1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann OSX nicht auf imac G3 installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AC-Man, 08.03.06.

  1. AC-Man

    AC-Man Gast

    habe 2 gleiche Geräte iMac G3 500 Mhz mit jeweils 512 MB hauptspeicher 30 GB Platte, beide auf firmware 4.1.9f aktuallisiert -

    wie auch immer auf dem einen läuft Tiger 10.4.4
    auf dem anderen läuft jetzt wieder OS 9.2.2 -
    ich kann kein OSX installieren !!
    es geht einfach nicht
    ich kann mit cd OSX (egal welche version) booten - dann hängt er sich auf
    da aber unter OS9 alles OK ist und Techtool auch sagt es sei alles ok (Speicher, ...etc) weiß ich nun nicht mehr weiter.
    Es liegt nicht am Speicher - den habe ich im anderen imac schon verwendet - ohne Probleme.

    weiß wer wie man firmware komplett erneuern kann ? -

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Einfach erneut aufspielen.
     
  3. AC-Man

    AC-Man Gast

    :p das habe ich probiert -
    er stellt fest firmware ist letztstnd - mit der nummer
    und tschüss
    es geht nicht zu installieren

    leider geht OSX auch nicht zu installieren
    und wenn ich mit einner firewireplatte die am anderen imac (gleiche art) geht
    versuche stirbt er meist mit blauem schirm
    wenn ich protcted mode fahre komme ich zum einlogfenster
    aber die Maus steht
    er hängt
    hilft nur hardwareneustart

    sorry
     
  4. 7of9

    7of9 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.04
    Beiträge:
    178
    Hi,

    nur zum Verständnis: Er bootet Tiger auch nicht von einer Firewireplatte? Ich gehe davon aus, dass Du PRAM-Reset etc. schon probiert hast, oder?

    Grüße,

    7of9
     
  5. AC-Man

    AC-Man Gast

    ja alles probiert
    ich habe memory getauscht, platte getauscht, pram reset, er startet auch mit der install DVD nur bis zu einem Punkt

    ich denke es ist ein Fehler im firmware - vielleicht übertragungsfehler
    kann diese leider nicht austauschen - das ist meine letzte möglichkeit
    zumindestens was ich mir denken kann:-c
    Dank Dir für deine Zeit und die Gedanken
     
  6. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    schmeiss die cd in den funktionierenden mac und boote den im target disk mode per firewire mit der platte des nicht funzenden.

    dann kannste auf dem funzenden mac das osx auf die platte des nicht funzenden macs installieren.

    klingt zu einfach, is aber so :)
     
  7. 7of9

    7of9 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.04
    Beiträge:
    178
    Wenn, würde ich es so machen:
    • nicht funktionierenden im Target Disk Modus starten
    • an den funktionierenden Mac hängen
    • funktionierenden Mac von DVD starten und OS X auf die Platte des nicht funktionierenden installieren

    Nur: wenn der nicht funktionierende iMac nicht von einer per Firewire angeschlossenen Festplatte bootet, würde ich vermuten, dass das nicht weiter hilft.

    Zuerst hätte ich ja auch darauf getippt, dass das DVD-Laufwerk kaputt ist, aber so sieht es eher nach schwerwiegenderen Problemen aus.

    Grüße,

    7of9
     
  8. AC-Man

    AC-Man Gast

    hab ich ja alles probiert
    ich hab ne firewiredisk mit OSX 10.4.4

    damit geht der funktionierende imac - na klar - habe sie dort installiert
    beide macs sind gleich!! gleiches RAM - habe auch schon getauscht !!
    kann den guten starten
    der ander hängt mit blauem schirm - manchmal mit der Uhr vorher

    bei drücken der Großtaste - kommt er in abgesicherten Modus bis zur LogInseite, zeigt alles OK an - aber ist gefroren
    ich kann weder maus noch Tastatur benützen -
    auch ab- und neu anstecken hilft NICHT

    mit der Original TIGER install kommt er nur ins installieren - und stirbt dann
    UNTER OS 9.2.2 geht alles hervorragend
    Techtool sagt alles OK

    meine einzige Vermutung, das Firmwareupdate hat einen Fhler
    daher die frage - wie kann man firmware mit gleicher version neu einspielen ?

    es geht mir auf den s... so etwas hatte ich am mac noch nie - seit mac Plus
     
  9. 7of9

    7of9 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.04
    Beiträge:
    178
    Hi,

    Sorry, ich habe gerade nochmal auf der Apple-Supportseite geschaut und auch nichts dazu gefunden. :(

    Aber vielleicht fällt ja irgendjemandem noch was ein.

    Grüße,

    7of9
     
  10. AC-Man

    AC-Man Gast

    Ha

    ich habe den Unterschied herausgefunden - der laufende Mac hat kernel 8.4 und der nicht unter oSX hat kernel 8.0.0

    eine Ahnung wie man das tauscht ?
     
  11. AC-Man

    AC-Man Gast

    nein - nein er hat versucht mit der 2. Firewireplatte mit system 10.4 = kernel 8.0.0 zu starten

    die Fehlermeldung war ....

    Kernel version
    Darwin Kernel Version 8.0.8 Sat Mar 26 14:15:22 PST 2005: root:xnu-792.obj~1/RELASE_PPC
    panic: we are hanging
     
  12. 7of9

    7of9 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.04
    Beiträge:
    178
    Hi,

    das ist nicht sehr viel, mehr sagt er nicht?

    Mir fällt nichts zielgerichtetes ein, falls Du Lust hast, ins Blaue rein irgendwas zu probieren:

    Du schreibst, dass Du den RAM im anderen Rechner getestet hast, aber hast Du auch mal versucht, den Speicher vom funktionierenden iMac zur Installation in den Speicher des nicht funkionierenden zu stecken?

    Hast Du mal die Festplatte des funktionierenden auf den nicht funktionierenden geklont?

    Hast Du den NVRAM schon resettet?

    Alle USB-Geräte abgesteckt für die Installation?

    Maus und Tastatur getauscht? (Ich weiß, das geht fast in Richtung Voodoo ;))

    Airportkarte (falls vorhanden) herausgenommen?

    Funktioniert ein Umweg über eine frühere Version von OS X?

    Grüße,

    tasha
     
  13. AC-Man

    AC-Man Gast

    habe RAM getauscht, andere RAM probiert ... RAM gecheckt RAM ist OK
    Tastatur und Maus getauscht
    Platten getauscht
    PRAM reset
    fimware reset
    keine Airportkarte

    auf der Platte(des defekten Macs) mittels imac(der gute als System - der schlechte nur als festplatte - mittels firewire verbunden) OSX 10.4.4 installiert
    damit kann ich den guten auch starten!!
    das heist es liegt nicht am System oder der Platte !

    ich kann starten - aber er bleibt beim start Apfel sichtbar Uhr steht hängen
    manchmal komme ich bis zum System - aber wenn ich etwas tue - hängt er sich auf
     

Diese Seite empfehlen