1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufberatung: WLAN-Router mit DSL

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ando-x88, 07.02.09.

  1. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ich suche einen (preiswerten) WLAN-Router mit eingebautem DSL-Modem. Wichtig wäre es, dass er ADSL2+ (bzw. bis zu 20Mbit/s) unterstützt und die Funk-Reichweite nicht zu knapp ist (n-Band wäre gut, muss aber nicht). Spielereien wie USB-Hub, Printserver etc. brauche ich nicht.
    Zur Zeit benutze ich die FritzBox 3131, die bei uns nur Probleme macht.
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Ich hab seit nem halben Jahr den Speedport V721. Der ist sogar fur VDSL zu gebrauchen. gibts bei der Telekom fur nen guten hunni oder so.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
  4. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Ob ein Router mit integriertem DSL-Modem funktioniert, hängt stark vom Provider ab. Ohne fundierte Kenntnisse sollte man eher das DSL-Modem des ISPs verwenden und daran dann einen Router ohne Modem betreiben. 802.11n (Draft 2 mit MIMO) ist inzwischen ein k.o.-Kriterium.

    Danach hängts dann von den gewünschten Fähigkeiten ab:
    Mit TK-Anlage z.B. Fritz!Box 7270, sonst z.B. Trendnet TEW 631BRP.
     

Diese Seite empfehlen