1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung: FW 800 ext. Festplatte für timeMachine

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von cybpat, 14.01.08.

  1. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo,

    ich bin gerade am Überlegen, mir eine ext. FP, die rein als TimeMachine Station für meinen IMac dienen soll, zuzulegen.

    AppleStore bietet 2 geräte an, die mir tauglich erscheinen:

    LaCie 1TB
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...ories/storage&nplm=TN857&mco=D2DB764#overview

    Iomega 1TB
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...e/shop_mac/mac_accessories/storage&nplm=TL591

    Beide Platten kosten exakt das gleiche, der Leistungsumfang erscheint mir auch gleich, daher meine Frage: Was würdet ihr empfehlen?

    Bei mir ist die Lautstärke definitiv ein Kaufkriterium. Habt ihr da Erfahrungen?

    Gruß

    Patrick
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich hab die Iomega jetzt seit etwa einem halben Jahr im Betrieb.

    Die Platte ist echt saugut und perfekt verarbeitet. Die Übertragungsraten mit FW800 sind enorm!

    Lautstärke objektiv zu betiteln ist quasi unmöglich, da jeder ein anderes Empfinden hat. Daher kann ich dir nur meine subjektive Meinung dazu sagen.
    Ich persönlich empfinde sie als relativ laut, muss aber dazu sagen, dass bei mir oft nur das MBP läuft und es daher sehr ruhig ist am Arbeitsplatz.
    Hast du einen stationären Rechner, wird das sicher nicht mehr so doll auffallen.

    Die verbauten Platten sind (bei mir zumindest) Seagate Platten. Eventuell kennst du ja welche und kannst danach urteilen.

    Edit: Ich gucke mir grad die LaCie (soll übrigens sehr fehleranfällig sein und minderwertige Qualität haben) an.
    Bist du sicher, dass da zwei Festplatten drin sind?
    Sieht mir stark danach aus, dass da nur eine drin ist und dann wird das schonmal nichts mit dem Raid.
    Ausserdem kann die LaCie (laut der Apple Beschreibung) kein Raid1. Wäre auch ein no Go für mich.

    Ich habe die Ultramax natürlich als Raid1 konfiguriert, damit ich wenigstens ein wenig vor dem plötzlichen Plattentod geschützt bin.
     
  3. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    #3 Da Sting, 14.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.08
  4. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    Ich arbeite normalerweise an meinem Alu iMac 24" und der macht absolut keine Geräusche, nur ganz selten hört man die Festplatte. Insofern wäre jetzt ein lauter Lüfter daneben beim ext. Laufwerk echt ätzend. Wäre gut, zu wissen, welche echt leiser ist.

    Jedenfalls scheint Cyberport ja um einiges billiger zu sein, als Apple, bei den gleichen Geräten einen preisunterschied von 80 Euro...hm.

    Was ist denn der Unterschied zwischen der von Da Sting vorgeschlagenen Platte
    http://www.cyberport.de/item/7579/1...w400800-und-usb20---10tb-7200rpm-32mb-35.html

    und der hier:
    http://www.cyberport.de/item/7579/1...0800-und-usb20---10tb-7200rpm-8mb-35zoll.html

    Die kostet gleich 140 Euro mehr und ausser der eSATA Schnittstelle scheint es das gleiche Gerät zu sein. Lohnt sich das?

    Danke
     
  5. Juni884

    Juni884 Gast

    eSata bringt dir nichts, kannst du am iMac nicht verwenden.
    Preisvergleich: Geizhals.at und dann oben links auf Europa umschalten, um alle Shops zu sehen.
    Von Lacie würde ich die Finger lassen, die packen alles rein was greifbar ist,
    die Chance ist recht groß wieder mal irgend ne China-Platte reinzubekommen, die sich nach
    2 Wochen verabschiedet. Such hier mal nach Erfahrungsberichten, sind genug negative dabei.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @cybpat:

    Nimm die Iomega.
     

Diese Seite empfehlen