1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung: Drucker

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hairy, 12.07.08.

  1. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Guten Tag,

    ich suche einen neuen Drucker.
    Momentan habe ich einen Canon IP 4200. Mit dem bin ich auch soweit zufrieden. Einziges Problem: er ist nicht netzwerkfähig (auch an der Airport Extreme nicht).

    Daher suche ich jetzt nach einem Ersatz. Der Funktionsumfang sollte natürlich nicht geringer sein, zusätzlich wünsche ich mir einen Netzwerkanschluss (meinetwegen auch USB mit Airport Extreme, aber das soll dann auch wirklich gehen und nicht so problematisch wie mit dem IP 4200). Folgende Dinge (be)drucke ich:

    - normaler Text mit Fotos
    - Hochglanz-Fotos
    - CDs

    außerdem sollte doppelseitiger Druck (Duplexdruck) und randloser Druck (A4) möglich sein.

    Was könnt ihr mir da empfehlen? Mit Canon habe ich eigentlich (bis auf die genannten Probleme mit Netzwerktreibern) immer gute Erfahrungen gemacht. Besonders mag ich die einzelnen Farbpatronen.
     
  2. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Würde das nicht mittels Printserver funktionieren? Via USB oder WLAN am Router angeschlossen?
    Bevor du einen ganz neuen Drucker kaufen musst?
    Daran hab' ich jetzt als erstes denken müssen!
     
  3. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Ich kann dir nur ein privates Statement über meinen eigenen geben:

    Ich besitze den HP Photosmart C5280, der kann alles das, was du suchst.

    • Als Scanner ist er in der Grundeinstellung na ja, wenn man die Einstellungen optimiert, ist er für meinen Geschmack zu langsam. Was mir hier nicht gefällt, ist die Einbindung ins System - von Digitale Bilder wird er z.B. nicht erkannt und die Nutzung mit Acrobat ist etwas mühsam
    • Der Druck ist einwandfrei und eher etwas über dem Durchschnitt, sowohl für normalen Text auf Papier, als auch bei Fotos (ist mit spezieller Tinte möglich, aber auch so). Bei Fotos soll aber die UV-Beständigkeit nicht allzu überragend sein
    • CDs bedrucken habe ich noch nicht ausprobiert, ist aber möglich.
    • und er hängt im "familiären Netzwerk" und funktioniert dort einwandfrei
    • er hat keine einzelnen Farbpatronen, das sehe ich aber auch nicht als Nachteil an (hier bin ich mit einem andern Drucker bereits kräftig rein gefallen

    Die Druckkosten liegen wohl knapp unterhalb des Durchschnitts, Fremdtinte allerdings nehmen HPs erfahrungsgemäss schnell übel.

    Dieser Drucker ist seit langem wieder mal ein brauchbares Gerät, ich habe schon mehrere "verschlissen". Wie gesagt, eine persönliche Einschätzung
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich habe bereits versucht, den vorhandenen IP4200 an der Airport Extreme zu betreiben. Er wird auch erkannt etc. und drucken klappt auch, jedoch stürzt der Drucker bei größeren Datenmengen (Fotos) spätestens nach zwei gedruckten Zentimetern ab. Meinen Recherchen zufolge ist es ein Treiberproblem, und Canon sieht keinen Bedarf, einen besseren Treiber zu basteln. Ein alternativer Treiber kommt nicht in Frage, da damit dann Duplexdruck, CD-Druck etc. nicht mehr möglich ist.
    Abgesehen davon habe ich schon einen Einsatzort für den "alten" Drucker, wo es nichts macht, wenn er per Kabel angebunden ist.

    Ich habe mir jetzt den Canon MP600R und den MP970 angesehen. Hat schon jemand Erfahrungen damit in einem Mac-Netzwerk?
     

Diese Seite empfehlen