1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann kein cover in der mp3-datei speichern

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von moardn, 31.03.08.

  1. moardn

    moardn Gast

    hi,

    habe schon seit längerem bei itunes das problem, dass ich bei manchen liedern (alles mp3-dateien) weder lyrics noch cover einfügen kann. laut itunes haben die lieder keinen id3-tag, obwohl ich sie benannt habe und der name in der mediathek auch angeziegt wird. zudem sind die registerkarten cover und liedtext in den eigenschaften grau hinterlegt, ich kann sie also nicht anklicken. schaut nach schreibgeschützt aus, aber am schreibschutz liegt es nicht, den habe ich bei allen liedern deaktiviert. das problem tritt auch manchmal bei alben mit 2 cd's auf, die ich gerippt habe. die 1. cd kann ich z.b. mit cover versehen, die 2. nicht.

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)
     
  2. zaphod

    zaphod Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    7
    hi,
    ich hatte mal ein sehr aehnliches problem. das einzige, was am ende geholfen hat, war "auswahl in mp3 umwandeln".
     
  3. moardn

    moardn Gast

    hi,
    danke für deine antwort, aber wo find ich denn das "auswahl in mp3 umwandeln"? ich finde nur "auswahl konvertieren in aac". und ich woll eigentlich schon mp3s haben und keine aac.
     
  4. moardn

    moardn Gast

    okay.. habs gerade selbst gefunden... musste nur einen anderen encoder auswählen..
    danke für deinen tipp!
     
  5. TheHawk

    TheHawk Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    34
    Ich hatte bis eben ein ähliches Problem. Manche Dateien konnte ich ändern, andere nicht - Aus irgendeinem Grund hatte ich auf die dateien, die ich nicht ändern konnte nur Leserechte - Die Rechte auf Lese-und Schreibrechte geändert und alles im grünen Bereich.

    Überprüfe das doch einmal, ich denke das erspart einiges an Arbeit

    vg

    Thomas
     
  6. moardn

    moardn Gast

    hallo thomas,
    meinst du die rechte, die man im finder einstellen kann, wenn man die eigenschaften von der datei aufruft? weil die hab ich ja schon überprüft, also d.h. das häkchen bei "geschützt" weggeklickt. oder gibt es da noch einen anderen ort, an dem man die rechte ändern kann?

    lg martin
     
  7. TheHawk

    TheHawk Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    34
    In dem Dialog sieht Du ganz unten noch den Punkt "Sharing & Zugriffsrechte" - Da stand bei mir "nur leses"

    Ich habe das über Windows in der Commandozeile mit "attrib -r *.* /S D" auf meinem MP3_Verzeichnis gemacht, dannnm hatte ich wieder "Schreiben & Lesen"


    Wie das mit dem Mac geht weiss ich leider auch nicht, deswegen habe ich de Windowskrücke genommen.

    Thomas
     
  8. PsychoApfel

    PsychoApfel Gloster

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    61
    Rechte ändern

    Hi

    Einfach Terminal öffnen und:

    chmod 755 "Datei"

    oder rekurisv für alle Dateien chmod -r 755 /pfadzurmusik/ (evtl muss das r gross sein, probiers aus)

    Gruss

    PsychoApfel
     
  9. moardn

    moardn Gast

    also ich hab gerade mehrmals versucht, mit terminal den befehl auszuführen. aber das klappt nicht so richtig:(
    ich tippe ein: chmod -r 755 /macintosh hd/benutzer/"benutzername"/musik/.../
    dann kommt aber folgende fehlermeldung:
    chmod: 755: No such file or directory
    chmod: /macintosh: No such file or directory

    den pfad habe ich aber 1:1 abgetippt, der müsste also stimmen. und auch wenn ich "-R" schreibe funktioniert es nicht.

    kannst du mir vielleicht sagen, was ich falsch mache?

    lg
     
  10. PsychoApfel

    PsychoApfel Gloster

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    61
    Hi

    Ja der Pfad ist falsch. Ich bin grad nicht am Mac aber ich würde mal auf "/Volumes/macintosh hd" tippen.

    -Wenn der Pfad Leerzeichen enthält das ganze in "" setzen (so wie oben)
    -Im Zweifelsfall fang mit ls / an, das Zeigt Dir die oberste Ebene und dann z.B. cd Volumes um in den Ordner Volumes zu gelangen und dann wieder ls dann siehst Du immer wo Du bist.
    -Gross und kleinschreibung beachten!

    Bin mir nicht ganz sicher, aber wenn Du einen Ordner mit der Maus ins Terminal ziehst sollte dort der Pfad direkt angezeigt werden.

    Oder Probier mal im Finder "Gehe zu Ordner" und gib / ein.

    viel Spass mit Unix

    PsychoApfel
     
  11. moardn

    moardn Gast

    also des mit terminal hat geklappt. habe einfach wie du gesagt hast den ordner per drag&drop reingezogen, ABER gelöst hat das mein problem leider nicht:(
    sonst noch vorschläge?:(

    danke für eure vorschläge.. weiss jetzt zumindest schon mal wie das terminal funktioniert;)
     

Diese Seite empfehlen