1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufberatung Surfstick

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von N96, 10.09.09.

  1. N96

    N96 Querina

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    186
    Hallo zusammen,

    wie schnell sind diese Dinger? Welcher Anbieter ist der beste?
    Reichen diese aus um Downloads zu tätigen und Skype etc. zu nutzen oder sollte man doch eher zu einen klassischen DSL-Anschluss greifen?

    Vielen Dank!
     
  2. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Wenn bei dir 3G verfügbar ist, dann kannste das wie normales DSL nutzen. Dann haste problemlos >2mbit/s.
    Würde dir zu dem Smartphone HTC Touch 3g raten mit einem Vodafone Vertrag für 20eur. Das hat gegenüber dem Stick einige Vorteile.

    Vertrag kostet nur 20eur im Monat im Gegensatz zum Stick der 30eur kostet.

    Rechnen wir mal die Kosten für 2 Jahre aus:

    Stick:
    Bereitstellung: 0€
    Monatlich: 24 x 30€ = 720€
    100 € Startguthaben
    ----------------
    620€ auf 2 Jahre.

    Smartphone
    Bereitstellung: 150€
    Monatlich: 24 * 20€ = 480€
    ----------------
    630€ auf 2 Jahre

    Es sind nur 10€ Unterschied auf 2 Jahre, aber das Smartphone hat einige Vorteile.

    Als PDA und Handy nutzbar
    Kann auch ohne Notebook gesurft werden
    per USB problemlos Tethering unter Windows möglich
    Bei MAC OS mit eine App für 20$ Tethering per Wlan problemlos möglich
    So können auch mehrere mitsurfen
    iPod Touch könnte z.B. unterwegs gut genutzt werden.
    Karte mit einem Stick (ca. 70eur) wie oben nutzbar.

    Vodafone als Anbieter, da er ein genausogutes Netz wie Tmobile hat und in Sachen UMTS ganz oben mitmischt.
    Über die Netzqualität von O2 brauchen wir denke ich nicht zu reden.

    Ps: Vertrag wird ab 5gb gedrosselt und das ist ne Menge, wenn man nicht grad saugt wien irrer. Ich nutze den Vertrag unterwegs für Schule und Co (auch mal ein download) und komme damit sehr gut zurecht.

    Falls noch Fragen sind helf ich gern im Thread oder per Pn
     
  3. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Oder halt PrePaid..

    14,95 Euro, Aldi, E-Plus-Netz
    19,95 Euro, Tchibo, O2 Netz (würde ich bevorzugen).
     
  4. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    Also zuhause würde ich immer nen DSL Anschluss dem Handynetz vorziehen, mitlerweile sind die ja auch recht günstig. Wenn du Unterwegs auch ab und zu mal online gehen musst bzw. möchtest dann würde ich einen Prepaid Tarif nutzen. Ich zum Beispiel brauche ab und an mal Internet wenn ich unterwegs bin, dazu habe ich mir nen N24 Surfstick zugelegt (Kostet 45 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben) damit kostet 1 Stunde 0,99 Euro das ist optimal wenn man das nur ein paar mal pro Monat braucht. Netz habe ich bisher überall in einer Top Geschwindigkeit gehabt.
     
  5. MacLandy

    MacLandy Braeburn

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    45
    Ick hab uebergangsweise einen von Debitel (Vodafonnetz). 3 Monate kostenlos, danach als Option 19.99 EUR als Flatrate, oder 9.90 EUR mit Datenmengenbegrenzung, oder Grundgebuehrenfrei und 9ct/min (meine ick mich zumindest so dran zu erinnern).
    Ohne wirklich viel Ahnung zu haben, aber 3G sollte schon sein, selbst damit ist die Sache etwas zaeh.
    Download geht leidlich (rasend schnell, im Vergleich zu alten Modemzeiten), Internet ist auch so lala...
     
  6. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Für meine Freundin haben wir den O2 Surfstick angeschafft. Funktioniert bestens, und das für 21 € im Monat.
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Es gab für kleines Geld einen Stick von Vodafone (24,99). Keine Ahnung, ob der in dieser Form noch angeboten wird. Den kann man nutzen, wenn man möchte (9,95 für eine Woche, es geht aber auch weniger), und wenn man ihn nicht braucht, frisst er kein Brot.

    OK, 9,95 EUR ist nicht soooo günstig, andererseits, bei einem 2-wöchigem Urlaub an der Nordsee sind es 19,90 EUR und danach ist wieder Ruhe. Ist eigentlich vertretbar.
     

Diese Seite empfehlen