1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kann der Finder mit Farbprofilen umgehen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von FordZilla, 17.04.09.

  1. FordZilla

    FordZilla Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ja, der Titel ist auch schon meine Frage. Mein Problem ist nämlich, dass meine Fotos im Finder grundsätzlich übersättigt angezeigt werden. Unabhängig davon, ob ich in AdobeRGB oder sRGB fotografiert habe. In Photoshop werden die Farben immer korrekt dargestellt.
    Wenn ich im Finder die Informationen zu der Bilddatei anzeigen lasse, steht auch das korrekte Farbprofil da, nur scheint sich der Finder (also Quicklook) als auch Vorschau wenig darum zu kümmern.

    Also: gibt es eine Möglichkeit dem Finder "beizubrigen" eingebettete Profile bei der Anzeige zu berücksichtigen??

    Danke im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen