1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann nicht von cd booten - tiger installation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von krebsi83, 13.09.06.

  1. krebsi83

    krebsi83 Gast

    hallöchen!

    ich habe seit ca einem 3/4 jahr ein iBook G4 1.33 GHz (glaube das war die letzte version vor den MacBook's) ...
    gestern wollte ich mein system neu aufsetzen (also festplatte formatieren und tiger neu installieren)...
    bin erstmal intuitiv rangegangen und hab die tiger-cd1 eingelegt (original) und habe das setupprogramm "Install Mac OS X and Bundled Software" gestartet... das setup-programm wollte mein admin-kennwort und einen neustart... soweit so gut ... nach dem neustart, bootet mein iBook nicht von CD (es wartet am beim start ne weile und nimmt dann doch wieder die festplatte zum booten)...
    so als nächstes hab ich in den systemeinstellungen das Startvolume auf die Tiger-Installations-cd eingestellt.. neustart.... und wieder nach einer weile der start von der festplatte....
    :(
    nun hab ich das iBook aus gemacht, den powerknopf gedrückt und dann die "c"-Taste gedrücktgehalten... wieder das gleiche spiel...
    dann hab ich mich mal durch's netz gegoogelt....


    auf anraten von anderen foren usw.... habe ich noch folgende dinge gemacht

    (in der openfirmware)
    reset-nvram
    reset-all

    als das nix gebracht hat habe ich noch meine mpu resetet

    also iBook aus: dann..
    SHIFT + CONTROL + ALT + POWERKNOPF 5sekunden gedrückt gehalten... und dann per powerknopf das ibook wieder neu gestartet....

    die system-uhr war nun auf 1:00 uhr im jahr 1970 eingestellt - also hat der reset der mpu geklappt - denke ich...

    aber das botten und installieren von cd geht immernoch nicht!!!!

    cd-laufwerk funktioniert an und für sich super, brenner geht auch...

    was kann ich noch tun?????

    vielen dank schon mal

    - krebsi83
     
  2. krebsi83

    krebsi83 Gast

    schade, dass keiner ne idee hat :(
    hab vorhin ganze 55min mit der apple-hotline telefoniert... ich bekomme jetzt in den nächsten tagen ein neuen satz installations-dvd's zugeschickt....
    wenn die nix bringen, dann muss mein kleiner wohl doch mal zum hardware-doc...
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    setup?
    frischer swicher? :)
    was hast du jetzt eine tiger cd oder DVD?
    PMU (power management unit)...oder?

    hast du irgendwelches USB zeug angesteckt?

    ciao
    mike
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Meine Tiger-DVD wurde nach der ersten Installation auch hartnäckig vom PowerBook verweigert. PRAM Reset half bei mir auch nicht weiter. Sie lag dann eine ganze Weile im Schubfach und ein paar Monate später: ging sie wieder :oops:

    Ich habe bis heute nicht rausgefunden, woran das lag. Naja, immerhin weißt Du nun, dass das Problem kein Einzelfall ist.
     
  5. krebsi83

    krebsi83 Gast

    ja switcher :)

    ja pmu

    usb-zeug: alles abgzogen

    mal sehen was die neuen dvd's bringen (oder cd-roms?- steht net genau auf den cd's - sind 2 stück)
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    naja, was sagt der finder über die kapazität?
    einfach die CD/DVD einmal anklicken und dann die tasten apfel+i drücken.

    also die geschichte mit will nicht von system DVD booten hatte ich auch schon einige male.
    muß allerdings sagen, das ich dann nicht viel herumprobiere und entweder die platte wo anders einbaue (desktop kisten) oder die kiste im target modus boote.
    dazu brauchst du natürlich eine 2te maschine.

    glaube aber, das mich auch oft das 3 malige PRAM löschen weitergebracht hat.
    ist allerdings schon länger her. hab mir die tiger DVD auf eine partition der festplatte geklont, weil das installieren von DVD sowieso zu lange dauert :-D

    wenn deine uhr aber auf 1970 steht, hast du sicher nix mehr im PRAM stehen gehabt.

    aber.....naja 3 maliges PRAM löschen....geht ganz einfach.

    kiste einschalten und gleich apfel+alt+p+r halten (ok....ist nicht ganz easy),
    solange halten, bis du das dritte mal den startton hörst.

    wenn er dann wieder bootet, hältst du gleich die alt taste fest.
    kann ein bissl dauern....bis du den startmanager siehst.
    er zeigt dir alles an, wovon er booten kann (woaaa...das reimt sich :) )

    die CD/DVD sollte natürlich dazu im laufwerk sein.

    HTH
    mike
     
  7. krebsi83

    krebsi83 Gast

    also.... es sind dvd's :)
    das 3xPRAM löschen hat leider nix gholfen - is leider nur die festplatte im bootmenü :(

    also doch auf die neuen dvd's von apple warten...

    vielen dank für eure hilfe! falls noch jemand ne idee hat... ich würd mich freuen!
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also jetzt wieß ich auch nicht mehr....
    sieht mir wirklich nach hardware ...sprich DVD oder laufwerk aus.
    laufwerk kann es IMHO auch nicht sein, weil die DVD ja zu sehen ist, wenn du hochgefahren bist.
    also.....bleibt wirklich nur mehr die scheibe über.

    hab heute was ähnliches gehabt.
    G4 1GHz dual. wollte auch einen tiger installieren.
    allerdings hat der ein def. combo drive gehabt und die DVD garnicht mehr gelesen.
    mit CD´s hatte er kein problem.
    irgendeinen DL samsung brennerich reingesteckt....fertich :)

    nur zur info.

    vielleicht meldest du dich ja auch wieder, ob es gefunkt hat.
    ist ja für alle anderen auch nicht uninteressant.

    ciao
    mike
     
  9. krebsi83

    krebsi83 Gast

    so... heute sind die neuen MAcos-x-dvd's von apple angekomen... :)

    hab sie heute mittag mal versucht mit "c" zu booten - und siehe da es klappt :) :) :)

    danke für euren ratschläge! es war def. eine defekte installations-dvd!!!

    also falls jemand das selbe problem hat - einfach bei apple anrufen ca. 50min mit dem netten mitarbeiter quatschen.. und irgendwann hat man ihn evtl. so weit, dass er ein neuen satz dvd's auf die reise schickt (die dvd's haben sogar dieaufschrift - austausch-dvd nicht für den weitervergauf - nur halt auf englisch) ...

    ach ja... hatte übrigens nur solches glück, weil mein service-partner über 50km von meinem wohnort weg ist... da hat sich der applemitarbeiter gekümmert und seinen abteilungsleiter überredet, dass ich die dvd's auch ohne einen check eines apple-servicepartners bekomme...
    und das besste - den ganzen support gab es kostenlos - obwohl die 90 tage support schon lange rum waren :) - ich sag nur glück gehabt...

    so ich werd mal mein neues system aufsetzen... bis später..
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    *ROTFL* :p
     

Diese Seite empfehlen