1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann .MKV Datei nicht abspielen mit VLC

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von duri, 02.08.07.

  1. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Hallo zusammen

    Ich habe ihr eine ca. 7GB grosse .mkv Datei vorliegen. Es handelt sich dabei um eine 1080p, ac3 H.264 Datei.

    Nun das Problem ist simple, ich kann diese Datei nicht abspielen mit meinem MBP und VLC. Die Datei öffnet sich und ich sehe was,aber nur so Einzelbilder, schein also viel zu langsam zu laufen. Die Audio Spur spiel einwandfrei.
    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache? Lösungen? Die CPU ist ja gerade mal 100%, das sind 50% von dem was zur Verfügung steht.:) Dann dachte ich, ev. ist die interne Hd zu langsam, also auf Ext. Firewire HD kopiert. Leider gleiches Ergebnis.:-[


    lg
    duri
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Schau mal ob deine VLC Version auch aktuell ist (von wegen Universal Binary und so). Falls es mit einer neueren Version nicht klappt, dann könntest Du auch noch MPlayer versuchen der ebenalls Matroska Container/Files unterstützt. Wenn das auch nicht hilft wäre es möglich mit VisualHub (oder evt. auch MPEG Streamclip) das ganze in einen anderen Container zu verfrachten. (Idealerweise MP4).

    Wieviel RAM hast Du in Deinem Mac?
    Gruß Pepi
     
  3. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69

    VLC ist auch dem neusten Stand. Mplayer geht leider auch nicht. Ram habe ich 2GB.
    VLC kennt ja die Codec's, also es zeigt was an, nur ist es wie es ausschaut zu langsam. Was aber eigentlich nicht möglich ist, bei einem CD 2.0GHz.

    lg
    duri
     

Diese Seite empfehlen