1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung - Anlage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von C64, 13.05.08.

  1. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    So zusammen:)

    Ich brauche doch auch mal eine Kaufberatung...

    Einer meiner besten Freunde heiratet. Und ich organisiere natürlich auch ein Geschenk mit. iPod touch wird schon geschenkt. Nun fehlt noch die Anlage dazu, weil sein alter CD-Spieler mehr als schrecklich ist;)
    Da die Anlagen mit integriertem Dock meist (aus meinen bisherigen Beobachtungen) nicht so doll sind, wollen wir im eine "normale" Anlage schenken.
    Ist die Lösung über Klinke ausreichend, bzw. wo liegen die Vorteile des Universal Docks?

    Folgende Voraussetzungen:
    - später soll auch Fernseher, DVD-Player o.ä. angeschlossen werden können - also einfach erweiterbar
    - Guter Sound;)
    - Edles/ Minimalistisches Design - keine "Assi-Schachtel";) (vielleicht passend zum touch)
    - Preis: 400-600 Euro (Universaldock+Ladestecker für iPod kosten zusammen ja schon gut 100 Euro: also 400-500 Euro)
    - Optimal auch mit CD-Fach

    ...das wars eigentlich schon.

    Any suggestions?
     
  2. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Ein integriertes Dock hat den Vorteil, dass Du den iPod für gewöhnlich dann über die Fernbedienung der Anlage steuern kannst. Außerdem ist das Audiosignal über Klinke nicht optimal und eine Docklösung auf jeden Fall vorzuziehen. Nebenbei wird der iPod im Dock auch geladen, was ein gewisser Vorteil ist.

    Ich möchte mir jedoch nicht anmaßen, irgendwelche Geräte zu empfehlen, ich bin bis jetzt aber mit allen Yamaha Verstärkern sehr zufrieden gewesen und habe nun auch das Yamaha iPod Dock.
     
    C64 gefällt das.
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Es gibt für die aktuellen Harman/Kardon Receiver die sogenannte "iPod Bridge". Das ist eine Dockingstation die ueber ein Kabel mit dem H/K-receiver verbunden wird.
    Dann lässt sich auch der iPod über die Anlage steuern :)

    Vorraussetzung ist also ein H/K-Receiver. Und den bekommt man für das Geld :) :)

    empfehlen kann ich den hier. hat auch alle aktuellen hdmi anschluesse-->
    http://www.amazon.de/Harman-Kardon-...=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1210675047&sr=8-4

    dazu noch die bridge:
    http://www.amazon.de/harman-kardon-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1210675098&sr=8-1

    der anschluss ueber klinke wäre durchaus ausreichend, da du durch die mp3s nicht die klangqualitaet herbekommst wie von einer cd.

    ein dvdplayer sollte aber digital angeschlossen werden. hier scheiden sich die geister:
    ich persönlich setze auf digital coax. andere setzen auf toslink also optisch.

    ist einfach eine glaubensfrage.
    fakt ist, der dvdplayer schaltet bei meiner harman/kardon ueber den digitalen anschluss automatisch in den am dvd-player gewählten klangmodus.
    dh, kann die dvd 5.1 ProLogic 2, schaltet er das an, kann sie nur ProLogic, wählt er das auch.

    Zudem hast du an dem Receiver optimale Einstellmöglichkeiten für große Lautsprecher, oder für ein Sourround-System mit Satelliten und Subs, oder einer gemischten Variante mit 2 großen Stereo-Links und Stereo-Rechts und Satelliten im Hintergrund.
    Zudem lassen sich alle Pegel pro Kanal einstellen ebenso wie man vorbelegen kann welcher Eingang in Stereo sein soll und welcher Sourround usw.


    Die Dinger sind Eierlegende Wollmilchsäue. In der Anleitung ist alles super beschrieben.
    Das was ich dir da genannt habe ist nur ein Bruchteil von dem was möglich ist.

    Gruß,
    der M
     
    #3 rumsi, 13.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.08
    C64 gefällt das.
  4. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    hi,
    oder doch noch ne alternative für ne anlage:

    B und W Sound Zeppelin

    ist ein geiles teil! hat ein bekannter. *sabber*


    gruß
    christoph
     
    C64 gefällt das.
  5. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Noch jemand Tips?
     
  6. Murray

    Murray Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    195
    Hallo!

    Mir wurde damals mal eine "Yamaha Pianocraft" empfohlen. Die dürfte in deinem Preissegment liegen und bei manchen Ausführungen ist der DVD-Player auch direkt enthalten. Kannst du dir ja mal genauer anschauen.

    lg Murray
     
  7. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Bose SoundDock Portable
     

Diese Seite empfehlen