1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung 1TB Festplatten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von abstarter, 24.10.08.

  1. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    Tach Gemeinde,
    mein Powermac Dualcore möchte gerne aufgerüstet werde, da die alten HDD doch sehr gut gefüllt sind. Ich erwäge gleich einen Rundumschlag zu machen und 2 x 1TB Platten einzubauen (verträgt das meiner eigentlich'? o_O).
    Nur hat Vaddi keine wirkliche Ahnung von Festplatten, und genau an dieser Stelle kommt ihr ins Spiel :D
    Mit Samsung hatte ich nur Ärger (5 St im Eimer). Was könnt ihr an guten Platten empfehlen?
     
  2. BigMacPro

    BigMacPro Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    104
    Schade, dass Du mit Samsung so schlecht Erfahrungen hast. Ich habe beim bei mir im Datenserver 10 x 500GB Samsungs SpinPoints verbaut und die laufen 1a. Alledings laufen da auch 5 Lüfter.
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Samsung Platten haben bei mir und in meinem Umfeld den Ruf als erstes zu verrecken.
    Mir selber 2 von 2 innerhalb eines Jahres. Kumpel ist grade diese Woche auch eine verreckt.

    Also ich bin (wenn ich nochmal für jemanden was bastel) absoluter Western Digital Fan. Habe noch nie irgendein Problem mit gehabt, geschweige denn eine ist krepiert. Bevorzugen tu ich dabei generell 24/7 Platten.
     
  4. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Empfehlen würde ich die Samsung SpinPoint F1 oder die Western Digital Caviar Green. Ich selber habe mit beiden Herstellern nur gute Erfahrungen gemacht, aber ein paar Bekannte hatten ebenfalls bereits Probleme mit Samsung-Platten. Mir gefällt vorallem die Green-Serie von WD sehr gut, da diese sehr leise ist und einen sehr guten Eindruck hinterlässt. Ich benutze sie momentan für Time Machine.
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Nachdem ich lange ein Seagate Fan war kommen mir seit einiger Zeit nur noch Platten von WD ins Haus.

    Ausfälle bis jetzt (bei rund 5 Platten): 0
     
  6. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Ich habe (intern und extern) ausschließlich Samsung Festplatten im Einsatz.

    Hitachi kann ich aufgrund hoher Serienstreuungen überhaupt nicht empfehlen. ;)
     
  7. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Also mein Vater benutzt mehrere LaCie Festplatten, welche alle schon lange gut laufen, daher kann ich dir, auch aus anderen Kreisen, LaCie Festplatten empfehlen.
    WD Platten haben eigentlich immer einen ganz guten Ruf, allerdings ist mir auch mal eine verreckt, alles weg ... nach ein wenig Arbeit konnte man die Platte wieder betreiben und befindet sich auch immer noch in Betrieb und läuft anständig.
    Was ich dir damit sagen will ist das du auch bei teuren Festplatten immer mal wieder Ausfälle haben kannst aber die Quote bzw. Warscheinlichkeit geringer ist als bei billigen Platten. Daher empfehle ich dir Festplatten von z.B. LaCie oder WD.

    Mfg Nexus
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    nun denn, da hier überwiegend wd fans zu sein scheint :D hab ich mich für 2 x WD 10EACS :: Festplatte SATA-II 1TB Western Digital entschieden. gibts bei mindfactory für 86€. das passt wohl.
    danke für eure meinung :)
     

Diese Seite empfehlen