1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufempfehlung Printserver, Hilfe bitte !

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Hardestfreak, 10.01.06.

  1. Hardestfreak

    Hardestfreak Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    34
    Hello Community,

    wir haben hier daheim 4 Windows PCs und einen Mac Mini. Jetzt bekommen wir einen Farblaserdrucker welcher mittels Printserver ans Netzwerk angebunden werden soll. Gibts einen Printserver, welcher mit Win und Mac zuverlässig zusammenarbeitet und nicht die Welt kostet ?

    Vielen Dank

    Mike
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Mmmh bei einem Farblaser könnte man einen KonikaMinolta nehmen, das kleinste Modell, keine Ahnung wie dass heißt, hat einen eingebauten Printserver mit Ethernet Anschluss hat und der Arbeiet mit Apple und Windows zusammen...
    Sonst FritzBox mit eingebauten Printserver...
     
  3. Hardestfreak

    Hardestfreak Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    34
    Als Drucker wird es ein AcuLaser 1100 von Epson. Den gibts auch mit eingebauter Ethernet Karte, ist da aber 170 Euro teurer und das ist total unverschämt !

    Wir haben bereits eine Fritz Box Fon Wlan 7050 ( hat leider kein USB Port ) an der ein Switch hängt. Dort an einen freien Steckplatz kommt der Printserver, die Frage ist halt nur: Welcher ?
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Gut Ok, dann sag mal an was du so bracuhst... Das einfach oder das de-Luxe Modell?
    Also mit Web Interface oder ohne, welche Anschlüsse, welche Geschw. und so weiter...
     
  5. Hardestfreak

    Hardestfreak Alkmene

    Dabei seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    34
    Einfacher Printserver,

    kenne das bisher von nem Kumpfel. Da wurde mit ner Software dem Teil ne IP Adresse zugewiesen und unter Windows halt ein neuer Anschluss. Bei Mac hab ich noch gar keine Ahnung wie das geht.

    Brauche einfach nen einfachen Printserver mit mindestens einem USB ( 2.0 ) Port zu Ethernet 100. Mehr USB und Parallele Ports sind vom Vorteil.

    Und noch wichtiger ist. Funktioniert zuverlässig sowohl am Mac als auch an Windows PCs.

    Der sollte auch nicht die Welt kosten. Irgendwas bis 100 Euro.


    Vielen Dank schon mal für deine Hilfe,

    Mike
     

Diese Seite empfehlen