1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann den Arbeitsspeicher nicht wechseln! Tipps!?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lalipuna, 27.05.07.

  1. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Hallo,
    ich habe mir ein refurb Macbook gekauft, welches nur über 512 MB Arbeitsspeicher verfügt. Also habe ich mit zusätzlich noch zwei 1 GB riegel zum Aufrüsten besorgt.
    Und zwar MDT SO-DIMM 1 GB DDR2-667 PC2 5300 200 Pin
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125766&showTechData=true
    , der eigentlich passen sollte. Ich bekomme ihn allerdings nicht hineingedrückt, sodass er richtig sitzt und die
    Auswurfhebel greifen. Der "alte" Speicher ist problemlos einzusetzen...Was mache ich falsch? Habe auch schon mal bei nem ibook Speicher ausgetauscht. Das war auch kein Problem. Ich weiß, das man kräftig drücken soll, allerdings traue ich mich nicht so recht- Oder ist das Speichermodul doch falsch?
    Danke für ein Antwort!!
    Gruß Lalipuna
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ob das Speichermodul richtig ist kann ich dir nicht sagen. Sowas schaut man auch vorher nach ;) . In keinem Fall Gewalt anwenden, aber manchmal muss man schon was fester und vor allem gleichmäßig drücken. Ich kann mich dran erinnern, dass es beim MBP auch ein wenig Schieberei war bis der Riegel endlich saß.
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hast Du den Speicher richtig rum eingesetzt? Die Nut ist asymmetrisch. Der Speicher ist grundsätzlich korrekt.
    Gruß Pepi
     
  4. civi

    civi Gast

    Wenn du es nicht schaffst, dann lass mal
    einen Profi ran.
     
  5. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Bezüglich der Richtigkeit des Speichers habe ich mich vorher schon informiert ;) und es sollte der Richtige sein, wie Pepi ja auch bejahte.Alledings sieht er optisch etwas anders aus, als der verbaute Speicher, aber ich vermute, dass das Aussehen je nach Hersteller unterschiedlich ist (so genau kenne ich mich da nicht aus). Ja und richtige herum habe ich ihn auch eingesetzt, entsprechend der Anleitung mit den Kerben links. Allerdings ist mir aufgefallen, dass der eingesetzte Speicher "geschmiert" war, auf dem neuen ist kein Schmiermittel sichtbar, ich denke trotzdem sollte es nicht so schwer gehen. Die Frage ist, wie stark darf man drücken, nicht dass sich das Ding irgendwie verkantet und man es dann garnicht mehr herausbekommt, oder kann das nicht passieren? Einen Fachmann habe ich leider nicht in der direkten "Nähe" und das Book habe ich über den Applestore bestellt, und eigentlich kann man beim Einsetzen ja auch nicht wirklich viel falsch machen, deshalb bin ich so erstaunt...
    Danke Euch für die Antworten...
     
  6. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Bei meinem gehen die Riegel auch nur sehr schwergängig rein, so dass mir danach erstmal ziemlich die Daumen schmerzen. ;)
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Verkanten kann sich da eigentlich nicht viel. Man muss halt beim Speichereinbau immer ein bisschen mutig sein oder man geht zum Fachmann ;) .
     
  8. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Da die Riegel durch keinen Verschluss im Slot gehalten werden, ist es nur logisch, dass sie schwer einzusetzen sind. Es wäre wenig förderlich, wenn zwar ein geringer Druck mit dem kleinen Finger ausreichen würde, um sie einzusetzen, sie beim Transport jedoch ebenso einfach wieder herausrutschen würden.
     
  9. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    So, ich war jetzt nochmal ganz mutig und hab mir fast den Daumen gebrochen- und siehe da: es hat geklappt. Der Speicher ist sauber erkannt worden :)
    Jetzt saust das Book. Danke Euch vielmals. !
     
  10. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Willkommen im Club der fast gebrochenen Daumen. :)
     
  11. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Genau! :-D

    Nur so lässt sich RAM korrekt einsetzen. Beim ersten Mal kann es schon fast "weh tun".

    Ich reinige seit einigen Jahren immer die Kontakte mit einer Glasfaser-Bürste vor dem Einsetzen. Bekommt man im Fotozubehör-Handel. Dann flutschen die Riegel meist ein wenig Gewaltfreier in die Slots.
     
  12. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127

Diese Seite empfehlen