1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

kann nicht mehr aufs hauptverzeichnis der festplatte zugreifen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von polygon, 11.12.09.

  1. polygon

    polygon Cox Orange

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    96
    seit heute komm ich nur noch in den user ordner und nicht mehr auf die hauptfestplatte, also root. obwohl ich als admin angemeldet bin. hab schon zugriffsrechte repariert, bringt aber nix. neustart. user abgemeldet...etc

    osx 10.5.7

    hab eigentlich nix installiert, keine updates gemacht. außer ein installationsprogramm für adobe trial versionen....

    ah, wenn ich die rechte reparieren kommt das hier:

    Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/Filesystems/AppleShare/afpLoad“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/PrivateFrameworks/DiskManagement.framework/Versions/A/Resources/DiskManagementTool“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „sbin/umount“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „bin/rcp“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „usr/bin/quota“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „usr/bin/rlogin“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Warnung: Die SUID-Datei „usr/bin/rsh“ wurde geändert und wird nicht repariert.
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    SUID-Warnungen kannst ignorieren. Die entstehen durch Updates, das FDP kriegt da manche (neuen) Einstellungen nicht mit.
    "You can safely ignore these messages. They are accurate but not a cause for concern.

    Was das wirkliche Problem betrifft, musst du bitte ein wenig mehr dazu sagen.
    Was heißt du kommst nur noch in dein Haus und nicht auf die Hauptfestplatte. Was ist die Hauptfestplatte, hast du mehrere Festplatten installiert?
    Was heißt "root" – als root sollst du gar nicht arbeite. Wozu auch?
    Kannst du neu starten?
    Gib bitte mehr Hinweise, wie dein Problem zu verstehen ist.
    salome
     
  3. polygon

    polygon Cox Orange

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    96
    also eigentlich ist da immer ein festplattensymbol auf meinem desktop und in dem finder fenster. die ist verschwunden. hier kann man sie noch sehen, wenn man sich rückwerts vom user ordner bewegt. das ausgeblendete teil. das hätte ich gerne zurück. zudem ich keine änderungen am system vorgenommen hab.


    [​IMG]
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Kommst du denn noch über den Finder in den Programme Ordner hinein?
    Ist diie Platte eventl. nur unsichtbar/versteckt?
    Falls das eingetreten ist, kann man sie Mittels dieses Scriptes im Scripteditor wieder sichtbar machen:
    Öffne den ScriptEditor(Programme-AppleScript) und füge dieses ein und klicke dann auf ausführen:

    tell application "System Events"
    set visible of disk "Macintosh HD" to true
    end tell
    tell application "Finder" to quit
    delay 1
    tell application "Finder" to launch

    Für Macintosh HD musst du den Namen deiner Festplatte einsetzten

    Nutzt du Systemoptimierer, wie Onyx?

    In Finder-Einstellungen-Seitenleiste ist der Haken gesetzt?
     
  5. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    cd /
    ls -a /

    geht das nicht mehr (Terminal)?
     
  6. polygon

    polygon Cox Orange

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    96
    ah, super. das script hat geholfen. war die möhre also unsichtbar. plötzlich.

    danke!!!
     

Diese Seite empfehlen