1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann man mit Time Machine auch ...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Digitalnomade, 18.06.08.

  1. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    ... ein erstelltes Backup auf einem neuen Mac installieren?

    Ich hab ein noch mein MBP und hab damit ein Backup erstellt. Wenn man sich einen neuen Mac zulegt, kann man ja das System "spiegeln" und auf dem Neuen per FW oder ähnlichem aufspielen.

    Deshalb die Frage, nur nochmal anders formuliert: Kann man auch auf einem jungfräulichen Mac mit Hilfe eines von TM erstellten Backups ein bestehendes System wieder herstellen? Oder ist das Backup auf eben jenen Mac zugeschnitten, auf dem es erstellt wurde?

    Werde nämlich vorraussichtilich nicht die Möglichkeit haben erst die Spiegelung vorzunehmen.
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    ich meine mich zu erinnern gelesen zu haben das das geht, habe es allerdings noch nicht ausprobiert.
     
  3. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ich erinner mich auch noch dunkel daran, dass ich beim letzten Crash (dreimalaufHolzklopf; vor nem halben Jahr; PlötzlicherFestplattentod) gefragt wurde beim Update auf Leo (war ursprünglich Tiger drauf; das wird beim Einschicken wieder hergestellt) ob ich schon nen Mac hab/hatte und ich dann alles von vorherigem TM-BackUp wieder herstellen konnte. Allerdings war es ja der "tupfengleiche" Mac wie vorher... von dem her merke ich nach all dem geschribbsel, dass meine Antwort dich nicht weiter bringen wird. sry
     
  4. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Klares Ja!
     
  5. bostokk

    bostokk Morgenduft

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    165
    mein Bauch sagt mir, dass es in den Systemeinstellungen je nach Typ, MB, MBP oder iMac etc., ja unterschiedliche Einstellungen hat. Ob sich die dann evtl. negativ auswirken könnten, hmm... Aber eigentlich wäre von Apple schon zu erwarten, dass das beim Programieren von Timemachine bzw. Migrationsassistent berücksichtigt wurde.
     
  6. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Hat das ein Hintergrund? Schon mal selber ausprobiert? Bisher ja nur alles Spekulationen (die mich aber froh stimmen :p ).
     
  7. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Keine Antwort? Würde ich wirklich gerne wissen!
     
  8. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ganz klar ja.
    ich hatte vorher den weißen imac,
    hatte ein backup gemacht, dann kam mein neuer alu imac und nach paar min war es so, also ob ich meinen weißen imac angemalt habe, und den alten weiter benutze.
    alles ganz wie beim alten imac
     
  9. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Na dann will ich euch einfach mal vertrauen. Ich kann's mir zwar immer noch nicht vorstellen, aber ich versuch dann einfach mal mein Glück!
     
  10. Arni

    Arni Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    239
    Ich hab das TM backup meines MBP auf meinen imac 20" 2,66 installiert, alles bestens.
     
  11. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Na dann ist ja alles klar. Dachte halt nur, dass es nicht geht. Aber Apple halt. Warum kompliziert, wenn's auch einfach geht.
     
  12. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Und der kopiert auch wirklich alles wieder rauf auf den neuen Mac? Programme wie Browser etc., Passwörter, Hintergrundbild des Schreibtisches, Dock mit Stacks usw.?

    Ich kann mir das immer noch nicht vorstellen! Der andere Muss doch irgendwie logisch mit dem alten Mac verknüpft sein, so wie ein iPod mit iTunes. Oder wird so ein Backup zum gewissen Teil neutral gehalten, damit das System "wieder hergestellt" werden kann, obwohl es so noch nie auf dem neuen Mac war?!
     
  13. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Das sind doch alles nur Daten die kopiert werden können!
    Alles kein Problem!
     
  14. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Moin Digitalnomade,

    um Dir die offensichtliche Angst zu nehmen mache ich das mal ganz ausführlich:

    als vor ein paar Tagen mein neuer iMac gekommen ist, habe ich mein Macbook zum Sync angeschlossen. Natürlich wurde mir auch die Migration von meinem bereits bestehenden TimeMachine Backup angeboten. Aber das macht keinen Unterschied. Ich kenne das von einem Freund. Alle Daten und Einstellungen wurden perfekt übertragen.

    Nur die Updates von den neuen iLife Programmen musste ich noch installieren, da auf meinem Macbook noch iLife 06 installiert war und auf dem neuen iMac natürlich das neue. Ist ja logisch.

    Nur eine Sache hat mich gewundert: Obwohl auf meinem alten Macbook 10.5.3 installiert war, hatte ich nach der Migration auf dem iMac 10.5.2.

    War aber auch kein Problem. Einfach dieses Update zusätzlich zu den neuen iLife Updates installiert und alles war perfekt.

    Interessant wird es erst bei den Lizenzen der verschiedenen Programme. Da kommt es natürlich darauf an, welche du installiert hast. Bei den folgenden Programmen lies sich die alte Lizenz ohne Probleme auf dem neuen Rechner anwenden (nur ein Auszug von dem, was mir gerade einfällt und natürlich auch auf dem alten Macbook nicht mehr angewendet wird):

    RemoteBuddy, DeliciousLibrary und LittleSnitch.

    Nur Dial!Fritz macht gerade noch Probleme. Aber da bin ich in Kontakt mit dem Hersteller. Lt. dem Forum seines Apps ist dies aber kein Problem und sicherlich kein Einzelfall.

    Also Digitalnomade: Kein Problem -> einfach machen !

    Gruss
    CRiMe
     

Diese Seite empfehlen