1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufempfehlung iBook G4 (2005)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lewin, 11.09.08.

  1. Lewin

    Lewin Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    Hi,

    ein Freund von mir hat ein iBook, das er nicht mehr braucht und will es mir nun fuer 250 - 300 $ verkaufen. Da mir sowas gut gefallen wuerde und ich fuer was besseres z.Z. kein Geld habe, bin ich sehr dankbar fuer das Angebot. Hab aber noch ein paar Fragen und vll koennt ihr mir dabei helfen:

    1. Das ist ein amerikanisches Modell. Kann ich das dann zuhause in deutschland problemlos nutzen?
    2. Die maximale Aufloesung des geraetes betraegt jaemmerliche 1024 x 768. Meine Frage: wenn ich das ding ueber n adapter an einen groesseren Monitor anschliesse, bekomme ich dann ne groessere Aufloesung?
    3. Empfehlt ihr generell, ein iBook zu holen? Habt ihr Erfahrung damit? Nochmal zur klarheit, es ist das letzte modell, was aufn markt gekommen ist. also mit 1,3ghz und ich will es hauptsaechlich zum musikhoeren und surfen benutzen.

    vielen dank,

    Lewin
     
  2. Lewin

    Lewin Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    PUSH :)
    waer echt nett, wenn ihr mir zumindestens eine der fragen beantworten koennt :)
     
  3. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    iBook g4

    Ja, nur hast du evtl. eine andere Tastaturbelegung. Die Sprache lässt sich auf "deutsch" umstellen.

    Mit Einschränkung, ja. Es gab beim iBook G3 und G4 einen Serienfehler, der das Logicboard schrottete. Ob die letzte Revision diesen Fehler auch hatte, must du nachlesen (es gibt seitenweise Beiträge hier im Forum)

    Ja, ich habe ein 1gHz Modell lange genutzt. Bei Bildbearbeitung und konvertieren von Filmen must du aber etwas Gedult mitbringen. Für deine Ansprüche reicht es allemal.

    Wenn du es nicht kaufen möchtest, ich hätte Interesse.

    Mark
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Du wirst in Deutschland eventuell ein anderes Netzteil brauchen.
     
  5. dr.macy

    dr.macy Empire

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    84
    nein, wird er nicht.
    Du kannst das Netzteil mit einem Steckeradapter weiter benutzen.

    Du kannst mit einem kleinen Hack (Screen Spanning Doctor, mal googlen) auf einem externen Monitor eine höhere Auflösung einstellen und den Desktop erweitern. Von Haus aus kann das iBook nur den internen Monitor spiegeln.

    So weit ich weiss, hatte die letzte Revision den Fehler am Logicboard nicht mehr.

    Ich hatte auch lange Zeit ein 1Ghz 12". War super. Und der Preis, den Du genannt hast, stimmt auch. Ich würd zugreifen.
     
  6. rex1966

    rex1966 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    105
    Die G4 iBooks Mid 2005 (also die Letzte Revision) hatten auch einen Serienfehler.
    Die Vorherigern Versionen hatten den Grafikchip Bug.

    Die Letzte Rev.(Mid 2005) hatten den Fehler das sich der Sockel der AirPort/Bluetooth Combiekarte auf dem Logicboard löst und das ist so gut wie nicht reparabel ausser man baut die Airport/Bluetoothkarte aus.
     
  7. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Das interessiert mich. Woher hast du diese Info?
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich würde sagen.....erfahrung, wenn ich die zahl hinter rex richtig interpretiere
    apple würde sowas sowieso nie zugeben.

    hatte ein 12" ibook G4 mit dem grafikchip bug.
    das problem ist, das die ibooks durchaus soviel wert wären, leider weiß man aber nicht, ob es in einer woche noch funktioniert.

    kann sein, das man sonst zum "duftkerzenjunkie" werden muß :)
    [yt]iooByA6LsIk[/yt]

    my2cent
    mike
     
  9. Lewin

    Lewin Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    Hi
    erstmal vielen Dank fuer die Antworten!
    Das mit der Tastaturbelegung ist schon klar, damit werd ich irgendwie zurechtkommen.
    Mir gings vor allem um das Netzteil und die Frage mit dem Monitor.
    Dann werd ich wohl zuschlagen und (hoffentlich) nicht naechste Woche von nem iBook meine Probleme posten *gg*
    hab ich eigentlich erwaehnt, dass ich zusaetzlich als extra ms office 08, adobe creative suit und diverse apple-programme bekomme? :)
    denk mal allein deswegen lohnt sichs schon...
    schoenen abend noch euch allen,

    lewin
     
  10. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Hallo,

    ich hatte zwar kein iBook, aber was ich so gelesen habe sind höhere Auflösungen am externen Monitor kein Problem. Einzig im "Mirror" Mode, also wo am iBook Display and am externen Monitor das gleiche Bild angezeigt wird, ist die Auflösung auf 1024x768 beschränkt.

    Und das zu dem niedrigen Preis? Dürfte sich dann wohl um keine gültigen Lizenzen handeln, oder?
     
  11. Lewin

    Lewin Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    hmmm, der typ hats auf m ibook installiert und laessts fuer mich drauf. werds also nicht auf andere rechner instalieren koennen. und die frage ist ob ich auf dem ibook damit viel anfangen kann :) aber egal, ich danke euch fuer die tipps
     
  12. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Tja das Ding is das ich ne Menge übers iBook G4 gefunden habe (Foren) aber nichts über die letzte (Mid2005) Generation, was übermässige Ausfälle vom Logic-Board betrifft...

    Deswegen hätte ich gerne dazu mehr gewusst.
     
  13. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ich habe mein iBook (1,42 Ghz, also ein Mid-2005-Modell) Anfang 2006 gekauft - und hatte nach wenigen Wochen den klassischen Logic-Board-Blackout. Wurde auf Garantie erledigt, seither rennt der Kollege extrem stabil und absolut verlässlich.
     

Diese Seite empfehlen