1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kann ich eine beliebe 2.5inch HDD ins MBP einbauen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von soucy, 17.12.09.

  1. soucy

    soucy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    145
    Hallo,

    Ich habe seit gut 1 Woche ein MBP 13,3inch. Nun wollte ich auf eine 250GB oder 320GB Festplatte aufrüsten. Ein Studienkollege meinte nun, dass ich aufpassen müsse da MB's nicht mit allen Festplatten kompatibel sind.

    Ist an diesem Gerücht etwas dran, oder hat mein Studienkollege einfach nur halbwissen und irgendwo einen "Mythos" aufgeschnappt? Denn ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es hier Probleme geben sollte?

    Nach meiner Vorstellung sollte jede 2.5inch S-ATA HDD im MBP erkannt werden?

    Bevor ich nun aber eine HDD kaufe, wollte ich mich dann doch nochmal informieren. Hoffe ihr könnt mir das bestätigen, damit ich in Ruhe kaufen kann :)

    Vielen Dank im Voraus,
    soucy
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Das einzige ist, dass die Bauhöhe nicht über 9,5 mm oder so rausgehen darf. Bis 500 GB sollten damit möglich sein.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bis 640GB (WD hat eine im Programm).
     
  4. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Ich bin im Moment auch auf der Suche (allerdings 500GB), meines Wissens funktionieren alle HDDs.
    in der Bucht gibt es auch einige Angebote: 290372064163, ...
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Prinzipiell sollten alle 2.5" SATA-Platten funktionieren. Ein bisschen problematisch sind Platten mit eingebautem Bewegungssensor, da das MacBook selber ja auch einen hat.
     
    duSty23 gefällt das.
  6. Johnny23

    Johnny23 Jonagold

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    19
  7. n4pst3r

    n4pst3r Gala

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    50
    wie schon gesagt, muss sie eine Bauhöhe <=9,5mm haben
     
  8. soucy

    soucy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    145
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
     
  9. soucy

    soucy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    145
    SEAGATE ST9320423AS
    HDD 2.5" SATA 320GB SEAGATE 7200rpm 16MB

    Kann mir jemand sagen ob die HDD gut ist? Hatte noch nie eine HDD von Seagate daher keine Ahnung ob die zu empfehlen sind.
     
  10. soucy

    soucy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    145
    Also ich schwanke nun zwischen der Seagate und der Samsung SP M7.

    Seagate: 320GB, 7200rpm, 16mb Cache: 58€
    Samsung: 500GB, 5400rpm, 8mb Cache: 68€

    Bringt die Seagtate mit 7200rpm und 16mb Cache soviel mehr Geschwindigkeit, dass man auf die 180GB Speicher verzichten sollte? Ich bin mir nicht sicher, da ich das MBP bisher sehr schnell finde und die default verbaute HDD ja auch "nur" eine 5400er ist.
     
  11. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Wenn du das aktuell schnell genug findest: Nimm die Samsung bzw. eine 5400er, arbeitet leiser und teilweise stromsparender.

    Ich würde allerdings zu Western Digital greifen (persönliche Erfahrungen).
     
  12. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Schwierige Frage, WD und Seagate sind generell meine persönlichen Favoriten ;) Aber 180GB für 10€ mehr wäre für mich denn keine großartige Überlegung. Für Normalanwender ist der unterschied zwischen 5400 und 7200 eh nicht so gravierend.
     
  13. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Ich hatte mit den Seagate 7200er Platten noch nie Probleme. Bei mir läuft momentan eine mit 500GB im aktuellen MacBook. Zu beachten ist halt, dass der Stromverbrauch durch die Drehzahl meist etwas höher ist, aber der Zuwachs an Geschwindigkeit ist es mir wert. Allerdings schiebe ich auch sehr viel Daten hin und her und habe oftmals mehrere virtuelle Maschinen zeitgleich am Laufen, da ist die Platte oft zu 100% ausgelastet.
     

Diese Seite empfehlen