1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung für einen PC auf Mac Umsteiger? Welche MBP 15 Version ist sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tonic, 03.09.09.

  1. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Hallo Zusammen!

    Ich hab mir schon durchs Forum gelesen, jedoch keinen Bericht über das 2009 MBP 15" gefunden...

    Wie ist eure Erfahrung mit dem Modell? Welches ist zu empfehlen? (2.33 GHz, 2.66 GHz, 2.8 GHz)
    Lieber den matten Display oder den Glossy?

    Was sind die Vorteile vom Mac zum PC? Ich als williger Umsteiger hätte gern gewusst, was Ihr dazu so zu berichten habt..?

    Mfg

    Oli
     
  2. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Ich hab nur das Late 2008, mein Tipp ist der, wenn du eines bei den Refurbished findest, schlag zu, der Mehrpreis lohnt nicht :) zudem aufgepasst, das kleine 15" hat nur die kleine Grafikkarte drin, während hingegen bei den Late 2008 im kleinen beide Grafikkarten verbaut sind :)

    Glossy oder Matt kommt wohl auf deine Arbeitsgewohnheiten an, wenn du häufig draussen und unterwegs bist, dann Matt, wenn du ihn als Desktopersatz nimmst, dann nimm Glossy die Farben sind einfach strahlender und satter, was insbesondere bei häufigem Filmgenuss von Vorteil ist.

    Nach dem Umstieg hast du erstmal Ruhe, dass ist wohl der grösste Vorteil - es läuft halt einfach, nix mit Systemeinstellung, Gerätemanager bla bla bla. Hard- und Software sind halt perfekt aufeinander abgestimmt und nix wirkt wie zusammen gebastelt.

    Viele Grüsse und viel Spass beim Umsteigen du wirst es nicht bereuen

    Michael
     
  3. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Vorschlag: Zum Kiosk gehen, neue c't kaufen – da ist ein Vergleich aktueller 15"-Notebooks drin.

    Du schreibst doch "Ich hab mir schon durchs Forum gelesen, [...]".

    Dabei solltest Du eigentlich auf jede Menge Beiträge zu diesem (kontrovers diskutierten) Thema gestoßen sein.

    Natürlich Mac OS X.


    MfG, Sawtooth
     
  4. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Was ist denn an den Geräten aus dem Refurbished Store anderst, bzw. was war nicht gut, dass die da zu kaufen sind?
    Sind ja schon gebrauchte Geräte, die einfacht wieder mal geprüft wurden, oder?

    Ist es ned besser einen Neuen zu kaufen und bissel mehr zu zahlen und dann was Richtiges zu haben? Oder kann man es auch ohne Bedenken da kaufen?

    MfG
     
  5. helmi2k

    helmi2k Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    142
    Ich kann Dir mein System sehr empfehlen (siehe Signatur). Wobei ich sagen muss, dass mich das Glossy-Display manchmal doch ziemlich stört. Hab das MBP allerdings im Juni gekauft und damals gabs leider noch keine Matt-Option. Was ich vor allem nicht missen möchte ist die Tastaturbeleuchtung, die 4GB RAM und die Geforce 9600GT. Ist echt der Hammer, v.a. in Kombination mit BootCamp weil dann auch die ganzen Non-Mac-Games wie z.B. Anno 1404 oder GTA IV laufen. Hab das Ganze damals über die Uni gekauft und noch einen iPod Touch mit 8GB dazubestellt. Den hab ich dann bei eBay für 160€ verkauft und die 185€*von Apple hab ich von Apple auch noch dazugekriegt. Ich würde also zuschlagen, so lange die Aktion noch läuft.
     
  6. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Was ist denn an den Refurbished Geräten "nicht richtig" ? Keines von denen war länger als 14 Tage in Gebrauch, die meisten nur 1-2 Tage. Werden bei Apple gereinigt und überprüft und du wirst keinen Unterschied feststellen können.
     
  7. beginner17

    beginner17 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    273
    Auch zu beachten gilt, dass die neuesten MBP's keinen Expresscard-Slot mehr haben. Das war für mich absolutes K.O. Kriterium. Ich hab mir dann ein Early 2009 MBP 15" 2,4GHz mit Glossy gekauft. Zudem hat es die 9400M und die 9600GT, was für mich als Switcher (Windows PC kommt weg) auch ideal ist, um ab und zu doch mal etwas zu daddeln.

    Das neue "Kleine" 15" MBP hat nur noch die 9400M.
     
  8. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Hast du denn die 9600 GT 512 MB oder die 256 MB?
     
  9. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Das ältere Modell besitzt 512MB Speicher, das neue nur 256MB. Also ein Rückentwicklung für Apple...
     
  10. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Die werden wenigstens überhaupt geprüft :p

    Ich kann die Refurbishedgeräte nur empfehlen. Habe im Bekanntenkreis keinen Ausfall erlebt, bei Neugeräten war schon eher mal was nicht so ganz richtig...
     
  11. Jimbo

    Jimbo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    319
    Ja das ist eine schwierige Entscheidung. Es gibt da einschläge Foren mit einer recht guten Suchfunktion. Dort kommt täglich gleiche ähnliche Fragen gestellt. Vielleicht da mal suchen.
    Suchbegriffe z.B.: Welches Macbook pro? 15"? Macbook pro Erfahrungsbericht?PC auf Mac Umsteiger? Kaufberatung MBP?....
    :innocent:
     
  12. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Ist es möglich, dass bald, zum Event am 9. Sept z. B., ein Update für das MBP 15" in Sachen Grafik kommt? Bei macrumors steht neutral. Weiss da jmd mehr?
     
  13. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Die paar Tage würde ich auf jeden Fall abwarten! Ist zwar eher unwarscheinlich das was bei den MacBooks geändert wird, aber unmöglich ist es schließlich auch nicht ;)
     
  14. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Also lieber noch warten bis nächste Woche?
     
  15. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Na wenn dus nicht so dringend brauchst, wieso nicht? Am ende kommt ein Grafikkarten Update für die MacBooks zum selben Preis und du ärgerst dich schwarz ;)
     
  16. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Ja das schon..

    Aber jetzt mal grundsätzlich. Merkt man den Unterschied von der 9600 GT mit 256 und der mit 512 MB?

    Welche ist für wen und was gedacht? Was braucht man?
    Es gibt ja schon Grafikkarten mit 1024 MB...
     
  17. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Von der Seite habe ich das noch nie betrachtet! o_O
     
  18. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Na die 512MB Version ist natürlich für Gamer besser geeignet. Für gelegenheits Spieler reicht sicherlich auch die kleine Version. Der Grafiksspeicher wirkt sich halt schon recht deutlich auf die Framerate im Spiel aus! Je größer der Speicher ist, desto seltener müssen Texturen nachgeladen werden.

    Dennoch würde ich auf keinem Fall 400€ mehr ausgeben, wenn es dir nur um den größeren Grafikspeicher geht ;)

    Und Leute die wirklich viel zocken wollen, sollten sich generell eher mal bei Dell usw umsehen! MacBooks sind da eher ungeeignet, da selbst die 9600 GT mit 512MB Speicher nichts besonderes ist!
     
  19. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Die 9600M GT in den Macbooks ist mittlerweile in der unteren Mittelklasse der mobilen Grafikchips einzuordnen. Die Karte ist einfach zu langsam, um 512 MB an Texturen abzuarbeiten. 256 MB reichen da völlig und der Unterschied in der Performance zu 512 MB ist praktisch nicht vorhanden.
     
  20. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Naja bei einigen Spielen wird man schon ne bessere Frametare erzielen! Aber wie gesagt, das MacBook eigent sich eh nicht für Gamer, da wie du schon sagst die Grafikkarte einfach "unpassend" ist ;) Wer viel mit einem Notebook zocken will, zB für LanParty Freunde sollte sich lieber bei den Windows Notebooks umsehen! Da bekommt man viel mehr Grafikleistung bei viel weniger Kosten ;)

    Für Gelegenheitsspieler reicht die 9600GT warscheinlich schon aus, und dann wäre der zusätzliche Grafikspeicher gut zu verkraften ;) Vor allem bei 400€ Aufpreis!

    Les dir mal diesen Bericht hier durch:

    http://www.notebookcheck.com/Test-Apple-MacBook-Pro-15-v5-2008-Unibody-9600M-GT-9400M.11969.0.html

    Hier wird auch auf die Wärmeentwicklung des Gehäuses eingegangen!
     

Diese Seite empfehlen