1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kauf von Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Sibirien, 11.07.09.

  1. Sibirien

    Sibirien Erdapfel

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich bin neu hier und mir hat man den Mac Pro schmackhaft gemacht.
    Eigentlich wollte ich mir einen High-End PC kaufen der rechenintensive Tasks erledigen kann.
    Aber mir hat man gesagt, daß ich auch Windows nutzen kann wenn ich möchte und das die Mac Pro
    Serie der "Porsche" unter Rechnern sein soll.

    Meine Anforderung wären sowohl im graphischen Bereich (also auch High-End Windowsspiele), sehr schnell, viel Entertainment und leise soll das Ding auch sein (gibt es auch eine Wasserkühlung wie beim PC?)

    Budget over 3.000 Euro.

    Was wär denn so momentan eine gut Mac-Wahl für solch ein Budget.

    Vielen Dank!

    Sibirian
     
  2. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ich will der erste sein ders Dir sagt:

    Du hast sie nicht mehr alle!
    :-D



    Im Ernst:
    Du willst einen High-End-Windows-Spiele-PC, hast sonst keine Sorgen und willst Dir nun einen Mac Pro zulegen weil er so schön teuer und bestimmt toootaaal geil ist?

    Dann mach mal, Geld zum Fenster rauszuwerfen war noch nie so einfach!
     
  3. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
    also ganz ehrlich, der mac pro ist zwar schnell aber zum zocken aufgrund des schlechten grafikkarten angebots weitgehend ungeeignet. kauf dir, oder bau dir, doch lieber einen schönen windows-pc. zur zeit kriegst für 1500€ locker ein highend gerät, 3000€ fürne zockermaschine auszugeben halte ich für unfug. wasserkühlung gibt es beim mac pro nicht.
     
  4. wueste

    wueste Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    93
    Windowsspiele und "graphischer Bereich"? hööö?

    Mac Pros sind in erster Linie Arbeitsmaschinen (Workstation). Klar, packst Du eine entsprechende Grafikkarte dazu wird das Ding auch Spieletauglich. Auch wenn viele davon abraten (aus Kostengründen und mangelnder GRafikkartenauswahl), in Zukunft werden Macs wohl mehr und mehr Spieltauglich werden wie es aussieht (siehe neue Grafik in Macbooks). Und es wird auch gemunkelt das mit Snowleopard sich was im Grafikkartenbereich tun wird .... who knows ... ich wage aber mal zu behaupten dass eine ati 4870 auch mit 512mb ram die meisten windows Spiele gut bis sehr gut beschleunigen wird. Und wenn man mehr will kann man auf die neue HighEndNvidia Karte warten oder sich eine PC Karte Mac tauglich machen.

    Porsche = Luxusgut; in der Regel unpraktisch und nicht ökonomisch

    Mac Pro = (Profi)Werkzeug; sehr praktisch und ökonomisch wenn im richtigen Zusammenhang genutzt (Rechenintensive Anwendnungen wie zb. Bild- Videobearbeitung, 3d und Motion, etc.)

    Wie es scheint willst du den MP als Luxusobjekt verwenden ... wie einen Porsche eben. Dagegen spricht rein garnichts .... es werden nur viele davon abraten und dich für verrückt halten oder dir Dekadenz vorwerfen weil es auch billiger geht ;)


    Wurde wohl nur in den G5 Powermacs genutzt, in den neuen nicht mehr. Ist aber eigentlich nicht relevant weil die aktuellen Macpros so gut wie unhörbar sein dürften. (Grafikarten abhängig)

    Mac Pro Quad (Octo bringt dir nichts und frisst nur mehr Strom)
    6GB Ram
    ATI 4870

    ... dazu würde ich mal schauen ob es silentkühlungen/Lüfter für die Ati Karte gibt. Dürfte kein Problem sein dieser eine bessere und vor allem leisere Kühlung zu verpassen. Anbieter hierfür gibt es genug.

    Wenns noch mehr Spielepower sein soll warte auf die neue Nvidiakarte welche in den USA bereits verfügbar ist. Bin nicht sicher ob man diese hier schon bekommt.

    So eine Kiste wäre dann sicherlich das NonPlusUltra was Rechenpower/Design/Spieletauglichkeit angeht .... aber übertrieben ist es allemal. Du wirst niemals die Leistung dieses "Biestes" ausschöpfen bzw. das Gerät wirtschlaftlich einsetzen. Aber das ist eine andere Geschichte ;)

    Ein Windowsystem oder einen Macmini/IMac/Macbook und ein zusätzliches Gerät für Windowsspiele würden deutlich billiger werden denke ich. Vielleicht genügt auch der grosse Imac deinen Anforderungen (Grafikleistung)?

    Wenn aber Geld und Stromverbrauch keine Rolle spielt, viel Spass mit dem Mac Pro ;)
     
    #4 wueste, 12.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.09
  5. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Dann noch ne GTX 285 rein und ab dafür - wenn das Geld da ist, was ist daran verwerflich? :)
     

Diese Seite empfehlen