1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung - Gravierende Unterschiede zwischen 2G und 3G

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jack_Bauer, 21.04.09.

  1. Jack_Bauer

    Jack_Bauer Jamba

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    56
    Hallo zusammen!

    Ich überlege schon einige Zeit, mir ein iPhone zuzulegen. Aber ohne Vertrag, damit ich meine alte SIM-Karte weiternutzen kann. Das ist ja auch soweit alles kein Problem. Aber eines beschäftigt mich doch, worauf ich keine Lösung gefunden habe. Nämlich die Frage: Nehm ich das 2G oder gleich das 3G. Einige Unterschied sind klar. 3G hat GPS, schnelleres mobieles Internet (3G eben). Aber ist da noch mehr? Weil der Preisunterschied (bei einer 16 GB variante) liegt schon locker bei 200 € mehr fürs 3G. Die Preise sind bei eBay reserchiert. Im Interet hab ich noch gelesen, das das 3G nicht so leicht freizuschalten ist, wie das 2G. Dafür kann man aber EU-Gerärte bekommen die keinen SIM-Lock haben. Währe ein problem weniger. Die liegen aber dann auch bei 600 bis 700 €. Hm..... Für 300 kann ich locker ein 2G bekommen.
    Hat das 3G denn einen schnelleren Pozessor, bessere Kamera, oder sonst etwas, was das 2G nicht hat?
    Hab auch gehört, das man die Mobile Internetverbindung im 2G nicht abschalten kann, im 3G schon. Das ist schon wichtig. Sonst wirds richtig teuer :) Aber stimmt das denn?

    Danke im voraus für die Antworten.
     
  2. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Hi.

    also wenn du mit dem Gedanken spielst würde ich auf jeden Fall ein 3G nehmen.
    Auch in hinsicht auf das neue OS 3.0.
    Hier wird es einige neuerungen geben die das 2G aufgrund der Hardware nicht leisten kann.
    Es ist klar teurer aber auch um längen besser.
    Was den unlock angeht ist es kein Problem wenn du eins nimmst das bereits ab Werk unlocked ist denn in der Tat ist es ab einem bestimmten SW Stand imho nicht möglich das gerät mit einem Unlock zu versehen.
     
  3. Jack_Bauer

    Jack_Bauer Jamba

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    56
    Heißt das dann also, das in dem 3G eine neuere Hardware ist als in dem 2G? Denn die OS 3.0 müsste doch auch auf einem 2G laufen, oder?
    Und wie sieht es auch mit der Mobilen Internetverbindung. Ist die abschaltbar oder nicht?
     
  4. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    an der hardware hat sich schon bisschen was getan, aber nicht wirklich viel. Es gibt n paar funktionen die das 2G mit 3.0 nicht kann, die beim 3G schon gehen.. MMS z.b. brauche ich das nööö, oder diese geschcihte mit dem audio streaming über bluetooth brauche ich auch net.
    Ich hab das 2g und freue mich auf 3.0 und würde mir auch nie ein 3g kaufen, vor allem net etz wo sowieso bald n neues kommen soll.

    ps. internet aussscahlten kann man mit gewissen programmen, aber wenn du das vorhast überleg dir mal ob du n iphone brauchst? das ding ist fürs internet gedacht, nur nur zum telefonieren/sms
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich hatte das 2G und nun habe ich das 3G... Ich möchte GPS und 3G nicht mehr missen...
     
  6. koni89

    koni89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    68
    Ich habe mir auch "nur" das 2G geholt.
    Für 250 die kleine Version von ebay.
    Nutze es auch mit ner alten Prepaidkarte und kann alles machen was ich will. Internet nutze ich meist eh nur über WLAN, mit diversen Programmen ist es nach Jailbreak auch möglich EDGE auszustellen. Wenn man dann mal mit EDGE online will (Hab bei ner xtra-Card 9cent/min ), kann man es ja eben anstellen.
    Wenn man das interne Internet eh nicht nutzen will, reicht ein 2G eglt auch. GPS brauch ich persönlich auch nicht unbedingt ...
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Dann sollte man sich überlegen, ob es überhaupt ein iPhone sein muss. In meinen Augen ist das iPhone ein mobiler Internetcomputer, mit dem man nebenbei auch noch telefonieren kann... ;)
     
  8. koni89

    koni89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    68
    Die Überlegung hatte ich nämlich auch. Hatte nen iPod touch, da ich eigentlich an den meisten Orten, wo ich bin es Wlans gibt. Mir war es auf Dauer nur viel zu nervig immer nen dickes Handy und dne Ipod in einer Hosentasche zu haben. Wie gesagt - wenn man das Internet dann brauch, kann man es ja auch dazuschalten. Ich glaube ich immer noch fest daran, dass mobiles Prepaid internet noch günstiger wird ;)...
    Aber wie gesagt: Nur persönliche Eindrücke, aber ich glaube, der Threadersteller will auch so in die richtung!?
     
  9. Jack_Bauer

    Jack_Bauer Jamba

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    56
    Also das Mobile Internet möchte ich schon nutzen. Aber halt mit meiner Klarmobil-SIM-Karte. Und ohne Flat, sollte man dies besser abschalten können. Wenn das geht, ist alles Ok. Hätte wohl ein ähnliches Nutzungsverhalten wie koni89.

    @Mark.3k: Wann soll den ein neues Modell auf den Markt kommen?

    Erstmal danke für die ganzen Infos. Wenn ich das verarbeitet hab und noch Fragen sein sollten, werd ich mich wieder melden.
     

Diese Seite empfehlen