• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Kann man recht einfach Apple Music vom Mac löschen?

jFx

Ingol
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.078
Hallo,

mann kann ja quasi wenn man AM im Abo hat die Music auch auf dem Mac in iTunes runterladen. Kann man die temporär runtergeladene Apple Music Abo Titel auch irgendwie herausfinden und löschen?

bei iOS geht das ja ganz einfach aber bei iTunes?

Danke
 

Bountyhunter

Linsenhofener Sämling
Mitglied seit
15.04.09
Beiträge
2.516
Warum soll das unter iTunes anders sein ?
Die Navigationsleiste links zeigt Dir das doch an.
 

jFx

Ingol
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.078
Wo?

Also unter iOS geht das ja so:

Apple Music Alle Lieder löschen
Musik in den iOS-Einstellungen löschen
  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Allgemein" > "iPhone-Speicher".
  2. Scrollen Sie zu "Musik", und tippen Sie darauf.
  3. Streichen Sie unter "Empfehlungen" auf dem Eintrag "Alle Titel" nach links.
  4. Tippen Sie auf "Löschen".

Aber unter Mac OS nicht. Ich kann auch nicht in der Navigationsleiste links einen entsprechenden Eintrag finden. Da steht zwar geladen. Da sind bei mir aber alle Titel drinnen. Also so ca. meine ganze Mediathek oder so... Also auch Alben etc. die ich irgendwann mal vor zig Jahren mit dem MBP mit integr. Laufwerk importiert habe. Die Daten sind über 5 Jahre alt.
 

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.534
Kannst dir auch eine Wiedergabeliste anlegen
 

jFx

Ingol
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.078
? Ich will den Inhalt von der SSD löschen und nicht eine Wiedergabeliste anlegen.
Verstehe ich jetzt nicht....
 

Gwadro

Wagnerapfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.578
Kannst dir auch eine Wiedergabeliste anlegen
War auch mein erster Gedanke. Geht aber nicht. Es gibt zwar in der Listenansicht der Titel die Spalte "iCloud-Download", aber nicht in den Regeln für Playlisten.
? Ich will den Inhalt von der SSD löschen und nicht eine Wiedergabeliste anlegen.
Verstehe ich jetzt nicht....
Intelligente Listen bieten viele Möglichkeiten, Titel zu filtern. Damit hättest Du dann alle Titel in iTunes löschen können die den Kriterien entsprechen.

Bildschirmfoto 2018-11-11 um 16.13.59.png
Aber das bringt so nicht den gewünschten Erfolg, da es iCloud-Download als Regel nicht gibt.

So bleibt dir wohl nur der Weg über den Finder:

Code:
/Users/DeinBenutzername/Music/iTunes/iTunes Media/Apple Music

Dann hast Du einen Überblick über die heruntergeladenen Titel.
 
Zuletzt bearbeitet:

jFx

Ingol
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.078
Danke.
Naja ich hatte (peinlich) nur 1 Alben welches in den Ordner war. Dachte wirklich es ist mehr.

naja hat sich dann nicht sehr viel gelohnt.

Bin schon am überlegen das alles runter zu schmeißen. Und ggf. auf den IPhone nur dann mal was runterzuladen, wenn ich es wirklich brauche. Habe ca. 60 GB Music auf dem Mac und auf dem iPhone
 
  • Like
Wertungen: Gwadro

sedna

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
22.10.08
Beiträge
1.051
Hallo,

@Gwadro
als drittes Kriterium noch hinzufügen:
Art ist Apple Music AAC-Audiodatei

Gruß
 

hotrs

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
12.09.17
Beiträge
379
iTunes kennt für die Mediathek die Rubrik "Geladen" (muss ggf. über "Bearbeiten" erst eingeblendet werden). Dort werden dann die heruntergeladenen Alben angezeigt. Man kann nun für jedes Album einzeln oder eine Albumauswahl über das Kontextmenü den Download entfernen oder die Auswahl komplett aus der Mediathek löschen.


Gruß
 

Gwadro

Wagnerapfel
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
1.578
Hallo,

@Gwadro
als drittes Kriterium noch hinzufügen:
Art ist Apple Music AAC-Audiodatei
Das hat gefehlt. Danke Dir dafür. Aber so richtig am Ziel bin ich damit auch noch nicht. Mir fehlen zu viele Einträge, die aus Playlisten stammen.

Einfach iTunes die Künstler aus dem Ordner "Apple Music" durch Löschen unter dem Hintern weg zu ziehen ist auch keine Lösung. Der Weg muss schon zimmerhalb von iTunes gegangen werden.

Mein eigentlicher Anlass war, dass die Option "Titel zur Mediathek hinzufügen wenn sie zu Playlists hinzugefügt werden" aktiviert war.
Dadurch hatte ich insgesamt 13, xx GB Musik in 493 Künstlern in dem Apple Music Ordner.

iTunes kennt für die Mediathek die Rubrik "Geladen" (muss ggf. über "Bearbeiten" erst eingeblendet werden). Dort werden dann die heruntergeladenen Alben angezeigt. Man kann nun für jedes Album einzeln oder eine Albumauswahl über das Kontextmenü den Download entfernen oder die Auswahl komplett aus der Mediathek löschen.
Das führt nicht zum Ziel. Auf diesem Weg würde ich auch Alben aus
Code:
/Users/DeinBenutzername/Music/iTunes/iTunes Media/Music
entfernen. Das sind aber Alben aus meiner Sammlung.