1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Kaufberatung] USB-Hub

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Juuro, 15.04.08.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo allerseits,

    ich möchte mir nächste Woche einen USB-Hub bestellen.
    Kann man da jedes Billigding kaufen, oder sollte man auf irgendetwas achten? Es sollte mindetens vier freie Ports haben, echt USB 2.0 Geschwindigkeit haben und natürlich Mac-kompatibel sein. Vielleicht hat ja auch jemand eine direkte Kaufempfehlung?

    Viele Grüße, Juuro
     
  2. notoyhund

    notoyhund Gala

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    51
    Kauf dir einen USB Hub der mit Stromversorgung läuft. Ich habe hier an meinem IMAC einen 7fachen USH Hub mit ext. Stromversorgung. Absolut zuverlässig und problemlos. Kostenpunkt liegt etwa um die €35

    Viele Grüße

    Notoyhund
     
    Juuro gefällt das.
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. und es scheint sich doch zu lohnen, mehr Geld auszugeben. Ich hatte je ein USB von Sitecom und Vivanco, die hielten jeweils ca 2 Monate :mad: :-c
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
  5. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Kensington USB Hub (7Ports) - das ist meine Kaufempfehlung. Das Teil ist einigermaßen schwer und bleibt deswegen auch auf dem Tisch stehen, wenn man hinten 6 Kabel hängen hat, die das Teil gen Schreibtischkante ziehen ;)
    Ausserdem ist der Port oben ziemlich praktisch um mal schnell nen USB-Stick oder was ähnliches einzustecken. Und lieber zuviel Ports - irgendwann braucht man sie immer!
     
    Juuro gefällt das.
  6. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Na das schaut dochschon ganz gut aus. Schwer ist gut. Denn der kommt auf ein kleines Brett unterm Schreibtisch das nur 20 cm breit ist. Da sollte der nicht dauernd runterfallen. :)
     
  7. m.w

    m.w Braeburn

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    43
    Ich hab den Kensington Hub mit 5 Ports,
    da kann man nicht meckern, ist ein tolles Gerät!

    Auch von mir eine Kaufempfehlung!
     
  8. CosmicPope

    CosmicPope Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    127
    Ich bin mit meinem Belkin-Hub zufrieden, er heißt "Belkin USB 2.0 Hub mit vier Anschlüssen für den Mac mini". Hab ihn direkt ausm Apple-Store geholt.
    Hat die gleichen Maße wie die Airport Extreme bzw. wie der Mac Mini. Hat eine eigene Stromversorgung und 4 USB-Anschlüsse.
    Es gibt den gleichen mit 6 USB und 2 FIrewire-Anschlüssen, kostet aber was mehr.

    War mit Belkin immer recht zufrieden, vorallem bieten die eine "lebenslange" Garantie an.
     
  9. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ja, kauf nix billiges, das ist einfach zu teuer!

    Ein Billighub hat mich schon übelst geärgert... das brauchst Du nicht auch durchmachen ;)

    Gruß,

    .commander
     
  10. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563

    mein billiges von ednet funktioniert schon lange und gut.
     
  11. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Danke euch allen! :D
    Der sieht hübsch aus und hat auch noch FireWire Anschlüsse. Hmjaaa.... :)

    Zwei Fragen:
    1. Das ist FW400, oder?
    2. Hat der auch ne eigene Stromversorgung, doer zeiht der seinen kompletten Strombedarf über den USB- bzw. FW-Anschluss?
     

Diese Seite empfehlen