1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann mein macbook nicht mehr herunterfahren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von agatha, 01.05.08.

  1. agatha

    agatha Gast

    hallo liebe freunde des apfels,
    ich bin seit ein paar monaten von meinem anstrengenden und nervenraubenden windows-xp dell-notebook auf ein os-x macbook umgestiegen... ein grund zum feiern... :)
    ich hab das bisher auch sehr geniessen können aber seit kurzem hab ich da so ein problem das mir die freude an meinem macbook rauben will...o_O
    ich bin kein grosser freak und wäre daher sehr froh wenn mir da jemand helfen könnte.. also ich hab mit Xupport (das schweizersackmesser für mac's) mein system etwas gepimmt... =) ich hab da einfach ziemlich unvorsichtig geputzt und optimiert...
    jetzt habe ich folgendes problem... ich kann meinen laptop nicht mehr ausschalten... dazu kommen noch einige kleine andere problemchen... =/
    ich kann macbook abmelden, standby, ruhezustand etc... was nicht geht ist alles was mit "herunterfahren" zu tun hat (also eigentlich nur: herunterfahren und neustarten)
    wenn ich einen von den 2 befehlen ausführen will macht er einfach nix?!:eek:
    ich hab null ahnung was ich machen könnte...
     
    #1 agatha, 01.05.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.08
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Mit solchen Programmen kann man sich schnell das System zerschießen (hab ich auch schon geschafft). Das Problem ist jetzt das wir jetzt ja nicht wissen was du genau gemacht hast o_O
    Also als erste Handlung würd ich eine Sicherung des Systems machen zum Beispiel mit iBackUp.
    Und hast du schonmal versucht das Macbook "brutal" auszuschalten? Also den Startknopf so lange drücken bis es ausgeht und es dann neu hochfährst.

    ...und wenn alle Stricke reißen musst du leider das System neu aufsetzen.
     
  3. agatha

    agatha Gast

    leider weiss ich auch nicht mehr genau was ich gemacht habe... =/ sehr blöd was?! ;)
    brutal ausschalten funktioniert immernoch... so hab ich das in letzter zeit auch gelöst oder einfach nur in den ruhezustand geschaltet.. aber ich dachte mir das kann ja auch keine zukunft sein...
    dann muss ich wohl neu aufsetzten... hab zum glück einen arbeitskolleg der ein freak ist und der das kann...:-D
     
  4. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Was auch schon bei so machen Anomalien geholfen hat, ist das Reparieren der Zugriffsrechten im Festplatten-Dienstprogramm.

    Gruß
    Björn
     
  5. agatha

    agatha Gast

    ok. werd ich dann versuchen wenn bevor ich neu aufsetze... blöderweise mein ladegerät vergessen und jetzt akku down.. zum glück geh ich morgen mit meiner kleinen schwester ein macbook für sie kaufen dann kann ich den saft nochmals ein wenig aufladen mit ihrem ladegerät... =)
     
  6. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Die Glückliche :-D
     
  7. agatha

    agatha Gast

    also macbook für schwester gekauft, mein macbook aufgeladen und zugriffsrechte repariert... aber nix geht besser...o_O schade... nun könnte ich doch mit den CD's vom neu gekauften Macbook gleich ein sauberes Leopard installieren.. NUR woher nehm ich mir dann die programme wieder die ich legal installiert habe... also diejenigen mit cd und richtigem KEY-code? kann ich die einfach neu installieren? (ich meine vorallem microsoft office für mac)...

    übrigens habe ich nun ein iPhone das zu mir auf den weg ist von der USA in die schweiz! =)
     
  8. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Ja wenn du die CD und die Keys noch hast kannst du sie natürlich neu installienren. Hast du eine externe Festplatte? Wenn ja dann nutze iBackUp! Das ist ein super Programm für ein komplettes BackUp deiner Programme.
     
  9. agatha

    agatha Gast

    ja hab eine Maxtor OneTouch 4plus (1TB) =) viel zu gross ich weiss... =)
    ok, werde mir das programm mal anschauen, danke für eure hilfe!!!!
     
  10. Witsche

    Witsche Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    also es ist normal nicht nötig wenn Du auf Leopard umsteigst, dann wird nicht Dein Office gelöscht oder so es funknioniert ganz normal also keine Angst, ja Backup habe mir eine Timecapsule (1TB) gekauft ist geil !!!!!

    viel Spaß noch und natürlich Deiner Schwester (habe auch so ein kleines schwarzes als Drittmaschine) auch

    Reiner (z.Zt. leider noch USA)
     
  11. MiB_7878

    MiB_7878 Stechapfel

    Dabei seit:
    01.07.13
    Beiträge:
    158
    Dieser Tipp hat mich gerettet vor der verglühung des Akkus. Unglaublich wie schnell der Akku warm wird, ich musste auf den Balkon raus damit er sich erholen konnte!
     

Diese Seite empfehlen