Kartenfreigabe über "Route an iPhone senden" unter El Capitan

Dieses Thema im Forum "iCloud" wurde erstellt von ShavedWookie, 20.11.15.

Schlagworte:
  1. ShavedWookie

    ShavedWookie Erdapfel

    Dabei seit:
    02.11.15
    Beiträge:
    4
    Aloha Apfeltalk-Truppe, es liegt weniger an der Unverzichtbarkeit dieser Funktion, als an meinem mittlerweile auf "wahnsinnig" stehenden Geisteszustand. Knackpunkt des Ganzen ist, dass ich mich irgendwann sehr drüber gefreut hab, dass ich Routen direkt aus der Karten-App unter El Capitan auf mein iPhone unter iOS 9.1 schicken konnte. Und jetzt geht das nicht mehr. Fragt mich nicht wieso, ich raff es nicht. Alle iCloud- und iMessage-Einstellungen (in Threads mit ähnlichen Themen wurde auf die Wichtigkeit dieser hingewiesen) wurden zwischendurch zurückgesetzt, neu eingerichtet usw. Aber null Effekt. Und jetzt versuch ich seit Stunden dieses Problem zu lösen, aber weiter als bis zu der schicken Animation auf dem Mac, dass das Ding unterwegs sei, bin ich nicht mehr gekommen. Keine Push-Mitteilung, nix. Weder mit Handy im W-Lan noch im Mobilfunk-Netz. Der andere Datenabgleich in Maps scheint aber zu funktionieren. Auf dem Mac gesuchte Routen erscheinen auch im iPhone usw. Nur das mit der fehlenden Push-Mitteilung, das stört mich ungemein. Jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Liebe Grüße!