    Gruß
    Heiko
     
  13. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Das ist natürlich ein Killerargument. Wegen dem 3D Mumpitz machen die gleich das ganze Programm zu für die Rechner mit integriertem Grafikchipsatz. Gute Taktik... ;)
     
  14. pfeifendeggel

    pfeifendeggel Jonagold

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    danke für die antworten. Hab mich jetzt für das MBP entschieden... jetzt brauch ich nur noch genug geld ;)

    Grüße
    Pfeifendeggel
     
  15. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    mhh, normalerweise sollte man erst das geld haben und dann entscheiden.
    hab mich auch für nen bugatti entschieden...brauch nur noch das geld ;)!
     
  16. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    ...des weiteren natürlich das macbook pro. da du beim bearbeiten von filmen auch die farben wohl oder übel bearbeiten musst oder darfst ist ein gutes display natürlich wichtig. natürlich nur wenn du deinen externen nicht angeschlossen hast.
     
  17. Tim.S

    Tim.S Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    153
    Also ich habe mir ein Macbook gekauft. Ich liebe es. Habe das mittlere in weiß bringt einfach spaß . Ein freund von mit hat das Pro und es ist nur kaum schneller. Kaum nicht merkbar für mich. Nur unter grafischen anwändung ist es schneller aber es reicht für Bilder Musik und Videobearbeitung meiner meinung aus. Nur wenn du damit spielen will würde ich das Pro nehemen.
     
  18. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    nimm ein mbp2,2 vom refurb; runde 1350 euro oder auf dem Gebrauchtmarktsektor + Restgarantie + apple-Care/ebay.com + Speicher/kingston/2x2gb
     
  19. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Naja ich bestelle mein MBP in 2-3 Wochen ....Und hab mich lange mit der Frage auseinander gesetzt MBP vs. MB da die Kosten ja nicht ganz unerheblich sind .... Aber alleine Die bessere Grafik mit externem Speicher beschleunigt gerade Videoschnitt um einiges.... Da ich oft unterwegs bin allerdings nicht im Videoschnitt bereich aber PS mein ständiger begleiter ist hab ich gleich auf das MBP gesetzt .... ein andere Apekt ist wirklich das Alu - Cover ... Und die generelle Verarbeitung des Pro ... Es ist halt kein Plastik :)

    Schönen Tag noch allen ....( PS: Die nicht wie ich gerade arbeiten müssen :( )
     

Diese Seite empfehlen