1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufentscheidung - IXUS 950

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gaschi, 17.09.08.

  1. gaschi

    gaschi Gloster

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    62
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir gerne endlich eine neue Cam zulegen um endlich wieder vernünftige Bilder machen zu können.
    Habe mich im Vorfeld im Rahmen meiner - noch anfängerischen - KnowHow Möglichkeiten informiert und kam zu dem Entschluss, dass die IXUS 950 schon gut zu gefallen wüsste.
    Wichtig an der Cam sind für mich einstellbare Belichtungszeiten um auch DRI´s machen zu können, oder, dafür sicherlich besser, RAW (was die 950 nicht kann...). Die Cam soll mich über die Zeit hinwegtrösten und mir ein bisschen als Lehrobjekt für Photographie dienen, bis ich zur DSLR umsteige. Dazu fehlt mir derzeit vorallem die Zeit und auch ein wenig Kleingeld...

    Daher sollte der preisliche Rahmen die 250€ Grenze nicht überschreiten, auch das liefert die IXUS950.

    Über eure Meinungen würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Moin! Wenn ich das richtig gelesen habe gibt es für die 950er eine modifizierte Firmware die RAW-Aufnahmen ermöglicht.

    Ich habe mich nicht damit beschäftigt, aber unter folgendem Link gibt es mehr Infos: http://chdk.wikia.com/wiki/SD850IS
     
  3. gaschi

    gaschi Gloster

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    62
    Danke, klingt interessant... werde mich mal einlesen.
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  5. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    die 950er ixus ist schon ein wenig alt (ueber 1 jahr immerhin).
    schau lieber nach den aktuellen modellen mit image stabilizer (is).
    ich persoenlich wuerde eher die 8er serie nehmen, also eine ixus 80 is (die meine frau uebrigens hat) oder die 860er, die etwas weitwinkliger unterwegs ist.
    8 mpixel fuer die sensorgroesse dieser kompakten kameras sollten auch genuegen.
    ausserdem sind die kameras auch fuer totale anfaenger was feines, einschalten und loslegen!
    die fotos werden schnell gemacht und haben fuer eine kompaktkamera gute qualitaet.

    ach so, hinweis: ich habe ein powershot g2, die ist alt, aber immer noch spitze. wuerde auch eine der neuen powershot g kameras empfehlen, aber die kosten leider etwas mehr.
     
  6. gaschi

    gaschi Gloster

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    62
    Mmh, meinte die 950 IS (sorry) Siehe auch Hier bspw. hat auch schon den Image Stabilizer.
    Die PowerShot werde ich mir auch einfach mal anschauen. Denke, dass ich diesbezüglich mal im Laden schauen gehen werde und mich ein wenig beraten lasse, allerdings das wohl lieber nicht bei MM und Co ^^
     
  7. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ich würde dir auch dringend zur 860 IS raten wegen des Weitwinkelobjektivs. Ansonsten das DRI-Thema nicht überbewerten. Macht Arbeit und das Ergebnis ist es nicht immer Wert. Mit den alternativen Firmware für die Canons hast Du dafür eigentlich alles, was Du brauchst für den Anfang.
    Für das was Du vorhast wirklich besser die "dreiziffrigen" Canons und nicht die "kleinen" IXUS (wie die 80) - letztere sind gute Kameras für Deine Eltern, bieten aber nicht das was Du erwartest (das bieten schon die "dreiziffrigen" nur eingeschränkt).
     
  8. Apfelsäure

    Apfelsäure Jonagold

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    22
    Wenn du ein Freund von Ebay bist, würde ich mal nach einer gebrauchten EOS 300/350D gucken. Die gehen meist (mit Standardobjektiv) unter 250,- weg. Natürlich ginge auch eine ältere Nikon oder was weiß ich welche Marke (aber bei denen kenn ich mich nicht so aus^^).

    Vorteile einer DSLR liegen auf der Hand: Du kannst alles einstellen was du möchtest und hast die Möglichkeit RAWs aufzunehmen (und noch viel mehr, wenn du dich eingearbeitet hast). Einziger Nachteil: klobig (und weniger partytauglich ;) ).

    Wollts nur mal gesagt haben, denn DSLRs sind lange nicht immer so teuer wie sie aussehen und man muss sich auch nicht jedes Zubehör aufschwatzen lassen... (auch wenn sich mit der Zeit immer einiges an nötigem und unnötigem Equipment ansammelt).
     
  9. gaschi

    gaschi Gloster

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    62
    So, ich danke euch für eure Tipps!

    Die DSLR wird kommen, jedoch etwas später...Sobald das Studium fertig ist und ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mir eine anschaffen :)

    Gestern wurden alle anderen Diskussionen obsulet. Habe mir die IXUS 950IS gekauft, da ich ein Angebot von 190,- direkt vom Händler, neu, nicht aussschlagen konnte :)
     

Diese Seite empfehlen