1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Kaufberatung] MacBook vs. MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von iUser19, 26.01.10.

  1. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Hallo zusammen :)

    Ich will mich von Windows verabschieden und auf Mac umstellen, ich bin ein Notebook-Fan und deswegen kommt für mich nur ein MacBook oder MacBook Pro in Frage. Jetzt wollte ich Fragen, wofür ich mich entscheiden soll. Ich will ihn anstelle eines Desktoprechners verwenden und plane keine Anschaffund eines zusätzlichen Monitors. Ich mein MacBook (Pro) dann allerdings mit in die Schule/Uni nehmen.

    Soll ich jetzt gleich kaufen oder morgen abwarten, werden die Preise für die neuen Versionen teurer oder bleiben die gleich?

    Schon mal danke im voraus für eure Hilfe :)

    Mit freundlichen Grüßen
    iUser19
     
  2. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Dann kauf dir das MBP 13", austattung ist zwar fast gleich wie beim MB, aber es ist stabiler und nicht so anfällig was Kratzer betrifft.
     
  3. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Das große oder das kleine? Wie sieht das mit der Auflösung aus, reichen die 15"? Möchte auch ab und zu etwas gamen und meine interessen reichen auch bis hin zu Photoshop mit dem ich mich intensiver beschäftigen möchte oder wär ein externen Monitor in Zukunft dann schon besser?
     
  4. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Das kommt drauf an was du damit machst.
    Sicher sind die Alu Cases stabiler , jedoch wenn man mit seinem MacBook gut umgeht bleibt es auch Kratzerfrei.
    Es gibt bei mir 2 Sachen die mich beim MacBook wirklich stören
    a) 4Gb maximaler Ram
    b) wenig anschlüsse

    Und wenn du ein MBP kaufen willst , dann würde ich definitiv noch warten was die KeyNote bringt ich denke das ein MBP Hardware Upgrade bevorsteht , wenn du das MB und das MBP 13" vergleichst stimmt zwischen MBP und MB das Preis Leistungs Verhältniss nicht.
     
  5. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Alles klar, dann werde ich mich bis morgen gedulden und dann nochmal bei euch nachfragen, was ihr von den Upgrades haltet :)
     
  6. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    .. jetzt sehe ich das du Gamen willst .


    http://www.apfeltalk.de/forum/sammelthread-welche-spiele-t271163.html

    Diesen Thread fand ich diesbezüglich sehr Interessant.

    Photoshop habe ich nicht so Ahnung von aber da gab es letztens ma eine Diskussion die mir noch im Hinterkopf ist und ich glaube für nicht Professionelle Sachen sollte die Graka ausreichen.
     
  7. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Ich habe ein 13" MBP und das läuft astrein. Auflösung ist gut und schön portabel. Gestern habe ich mir die Wireless Tastatur und einen VGA Adapter und einen 19" ext.Monitor gekauft. Super geil kann ich nur sagen. Wenn ich jetzt nach Hause komme nutze ich mein MBP als Festrechner. Und ich wollte mir schon einen MacMini zulegen...
     
  8. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Es geht eigentlich nur um ein bestimmtes Game und dafür würde ich mit Bootcamp arbeiten :)
     
  9. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Ja gut musste ma kucken , ob das mit der 9400m geht , ich persönlich verzichte komplett auf BootCamp , den mir reicht Mac Os komplett aus ;)
     
  10. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Die würde auf jeden Fall reichen :)

    Dann bin ich schon einmal gespannt, was morgen bei den Key Notes verkündet wird :)
     
  11. schneckenchef

    schneckenchef Idared

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    26
    Normalerweise bleiben die Preise gleich.
     
  12. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Ok, danke :)

    Werde jetzt erstmal warten bis mein alter Laptop kaputt wird oder das Hardware-Upgrade kommt :)
     
  13. ryu2k8

    ryu2k8 Carola

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    113
    Bin auch am überlegen zwischen den beiden...
    Wollte mal fragen,wie es mit der Wärme Entwicklung aussieht?
    Werden die beiden Geräte heiß?

    Gruß
     
  14. schneckenchef

    schneckenchef Idared

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    26
    Was ich so mitbekommen habe ist das die MacBooks (und Pros) 2 Kühler drinne haben, und die auch sehr gute funktionieren!
     
  15. ryu2k8

    ryu2k8 Carola

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    113
    das heisst man hat keine heisse beine wenn man länger dran sitzt?
     
  16. iUser19

    iUser19 Macoun

    Dabei seit:
    26.01.10
    Beiträge:
    117
    Hab wo gelesen, dass die maximale Abwärme ~41,6°C beträgt ;)
     
  17. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    .... und deswegen weinen alle 2 Tage die MacBook User wegen iStat das über 74°C + anzeigt.
     
  18. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Mhm CPU wärme und Gehäuse Wärme sind aber nun 2 Paar Schuhe.
     
  19. ryu2k8

    ryu2k8 Carola

    Dabei seit:
    19.02.09
    Beiträge:
    113
    Also wird es jetzt sehr warm oder nicht?
    Bitte um erfahrungsberichte :)
     
  20. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Der Boden wird warm. Aber meiner Meinung nach nicht wärmer als bei anderen Laptops auch. Zumindest hab ich das noch nicht als störend empfunden (mit Ausnahme von den Sommermonaten, da stört aber einfach jedes Bisschen zusätzliche Hitze ;) ).
    Aber ob zum Spielen ein MacBook (geschweige denn überhaupt ein Notebook) das Richtige ist, wage ich zu bezweifeln. Zumindest nicht für einen längeren Zeitraum.
     

Diese Seite empfehlen