1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung zum MacBook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von HUGO.88, 07.01.09.

  1. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Hi,

    mir ist klar das es viele solcher Themen gibt, aber es geht hier um meinen speziellen Fall;)

    Also, ich will mir fürs Studium einen Mac kaufen und damit von Win zu OS X wechseln. Da ich einen Studiengang besuchen möchte in dem auch mit CAD usw. gearbeitet wird, hab ich mir lange überlegt ob ich mir ein MBP oder MB kaufen soll. Da aber frühestens im 3ten Semester damit zu rechnen ist das ich mit so nem Program arbeiten werde, tendiere ich zum MB.
    Dazu kommt das ich max. 1800Euro ausgeben möchte. Es würde also nur für ein MBP in der Grundausstattung reichen.:-c Und 15,4" ist auch schon reichlich groß!

    Dazu kommt, ich glaube in spätestens 12 Monaten ist das kleine Pro auch mit nem besseren Akku erhältlich. So wie das neue 17" MBP. Und da würd ich mich dann Ärgern.

    Weil, ich fange erst in 8 Monaten an zu Studieren. Bin zur Zeit Zivi.:)
    Ich will aber jetzt zuschlagen.
    Gründe dafür:
    Meine Windows Dose ist mal wieder im Ar*** und mir geht das echt auf :innocent: .
    Ich will mich vorm Studium schon mit OS X vertraut machen dann kann ich mich in 8 Monaten aufs lernen konzentrieren.

    So bin ich also zum Schluss gekommen es soll erstmal was günstiges für den Einstig werden, und in 1 bis 2 Jahren schau ich mir dann das Pro an.

    Also MB. Nur welches?

    Frage: Sind 0,4 GHz mehr 300 Euro mehr Wert?

    Ob 160GB oder 250GB hdd ist mir völlig wurscht. Hab 2 mal 1TB externe Speicher.:-D

    Und das mit der Tastatur- Beleuchtung, braucht man das wirklich? Im Dunkeln vorm Bildschirm sitzen ist doch sowieso nicht gut für die Augen.

    Also ich tendier, gerade deswegen weil ich eventuell in 1-2 Jahren ein MBP kaufe - wenn ich vom MB überzeugt bin - , zum kleinsten MB und eventuell dann noch einer eigenen Spreicher Aufrüstung auf 4GB für weniger als 140 Euroo_O

    Also wenn ihr mir was besseres Raten könnt, schreibs:-D

    Noch was zu meinen sonstigen Anwendungen:

    Bilder verwalten, Filme schneiden (nix großes;)), Office, Internet... Einzig CoD4 wäre ein Wunsch im Spiele bereich. Geht das mit 2GHz und 2GB Ram?

    Zum Kauf selber:

    Wo? Hab nen Schüler in der Familie, ist also klar:p Aber, lohnt es sich, gerade zum Switch, 150Km von Mitte BW nach München in den neuen Store zu fahrn?
    Ich will halt eigentlich Store oder bei apple.de kaufen.

    ACCP würde ich dann innerhalb von dem Jahr noch dazu kaufen.

    So das wars:p

    Ich hab sicher einige fälär drin, ich hoffe ihr seht mir das nach;)
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Am günstigsten würdest du wohl mit dem "alten" weissen MacBook fahren für den Moment. Ist auch noch im Store erhältlich...
     
  3. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Guck doch mal hier vorbei! Extra für Schüler, da habe ich auch meinen iMac gekauft.
     
  4. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Das nächste Mal: Nicht so viele Smileys benutzen.. ;)

    Warum überhaupt ein MBP? Für deine Anforderungen reicht locker das MacBook Alu in der Grundausstattung (außer bei Call Of Duty.. das glaube ich eher nicht, dass das geht!)
    Die paar Mehr GHZ machen dein MB vielleicht 4% schneller, mehr auch nicht - das lohnt sich dafür nicht. Festplatte brauchst du ja anscheinend auch nichts Großes - also lohnt sich das auch nicht. Tastaturbeleuchtung? Nettes Gimmick, aber brauch man's? - Ich weiß ja nicht.. ;)



    Also: Viel Spaß mit deinem MB ;)

    Wie ich vielleicht vorgehen würde:
    Jetzt das MB Alu in der Grundausstattung kaufen und, wenn du schon was mit mehr Leistung willst - warum nicht in 2 Jahren dann einen iMac als Desktoprechner dazukaufen? Aber naja, das ist dann natürlich auch eine Kostenfrage..
     
  5. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Achja, du hattest 4GB Arbeitsspeicher erwähnt, der würde über den Unimall Apple Store ein bisschen billiger als 140 € sein, aber wenn du das Macbook in der Standard-Ausführung bestellst und dann noch 4GB RAM z.B. auch von Unimall (hier) selbst einbaust, was total einfach geht, kommst du noch günstiger davon. Außerdem hast du dann noch 2 x 1GB RAM Riegel, die du noch verkaufen kannst.
     
  6. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Ich glaub auch kaum, dass du ein MBP brauchst - du wirst ja nicht direkt einen komplettes Auto mit zigtausend Teilen konstruieren. Ich studier Maschbau, fürs Studium reicht das kleine MB locker.

    Zum Thema Call of Duty: läuft super mit dem Alu MB. Beim 2,4er springt unter OS X nichtmal der Lüfter an, das 2,0er hats aber auch gepackt. CoD 5 lief auf dem 2,0er unter Vista auch, ist aber n Kackspiel im Vergleich ;)

    Spar dir den Gedanken mit dem MBP und investier in vernünftige Peripherie (externer Bildschirm, Bluetooth Tastatur / Maus etc.) und RAM, dann hast du einen top zukunftssicheren Rechner.

    Beim Thema 2,0 oder 2,4: Gewissensentscheidung - ich bin vom kleinen auf das große geswitcht weil ich vollen Funktionsumfang (Beleuchtung, schon sehr praktisch - trotz 10-Finger-Tippen) und das Top-Gerät haben wollte. Performance-Unterschied gibts kaum.
     
  7. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Hi,

    vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Also Alu muss schon sein.
    Unimal.de ist ca. 60 Euro billiger als über Apple, also für Schüler. Ich hab halt schon mal schlechtes über Unimall gehört!
    Wenn ich zum Beispiel nach 9 Monaten eine defekte Taste habe. Kann ich mich direkt an Apple wenden, auch wenn ich über Unimall gekauft hab?

    So wie "iReiher" es schreibt, dachte ich mir das:-D

    Und was CoD angeht: Anscheinend reicht 2GHz gerade noch so, 2 GB RAM und die Grafik vom MB sind aber mehr als ausreichend. Müsste also für mich "Gelegenheits- Spieler" reichen.

    Wie sind den die Lieferzeiten beim Applestore für Schüler und Unimall.de?
     
    #7 HUGO.88, 07.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.09
  8. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Also wenn dein Mac noch in der Garantie liegt, dann ist es bei einem Defekt vollkommen egal, wo du ihn gekauft hast, hab eigene Erfahrungen damit, meine Grafikkarte war letztens mal defekt, zum Apple Service Provider gebracht und die haben das kostenlos repariert.

    Zur Lieferzeit: Ich habe meinen iMac am 17.10.08 bestellt (ob du über den Apple Store oder den Unimall Apple Store bestellst ist egal, die kommen auch direkt von Apple) und am 27.10. war er da.
     
  9. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    ob du später ein MBP für CAD brauchst, kann ich nicht beurteilen, aber ich wage zu behaupten, dass es beim schnellen drehen komplexer objekte schon einen unterschied machen würde...

    mein senf dazu:
    je billiger du jetzt kaufst, desto teuerer kann dein ""ziel"-mac werden => kauf dir das alte macbook
    (weiss, plastik) z.B. im apple-store, refurbished für 809,00 EUR, bei ebay oder sonstwo.

    bloss weil es mit stand-heute eher low-end ist, ist ein MB ja noch lange keine schlechter laptop !
    und in 2 jahren kannst du dann schauen, was es sein soll. und wer weiss, mit was für abartiger "chipsatz"-grafik wir in 2 jahren so rumrennen.. ;)
     
  10. holger2

    holger2 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    463
    So, nun schon meine erste Frage:
    Wie bekomme ich es hin, daß Safari über den ganzen Bildschirm angezeigt wird?
    Die Darstellung ist mir im Moment zu klein, auch wenn ich auf den grünen Punkt gedrückt habe. Habe bisher unter Einstellungen nichts gefunden. Bei Windows gibt es ja oben rechts dieses Kästchen für Vollbiddarstellung, wäre hier also der grüne Punkt. Bringt bei mir hier aber nix.
    Es grüßt
    Holger
     
  11. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    @holger2

    wolltest du das wirklich in diesem thread (kaufberatung) posten ?

    wie dem auch sei: grüner bobbel macht "optimale größe", ein "maximal maximieren" gibt es unter OSX nicht (es sein denn bei dritthersteller-software manchmal, z.B. Opera macht das so).
    Lösung: Fenster einmal nach links-oben schieben und dann rechts-unten an der geriffelten Fläche aufziehen auf die gewünschte Größe.
     
  12. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Ok,

    ich denke ich werd mir schon das Alu kaufen.

    Noch eine Frage:

    Wie sieht das mit dem iLife 09 aus, wenn ich bei unimall kaufe? Gibts das für mich trotzdem für 10Euro?
     
  13. holger2

    holger2 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    463
    Uups,
    in dem falschen Thread geraten, sorry
    Es grüßt
    Holger
     
  14. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Es düfte egal sein, wo man den Mac gekauft hat, so lange es nur nach dem 6.1.09 ist.
     

Diese Seite empfehlen