1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Kaufberatung] AV-Receiver

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Samsas Traum, 04.10.08.

  1. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Moin, ich suche derzeit einen AV-Receiver, leider habe ich mich seit meinem letzten Kauf nicht mehr viel mit der Materie beschäftigt, von daher weiß ich nicht was man haben sollte, und was unnütz ist.

    Erstmal die wichtigsten Spezifikationen:
    5.1 (Will mein bestehendes Boxen-Set behalten)
    Möglichst viele Chich Eingänge (Minimum 6)
    Toslink Eingänge/Ausgänge wäre schön
    Unbedingt muss er Silber sein!
    Bose kommt absolut nicht in Frage, weil ich diese Firma auf den Tod nicht leiden kann!

    Preis: ~500€

    Edith:
    Gutes Zusammenspiel mit meinem LCD wäre natürlich schön!
     
  2. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Die meisten AV Receiver bieten 7 Ausgänge, das ist eigentlich nicht weiter schlimm, da sie auch problemlos mit nur 5 Lautsprechern betrieben werden können.
    Der Subwooferausgang ist in der Regel nicht verstärkt, du benötigts also einen aktiven Subwoofer, was denk ich mal der Fall ist.

    Chinch Eingänge sind eigentlich immer mehr als genug verfügbar.

    Auch digitale Eingänge sind meistens verfügbar. Ein optischer Ausgang ist für Aufnahmegeräte etc. meist auch vorgesehen.

    Deine Erwartungen sind also bis jetzt recht leicht zufriedenzustellen. ;)

    1) Was für Boxen hast du denn? Satelliten-, Regal-, Standlautsprecher?

    2) Was genau verstehst du unter gutem Zusammenspiel mit deinem LCD?

    Im Idealfall skaliert dir der AV-R jedes (Bild-) Eingangssignal auf HDMI hoch. Sprich du brauchst nur ein Kabel zum TV. Somit ist der TV immer auf den selben Ausgang gestellt, und das Eingangssignal wechselst du nur am Receiver. Oftmals brauchst du auch mehr Eingänge, z. B. YUV und HDMI, das machts dann schon etwas komplizierter. Das ganze hängt davon ab, wie homogen deine Zuspielgeräte sind. Wo ich auch bei meiner nächsten Frage wäre:

    3) Was soll alles angeschlossen werden?

    Da du eine Menge Cinch Anschlüsse brauchst, nehm ich mal an das schon einiges an TV/HiFi Equipment bei dir unterm TV steht. ;) Wenn jetzt alles von einer Firma ist, die auch AV-R verkauft, liegt es natürlich nahe diesen auch von dieser Firma zu kaufen.

    Naja wenn du die Fragen so in etwa beantwortet hast kann ich dir ja mal Empfehlungen schicken. Allerdings kenn ich ja nicht jede Kombination zwischen Boxen und AV-R, und vorallem beim Klang spielt eine Menge persönlicher Vorlieben mit rein. Also selbst probehören oder zumindest zweite Meinung einholen empfehle ich immer.
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ich habe Standlautsprecher mit ner Impendanz von 8 Ohm (ist ja auch nicht irrelevant).
    Aktiven Subwoofer habe ich auch.

    Angeschlossen werden soll:
    47" Philips LCD
    CD Player
    DVD Player
    Minidisk Player
    Kasetten Rack
    VHS Recorder (Könnte lansam auch ausgemustert werden)
    Plattenspieler (Phono Eingang nicht zwingend erforderlich, hab entsprechenden Vorverstärker)
    Nintendo Wii
    iMac
    MacBook
    Hinzukommen wird wohl in absehbarer Zeit ein Blu-Ray Player.

    CD/DVD/MD/Kasetten Player sind alle von Sony.

    Was mit dem Zusammenspiel mit dem LCD gemeint ist weiß ich selber auch nicht so genau. Bei meiner vorherigen Recherche traf ich aber oft auf irgendwelche Techniken die genau das perfekt ermöglichen sollen.
     
  4. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Sony fährt in dem Bereich eine etwas bescheidene Strategie. Die High-End Geräte, welche durchaus brauchbar sind, kosten um die 1000Eur. Und die billigen taugen kaum etwas. Du kannst dir höchstens mal den STR-DA3300ES von Sony anschauen, der liegt allerdings leider etwas (150Eur) über deinem Budget.

    Ansonsten kann ich dir Denon nahelegen. Denke hier wäre der Denon AVR-1909 sehr gut für dich geeignet. Kostet um die 550Eur, denke mal ist noch zu verschmerzen oder? Ist wirklich ein gutes Gerät und Preis/Leistungsverhältnis ist top. Wär meine persönliche Empfehlung.

    Auch Onkyo hat sich einen guten Namen gemacht. Zu deinen Ansprüchen und Budget würde der TX-SR605 ganz gut passen.
     
    Samsas Traum gefällt das.
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Der Denon gefällt mir, den werde ich mal näher betrachten.

    Danke!
     
  6. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Wenn es auch ein Gebrauchtgerät sein darf: Ein Denon 3805 macht wirklich Spaß.
     
  7. Buttman

    Buttman Braeburn

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    46
    Schau mal bei www.hifi-forum.de vorbei! Hier findest du die geballte Fachkompetenz. Ansonsten hast du ja die gängigen Marken schon gehört: Denon, Onkyo, Marantz, Sony usw. Nur ob du für 500 Euro Glücklich wirst, weis keiner - ich würde mal sagen, investier 1000 und für die LS noch mal 2000. Wenn du allerdings fast nur Filme gucken willst reicht dein Budget völlig aus. Wenn es allerdings ans Musikhören geht - und ich rede von echtem Stereo - wirst du mehr investieren müssen.
     
  8. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Die 500er Variante wird mir schon reichen, ich bin kein Mensch der riesen Unterschiede hört.
    Mir kommt es eher darauf an das ich nicht rumstöpseln muss, weil das Teil zu wenig Anschlüsse hat.
     
  9. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Haja, die meisten die ich kenne, hören Musik über ein 2.1 PC System oder haben wenn überhaupt mal ein 5.1 150Eur Komplettsystem mit Mini Boxen im Wohnzimmer stehen und sind völlig zufrieden mit dem "fetten Sound". Jeder muss irgendwo selber wissen wie wichtig ihm Klang ist, denn bei HiFi gibts so schnell keine Grenze, da kann man wenn man möchte mal locker das geld für einen gehobenen Mittelklassewagen reinstecken. ;)

    Ich denke für jemanden der beim Sound nicht nur das Beste vom Besten gewohnt ist, ist ein 500Eur Receiver mit Standboxen schon wesentlich mehr als zufriedenstellend. Auch Musik lässt sich damit durchaus hören. ;)
     
  10. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030

    Das mit den Grenzen ist richtig, aber ein standard System fürn PC reicht mir bei weitem nicht. Ich suche ja auch keine Boxen, sondern einen Receiver, der alle meine Eingangs- und Ausgangsgeräte verwaltet. Mit nem PC-System und nem Plattenspieler erreicht man ja gar nichts ;) Und umstecken kommt absolut nicht in Frage.
     
  11. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    War ja auch nicht auf dich bezogen, nur eine allgemeine Beobachtung des momentanen Trends von mir. Keine Angst, an dein jetztiges Equipment 2 PC Boxen anzuschließen wäre auch meiner Meinung nach großer Unfug ;)

    Ich denke wenn du den Receiver nimmst, über den wir weiter oben gesprochen haben, hast du einen wirklich guten Kompromiss.
    Wollte nur sagen, dass es natürlich bessere (und folglich teurere) Receiver gibt, aber es fraglich ist ob es wirklich nötig ist noch mehr auszugeben, obwohl man mit weniger völlig zufrieden ist.
     

Diese Seite empfehlen