1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von AH18, 10.07.08.

  1. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Hallo!

    Ich suche nach einer externen Festplatte um meine kleine (80 GB) Macbook-Platte zu entlasten. Ausserdem könnten dann zwei Notebooks auf Fotos, Musik etc. zugreifen.

    Ich hatte zunächst eine Timecapsule versucht, aber muss sagen, dass ich mit der Anwendung, Installation etc. gar nicht zufrieden war.
    Daher soll es nun eine einfache werden.

    Als ein "heißer" Kandidat ist z.B. die LaCie 500 GB (in nem schwarzen Kasten). Die ist gerade so günstig (69 Euro Unimall; 99 Gravis).

    Schonmal meinen Dank für die Hilfen!
     
  2. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Moin,

    in meinem Haushalt habe ich bereits die vierte externe Festplatte von Trekstor, mit denen wir allesamt sehr zufrieden sind. Bisher keine Ausfälle und kinderleichte Installation, leise + schnell.

    Mit anderen Markenerfahrungen kann ich leider nicht dienen. Ist sicherlich auch Geschmackssache, für welches Fabrikat man sich entscheidet.

    Gruß

    Andreas
     
  3. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Naja, es kommt vorallendingen darauf an, welche Verbindungsgeschwindigkeiten du haben willst. Also FireWire 800, oder 400, oder ganz normales USB 2.0! Bei FireWire-Platten gibt es nciht so die große Auswahl, wie bei herkömmlichen USB-Platten.
     
  4. Fabischm nimmt mir die Worte aus dem Mund. :) Wenn du dich für USB2.0 entscheidest hast du sicherlich mehr Platten zur Auswahl als bei Firewire.
     
  5. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    du kannst dir natürlich auch das Gehäuse kaufen und dann die Festplatte. ist variabler, aber wahrscheinlich auch teurer!
     
  6. mable

    mable Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    177
    meine LaCie (4 Stück) laufen seit Jahren problemlos. Besonders begeistert bin von der "rugged". Nicht ganz billig, aber immer alles auch vom anderen Mac dabei.
     
  7. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die Lacie würde ich nicht nehmen. Hat keinen Ein/Ausschalter, den man aber öfter braucht, damit die über USB erkannt wird und die ist relativ laut. In anderen Foren liest man auch häufiger was von Ausfällen. Vielleicht besser sich ein Gehäuse plus ne Samsung oder Seagate zu holen. Da weiß man, was drin steckt und kann die Platte auch mal tauschen, falls nötig.

    Hier gibt´s z. B. Alu-Gehäuse für 15 Euro und ne 500 Gig Samsung für 60€. Wozu noch ne Plastik-Lacie?
     
  8. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    für den Preis von 15€ bekommt man aber nur USB Gehäuse. An den Thread-Ersteller: Ist dir die Verbindungsgeschwindigkeit wichtig?
     
  9. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hier geht es um USB und wer Time Capsule schon ausprobiert hat, dem kann es nicht um Übertragungsraten gehen.

    Von Firewire würde ich eh langsam abraten, wenn man die Performance-Prozente nicht braucht. 2009 kommt USB 3.0 abwärtskompatibel und 10x so schnell auf den Markt. Firewire wird spätestens dann nicht mehr im Macbook verbaut.
     
  10. Annette0705

    Annette0705 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    276
    Ich habe heute gerade meine LaCie P3/ 320 GB - Festplatte (USB 2.0) bekommen, die ich sehr günstig bei ebay ersteigert habe -neu- und jetzt für Time Machine verwende.

    Ich sag nur ... ich bin komplett begeistert :)

    Ich hab, glaube ich, zwei Mal einen Button gedrückt ... und seither läuft das Maschinchen und zwar flüsterleise :-D

    Das erste Komplett-Backup von gut 46 GB hat genau 60 Minuten gedauert (USB 2.0) ... ich finde, da kann man nicht meckern ;)

    Bin total begeistert ... wenigstens etwas, das heute super funktioniert ;)
     
  11. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    So, hab die Lacie noch mal rausgekramt (hat hier jemand liegen lassen und nicht mehr abgeholt), den XBench-Disk-Test laufen lassen und bin positiv überrascht. Apple hat was an den USB-Treibern unter Leo getan. Werte über 30 MB/sec. waren mal Wunschdenken unter OS X, aber jetzt geht´s sogar bis knapp 37 MB/sec. Zum Vergleich mal die WD Mybook am Firewire 400 Port. Ist ein wenig schneller, aber ist auch ne schnelle Platte. Meine Pleiades mit 250 GB-Samsung am FW-Port bringt z. B. nicht mehr als die Lacie an USB. Liegt aber nicht nur an Lacie oder der verbauten Seagate Barracuda, meine kleine Seagate-Platte im USB-IcyBox-Gehäuse ist auch schneller geworden.

    Also mein Fazit: Firewire 400 lohnt sich nicht mehr in Anbetracht der Mehrkosten und man muss sich als Mac-User nicht mehr für die schlechte USB-Performance im Vergleich zu Windows schämen.
     

    Anhänge:

  12. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    @ Anindo

    Ich habe auch eine schwarze Lacie 1TB(usb 2.0). Leider wird diese bei mir auch nicht immer erkannt.(Leo)
    Unter XP scheint das Problem nicht aufzutreten.
    Hast du eine Lösung dafür, beziehungsweise hast du das beim Hersteller schon mal reklamiert?
    Gruß Vincentmac
     
  13. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die Platte gehört wie geschrieben nicht mir und bei Hersteller reklamieren würde eh nichts bringen. Ich habe da auch eher Apple in Verdacht, weil auch meine Firewire-Platten diese Probleme, wenn auch seltener, haben. Unter XP sieht es allerdings bei mir nicht besser aus. Stecker raus und rein und damit leben lautet da die Devise.
     
  14. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    ich habe eine silberne Lacie ( Porsche-Design )
    die ist für den Desktop Einsatz ingeignet, viel zu laut.
    Habe noch keine so laute seither gehört.....
    sie hängt bei mir am Airport Extrem mit der Timemachine.
    Das hingegen geht Super,.....
     
  15. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Sorry, war ein paar Tage unterwegs. Danke für die vielen und vor allem guten Antworten! In der Tat ist die Geschwindigkeit nicht das wichtigste. Ich habe mir jetzt alle vorschläge näher angeschaut und werde die Lacie erstmal holen und testen.
    Noch mal vielen Dank an alle Helfer!
     

Diese Seite empfehlen