1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann kein ß eingeben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Victance, 13.01.06.

  1. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    hallo,
    wie die überschrift schon sagt kann ich kein scharfes s also"ß" eingeben wenn ich in ein windows wlan-netzwerk mich einwählen will! das ganze läuft unter persönlicher wpa ab und kann auch nicht geändert werden!
    was kann ich tun? reinkopieren geht auch nicht :(
    helft mir!!!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vielleicht erklärst Du uns bitte noch etwas genauer was Du machst, bzw. vor hast. "ß" im Netzwerknamen oder im Passwortfeld. Bist Du auf dem Netzwerk grundsätzlich zugelassen, zB durch einen MAC Filter, gibt es irgendwelche Fehlermeldungen, etc.?
    Gruß Pepi
     
  3. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    also ich probiers nocheinmal geneauer zu schildern, bei mir daheim kann ich einfach das passwort eingeben und ich bin mit dem router verbunden, jedoch bei meinem freund ist es ein wenig komplizierter, erst mussten wir die mac adresse eingeben und dann könnte ich mich meines wissens eigentlich einklinken, aber hier kommt das problem: das passwort beinhaltet ein scharfes s (ß) und dieses kann ich nicht eingeben, es ertönt dann so ein "börp". fehlermeldungen etc. gibt es nicht da es durch die passwort eingabe gar nicht erst so weit kommt...
    ach ja passwort ändern geht nicht bzw will mein freund nicht!
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Victance,

    vielleicht sollten wir das Doppelposting hier mal zusammen führen. Ansonsten hat Rastafari ja schon gesagt, dass man Umlaute repektive Lignaturen nicht in Passwörtern verwenden sollte. Beschränke dich auf [a-z][A-Z][0-9] und du hast keine Probleme.


    Gruss KayHH
     
  5. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    das heißt es ist nur möglich wenn das passwort geändert wird???
    das kann doch eigentlich nicht sein oder, da das notebook von meinen freund das ß eingeben/annimmt!!!
     
  6. AmishBit

    AmishBit Gast

    Das ist dann ein Fehler in der Implementierung der Software. Denn solche Sonderzeichen sind fuer WPA-Kennwoerter nicht zugelassen.
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Victance,

    nun geht es also doch hier weiter. Du siehst wie *sinnvoll* Doppelpostings sind?

    Das kann ich dir nicht sagen, da ich mit Windows wenig am Hut habe. Es ist aber immer sinnvoll Passworte so zu wählen, dass sie aus der Schnittmenge der Passwortregeln der verschiedenen Systeme kommen und Lignaturen gehören da nicht dazu.


    Gruss KayHH
     
  8. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    wie ich bereits oben geschrieben habe handelt es sich um ein wpa kennwort
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Victance,

    WPA basiert auf WEP.


    Gruss KayHH
     
  10. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    heißt das ich könnte das wep verwenden? weil dort kann ich ein scharfes s eingeben...
    wäre ja viel zu einfach und ich wieder mal viel zu dumm:)
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Victance,

    nein, WEP ist unsicher. Daher ist davon abzuraten. Warum weigerst du dich standhaft ein gescheites Passwort zu verwenden?


    Gruss KayHH
     
  12. Victance

    Victance Boskop

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    213
    da es das passwort meines freundes ist und der mehrere pcs an seinem wlan hängen hat, und demzufolge keine lust das passwort zu ändern...
    kann ich daraus folgern das es nicht geht?
     

Diese Seite empfehlen