1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kann TimeMachine helfen wenn ein Mail Konto gelöscht ist?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rapenos, 18.06.08.

  1. rapenos

    rapenos Granny Smith

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    17
    Weil ein GMX Konto nicht sendete, habe ich es einfach in Apples Mail gelöscht und neu eingerichtet. Jetzt geht es, aber alle Postfächer wie Eingang, Gesendet... sind weg. Was muss ich in TimeMachine wiederherstellen um zumindest das Postfach Gesendet wieder zu erhalten?

    MfG
    Rapenos
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Schau mal mit TimeMachine in ~/Library/Mail nach, da sollte ein Ordner sein mit dem Namen deines Kontos. Mit Glück reichts den Ordner bzw. seine Unterordner wiederherzustellen.
     
  3. bostokk

    bostokk Morgenduft

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    165
    habs noch nie gebraucht, aber eigentlich kann man ja wenn mail zuvorderst ist und man dann timemachine startet gleich im mail Fenster durch die Backups reisen, und bei mir zumindest steht auch "klicken sie auf Wiederherstellen um xy-Postfach wiederherzustellen". Müsste auch einfach mit dem Ordner Gesendet --> xy funktionieren.
     
  4. Martin1980

    Martin1980 Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    4
    @rapenos: Das selbe Problem hatte ich beizeiten mit einem IMAP-Account von Freenet. Natürlich solltest Du auch jetzt wieder einen IMAP Account einrichten, denn POP3 enthält keine Unterordner bzw. Postfächer.

    Time Machine stellt keine ganzen eMail-Konten wieder her. Es ist dennoch durch manuelle Eingriffe in der Library des Users möglich. Daher also unbedingt mit Vorsicht genießen und auf jeden Fall vorher ein aktuelles Backup machen, zur Sicherheit!

    Nun zu meiner Lösung, hat aktuell bei mir funktioniert.
    Man nehme ein Time Machine Backup, zudem die gewünschten Postfächer alle noch so waren, wie man sie haben wollte. Im Finder findet man unter dem User (bei mir natürlich "Martin"), Library, den Ordner Mail. Ich habe ihn aus dem Backup 1:1 in meinen Account auf der Macintosh HD kopiert. Ebenso verfährt man mit der Datei com.apple.mail.plist aus dem Verzeichnis Library, Preferences. Danach ist Mail wieder in dem Zustand, zudem das Backup erstellt wurde. Dadurch können allerdings die Mails verschwinden, die Ihr zwischendurch gesammelt habt. Daher nochmal der Hinweis, bitte nur im allerschlimmsten Notfall so vorgehen.

    Gegebenenfalls würde auch reichen, den Mailordner und die o.g. Datei aus dem Time Machine Backup wiederherzustellen. Müsste man ausprobieren!

    Beste Grüße,
    der -Martin
     
    #4 Martin1980, 19.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.09

Diese Seite empfehlen