1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung nach Update, verwirrt !

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von homerjsimpson, 13.06.09.

  1. homerjsimpson

    homerjsimpson Idared

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    28
    Hallo liebe Apfelmenschen,

    in den letzten wochen war ich kurz davor mir ein Macbook Pro 15' zu kaufen.
    Nun da das update gekommen ist bin ich ganz verwirrt und weiss nicht mehr was sich
    lohnt und was nicht.
    Ich bin zurzeit in den USA und hab mich in nem apple store beraten lassen und anscheind wurde ja das 13' ins pro umbennant und hat keinen unterschied mehr zum 15' bis auf die größe.
    Der herr im store hat mir dann erzählt das sich die grafikarte im 15ner geändert haben soll und sich noch was am chipsatz geändert hat, irgendwas das er nicht mehr seperat ist und man das doch an der qualität am bildschirm merken würde ?

    Ich würde das macbook hauptsächlich fürs internet, chatten, filme, und evtl alle 3 monate für ein spiel benutzen...jetzt weiss ich nicht mehr was ich machen soll denn ich fühle mich jetzt von apple dazu gezwungen das nochteurere macbook zu kaufen aber das will ich einfach nicht machen.
    Was würdet ihr mir raten ?

    Vielen dank für eure hilfe
     
  2. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    ich würde mir an deiner stelle das "alte" kleien 15"er holen.
    Das einzige was sich geändert hat ist das bei den neuen 15ern das kleinste Modell nur noch ne schwache Grafikkarte hat. Das alte kleine hat aber bei beide karten.
    Vor allem sind die alten kisten im moment extrem billig, darum zuschlagen :D
     
  3. homerjsimpson

    homerjsimpson Idared

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    28
    HMm sowas hatte der herr mir im store auch zugeraten und solle jadas gesparte geld fürn ram update ausgeben so komm ich aufs gleiche geld heraus und habe aber das bessere produkt :))
    wo krieg ich die denn am besten ?

    /edit

    ist denn echt alles gleich im alten ??
    Hab irgendwas von einem besseren bildschirm im neuen gelesen ?
     
  4. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Das neue 15" hat, wie allen neuen Pros einen besseren Bildschirm erhalten. Zudem hat es auch einen SD-Karten Slot (von dem man auch booten kann!)

    Der Akku bei neuen ist zwar fest verbaut, aber noch einmal stärker als der vom "alten".

    Das RAM kannst du günstig und selber nachrüsten ( z.B. www.dsp-memory.de )

    Ich würde ganz klar das neue 15" nehmen. Allerdings die 2.66Ghz Variante - diese hat sowohl die onboard NVIDIA GeForce 9400M Grafik wie auch die "extra" 9600M GT mit 256MB

    Und hier noch was zum Thema Akku. Das neue Pro 15" schafft mehr als 8 STUNDEN Laufzeit! http://www.macrumors.com/2009/06/13/15-macbook-pro-battery-tests-eight-freakin-hours/
     
  5. homerjsimpson

    homerjsimpson Idared

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    28
    Ok ich denke ich nehme dann das neuere....
    aber die 2.6 variante ist arsch teuer wollte eigentlich nicht so viel dafür ausgeben,
    meint ihr ich werde das merken das da keine onboard oder was auch immer keine 2 grafikarten
    dabei sind ?

    Also wie gesagt alle 3 monate mal counterstrike mit nen paar freunden und das wars der rest ist internet,chat,skype,filme, uni
     
  6. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Nach einer Tabelle nach der ich 5 schaffen müsste. Ich schaffe das aber nicht... Ich denke, die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen, auch wenn das Verhältnis untereinander stimmen mag.
     
  7. noID

    noID Pferdeapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    78
    Habe so ziemlich das gleiche Problem. 13" ist mir auf Dauer zu klein und nur onboard Karten machen mir irgendwie Angst :p
    Und da ich gerne das Trakpad auch wirklich nutzen möchte ist nen externer Monitor auch nicht wirklich die optimale Lösung für mich. Ist ein 15" denn wirklich so unmobil oder ist das einfach meckern auf hohem Niveau?
    Zocke auch nur mal ab und zu Counter-Strike und wc3, da drüfte eigentlich (?) auch die kleinste 15" Variante reichen, aber man weiss ja nicht ob man mal nen bissel mehr braucht in Zukunft.
     
  8. homerjsimpson

    homerjsimpson Idared

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    28
    Meiner meinung nach ist nen 15' nicht wirklich unhandlich fürs reisen !
    Aber was mir auch ein wenig angst macht ist diese onboard sache weil ich nicht weiss
    was das für mich bedeuten wird !
    Könnte mir das mal jemand erklären ?

    Gruß
     
  9. denjo

    denjo Idared

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    28
    das heisst das du weniger grafikleistung haben wirst als mit einer grafikkarte mit eigenem speicher.für dich bedeutet das solange nichts, solange du nur alle 3 monate nicht allzu neue spiele spielst.

    ansonsten, ich habe mir ein 13"mbp bestellt, weil ich damit um einiges mobiler bin, einfach in meinen rucksack und ab zur uni, aber das ist auch nur subjektiv
     
  10. Jessiblue

    Jessiblue Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    145
    Also Onboard sind eigentlich beide!
    Nur ist ab dem Mittleren 15" eine 2. dedizierte Grafikkarte dabei! Also den 9400m haben alle Macbooks, den 9600 GT jedoch erst alle ab dem mittleren 15"!

    Soll heissen das die 9400er eine standard Grafikkarte ist, mit der man bereits ordentlich Arbeiten kann! Filme abspielen kann die in jedem Fall! Auch diverse Spiele laufen hierauf ganz gut.
    Sollte das Anwendungsprofil jedoch Filmschnitt oder Filmbearbeitung, auch mal neuere Games, CAD-Anwendungen benötigen, sollte man sich schwer überlegen nicht doch eine dedizierte Grafikkarte in einem notebook zu gönnen!
    Weiterhin gilt zu beachten, das spätestens ab SnowLeopard auch das OS das Auslagern diverser Aufgaben auf den Grafikprozessor beherrscht.

    Für deine Angegebenen Anwendungen, denke ich jedoch könntest getrost auf das 13" er wechseln. Das müsste dir eigentlich reichen. Schau mal im Forum nach wer ein 13er hat und such mal nach COD4 unter 13" ... ich dachte ich hätte mal nen Foreneintrag darüber gelesen. 13" ist halt super Mobil, und du kannst es überall mithinnehmen! Das ist tatsächlich kein Argument mehr! Das 15"er ist nämlich schlappe 400gr. schwerer!!!! Aber es is halt doch größer! Wenn du es häufiger Stationär betreibst ist es kein Problem.

    ein 15"er ohne 2. Grafikchip macht in meinen Augen eigentlich keinen Sinn! Auch wenn viele der Ansicht sind das das Größere Display allein schon die Anschaffung wert wäre! ein größerer Schirm mit der "schwächeren" Grafikkarte macht so keinen wirklichen Sinn! Aber muss jeder selbst wissen!
     
  11. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Ich habe mich ganz bewusst für das kleine 15" ohne 9600 entschieden. Die 9600 wird von vielen in den Unibodies fast nicht genutzt. In meinem alten MBP mit 8600 hab ich auch nie die Power benötigt. Selbst mit SL werden zwar einige Berechnungen an die Grafik übergeben, aber das sind alles Sachen die sich parallelisieren lassen, also hauptsächlich Musik und Video editing.
    Ob die 9400 jetzt ein 13" oder 15" Display versorgen muss ist völlig egal. Sie reicht für beide locker. Ich brauch einfach den zusätzlichen Platz auf dem Screen, aber spiele darauf weder Spiele noch will ich Videos schneiden. Selbst wenn ist es mir die zwei bis drei mal egal ob ich jetzt 30 Minuten warte oder eine Stunde.
     

Diese Seite empfehlen