1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kaufberatung für potenziellen Switcher :-)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Isider, 20.11.08.

  1. Isider

    Isider Auralia

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    198
    Hallo @ all!

    Ich habe aktuell ein 2 1/2 Jahre altes Notebook mit Windows XP von Asus, sowie einen neueren Selbstbau Desktop für Spiele. Ich habe bisher vor mir anfang des nächsten Jahres eine neues mobiles Arbeitsgerät (und spielegerät?) zuzulegen. Und nun schwanke ich momentan zwischen einem dell xps 1330 und dem Macbook bzw Macbook Pro.

    Anwendungsgebiet wäre Foto bearbeitung, Musik, Surfen, Arbeit an Webseiten und erstmal Bachelorarbeit :), ab und zu spielen wäre auch ganz schön (zb. Warhammer online).
    Die Akkulaufzeit sowie Qualität und Betriebssystem sind Hauptgründe für mich zu wechseln, aber noch bin ich unschlüssig...

    Ich würde gerne um eine eventuelles Hardwareupdate und vor allem Snow Leopard mitzunehmen noch bis maximal März warten.

    Denkt ihr das klappt mit Snow Leo und HW-Update und würdet ihr mir überhaupt dazu raten?Gibts Verbindungsprobleme in Richtung Windows Netzwerke für Dateiaustausch oder Remotesteuerung von Rechnern?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    ein hardware-update würde ich mal in diesem zeitraum ausschließen. snowleopard könnte sich möglicherweise ausgehen- wobei die "0"er-Versionen eher mit vorsicht zu genießen sind.

    wenn du das gerät brauchst, kauf es jetzt. ich denke, das die mbp`s leistungsfähig genug sind, und deine ansprüche auch für einen längeren zeitraum erfüllen werden.

    mfg, martin
     
  3. Isider

    Isider Auralia

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    198
    Ich denke auch, dass das MBP für einige Zeit ausreichen wird, höchstens die 2 GB Arbeitsspeicher sind etwas wenig, ich weiß allerdings nicht, wieviel unter Mac OS da gebraucht werden, Vista schluckt da ja einiges :)

    Weshalb ich warte ist unter anderem, dass ich Die neue Version Snow Leopard nicht extra kaufen möchte, das wäre ja dann schon dabei, wenn ich ein MB kaufe nach Release.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Vor 10.6.3 würde ich nicht mal an die Installation von Snow-Leopard denken (sofern es bei Snow-Leopard wieder so wird wie bei Tiger und Leopard).
     
  5. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    na ja, 4GB machen schon sinn- vor allem, wenn man eine VM installiert.

    das OS ist bei apple nicht besonders teuer- maximal 100,- euro.

    mfg, martin
     
  6. Fat_Toni

    Fat_Toni Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    856
    Nunja, dann musst du erstmal bis zur Macworld im Jänner warten, da sollten neue Infos über SL kommen. Wenn du Pech hast, kannst du dann nochmals 4-5 Monate warten... Musst du wissen, wenn du sofort ein Notebook brauchst, dann kauf dir gleich eins, oder sonst wartest du halt bis du schwarz bist :D
    Ich persönlich würde lieber warten, bis die ersten Kinderkrankheiten auspoliert wurde, sprich: ich würde auf ein Hardwareupdate warten. Und da du sowieso auf SL warten willst, warte gleich doppelt. Bin der meinung man sollte keine ersten Generationen kaufen...
     
  7. Isider

    Isider Auralia

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    198
    Tja, wenn man nur grob wüsste, wann das denn ist, mit dem ersten Harware Update :)
    Länger als Anfang April kann ich nicht warten, sofern muss ich halt Glück haben.

    Ist denn 5-6 Monate (also märz april) nach Vorstellung der Macbooks wieder ein Update realistisch?

    Lief denn 10.5 so schlecht nach Release?
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Mhm man kann eventuell davon ausgehen das Feb08 neue MacBooks kommen. Alleine aus dem Grund, dass Intel neue Chips vorgestellt hat. Aber das ist alles nur Spekulativ.

    Leopard lief bei einigen nicht wirklich toll. Ich für meinen Teil hatte selber keine Systemprobleme gehabt, und meine Kollegen auch nicht.

    Aber das ist natürlich Anwendungssache. Es gibt genug Leute, deren Einahmequelle ihr mac ist. Wenn das bei mir so wäre, so würde ich auch nicht updaten, solange alles funktioniert.

    Wie schon besprochen:

    Wenn du es jetzt brauchst, dann kaufst du jetzt. Wenn du noch warten kannst, dann warte... Du musst dir einfach im klaren sein: Sobald du Hardware gekauft hast ist sie schon wieder alt. So kann man nicht rechnen.

    Die MBP haben gerade erst ein großes Update bekommen. Wenn dir das Gerät jetzt zusagt, so kauf es dir.

    So long...
     

Diese Seite empfehlen