1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[kaufentscheidung] 24 " für grafik

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rouven, 08.07.08.

  1. rouven

    rouven Jonagold

    Dabei seit:
    20.06.06
    Beiträge:
    21
    Hallo für meinen Mac Mini möchte ich mir gerne ein neues 24" TFT Display zulegen.

    Ich fotografiere gerne und bearbeite die Fotos in Lightroom grob nach. Die Fotos sind hauptsächlich fürs Web gedacht, ausdrucken tue ich sie selten.
    Ansonsten halt die üblichen Dinge Office/Internet. Ein gamer bin ich nicht, ab und an (eher selten) schaue ich auch mal eine DVD , aber das ist mir nicht so wichtig.

    der Preis sollte bei so max 400-500 euro liegen. Worauf sollte ich achten? Hat jemand Tipps?
     
  2. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    - Samsung Sync Master 2493 HM (wie oben angegeben) € 379,00
    - Samsung Sync Master 245 B Plus € 335,00
    - LG L 246 WH € 359,00

    Für professionelle Anwendung

    Eizo
     
  4. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    dein für "grafik" bezieht sich eher auf heimanwendungen, oder hast du vor den monitor zu kalibrieren und professionell zu arbeiten? dann schau mal bei samsung die consumer serie durch, sind einige nette 24" dabei die dir zusagen sollten

    ansonsten, bei allen monitorfragen ->prad.de (lesen!)

    gruß
     
  5. rouven

    rouven Jonagold

    Dabei seit:
    20.06.06
    Beiträge:
    21
    Erstmal danke für Antworten!
    Klar ist, dass ich für 400-500 Euro keinen Monitor finde der richtig farbecht ist. Aber es sollte schon "in die Richtung" gehen. Da ich kein Gamer bin kann ich auf Merkmale wie schnelle Reaktionszeit getrost verzichten. Bei Prad.de bin ich auch schon fleißig am lesen, aber die Informationsflut ist einfach riesig, deshalb hier meine Frage was andere meinen, worauf ich generell achten sollte, oder ob einer einen konkreten Vorschlag hat.
     
  6. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Müssen es denn auf jeden Fall 24 Zoll sein?!
    Für 500 Euro würdest du nämlich auch schon einen 22 Zöller von EIZO bekommen:
    Eizo FlexScan S2231WH

    Der hat nämlich schon ein besseres S-PVA Panel und ist damit für farbechte Bearbeitungen geeigent.
     
  7. rouven

    rouven Jonagold

    Dabei seit:
    20.06.06
    Beiträge:
    21
    lässt sich schon überlegen, allerdings die wesentlich höhere auflösung bei einem 24er reizt mich schon
     
  8. QTime

    QTime Macoun

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    123
    kannst du noch etwas warten? die hd2441w eizo´s sind schon im preis gefallen. von 1300 auf 1150 und nun auf 899€. dies liegt daran, weil das nachfolgemodell in den startlöchern steht. wenn es erstmal da ist, sinken die preise ganz bestimmt auf 699 bzw. noch etwas weniger. dafür hast du dann aber das non-plus-ultra in diesem segment und definitiv die nächsten 5 jahre inen der besten tft´s die es zu kaufen gibt.

    würde ich persönlich jedem samsung o.ä. vorziehen.

    ich persönlich habe z.z. den s2411w, das selbe modell wie den hd2441 nur ohne hdmi ports. wenn der hd2441 im preis sinkt, kommt dieser als zweit tft auf den tisch.
     
  9. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Da kaum jemand im Netz mit vernünftig kalibrierten Monitor unterwegs ist, nützt dir Farbechtheit da nicht viel. Das sieht quasi jeder anders und wenn Farben exakt sein müssen, hat man so gut wie immer auch Farbwerte als Vorgabe.

    Ohne Kalibrierungsgerät nützt auch ein PVA-Panel nicht wirklich. Außerdem: ich kenne Lightroom nicht, aber in Photoshop sieht´s immer ganz anders aus als im Netz, selbst mit S-RGB und hab mich heute noch drüber geärgert. Solche Unterschiede erlebt man ja heutzutage bei keinem Panel mehr. Allerdings haben billigere meist eine recht unbrauchbare Voreinstellung. Zu hell und nicht kontrastreich genug. Man kann aber selbst mit manueller Kalibrierung und weniger Helligkeit schnell brauchbare Ergebnisse erzielen.
     
  10. sunish

    sunish Carola

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    109
    Hier ist die Kaufberatung bei Prad, die ich immer gern zu Hilfe nehme.

    Auch ich war auf der Suche nach einem 24 Zöller, werde mich aber für den Nec 2690WUXI entscheiden, auch wenn der etwas teurer ist, als von dir angegeben. Ich nutze meine Monitore über Jahre und mehrere Stunden täglich, das ist mir dann auch das Geld wert.
     
  11. Imrik

    Imrik Idared

    Dabei seit:
    01.03.06
    Beiträge:
    25
    Die 90er Serie von NEC ist wirlich sehr zu empfehlen!
     
  12. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Dell 2408WFP

    Hallo Rouven,
    ich habe seit vorgestern den o. a. Monitor und finde das Gerät Klasse. Kostet allerdings 549 bei HOH (übrigens hervorrragender Lieferant ...ähm..) Das Gerät hat alles, was Du brauchst. Ich nutze jetzt den MBP wie ein Standgerät und habe auf dem externen Display 1920x1200 Pixel. Die reine Sahne!
     
    #12 Ronald011, 03.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.08
  13. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
  14. appletouch

    appletouch Erdapfel

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    2
    hi, wenn du was farbechtes suchst, kann ich dir einen 24" Benq FP241W mit HDMI Anschluss anbieten;)

    der Monitor wurde von mir kaum benutzt, da ich ein 17" Notebook verwende und den Monitor nicht mehr brauche, er hat ein S-PVA Panel verbaut und weite Blickwinkel verhindern Farbabstufungen bei Schräglage...:-D, also alles in allem ein TOP-Monitor!

    Ausserdem hat er einen höhenverstellbaren Fuss, VESA Halterung für Wandmontage (geil) und viele weitere Anschlüsse wie DVI natürlich mit HDCP, VGA, S-VGA, Composite und Komponente!

    es ist eigentlich ein TOP Modell von Benq, siehe http://benq.at/products/LCD/?tid=9

    er steht in den Medien als derr "Mehr geht nicht mehr" Monitor....

    Rechnung liegt bei von März 2008, Garantie über Benq (3 Jahre mit Vor-Ort-Austausch
    natürlich!)

    Vergiss alle 24" mit TN Display Technik, die haben keine 16,7 Mio Farben, wenn du meinen siehst und den neben einen "billig 24er mit TN daneben stehn hast, gibts ein AH Erlebnis, das kannst du mir glauben:-D

    Wenn du noch Fragen hast:

    ICQ: 492-521-928
    Skype: dunker24
     

Diese Seite empfehlen