1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kann Applescript der Finder-Selection folgen?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Applecar, 24.04.09.

  1. Applecar

    Applecar Idared

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    kann Applescript der Finder-Selection folgen? Ich kann mit
    Code:
    return POSIX path of (selection as string)
    die aktuell ausgewählte Datei bekommen.
    Wenn ich jetzt im Finder - sagen wir mit der Pfeil nach unten Taste - eine neue Datei wähle - dann hätte ich gerne die JETZT ausgewählte Datei. Gibt es also eine Möglichkeit eine Art Nachricht zu bekommen, wenn sich die gewählte Datei im Finder ändert?
    Wenn das direkt aus Cocoa geht ist es mir auch recht - ich habe aber gelesen, dass man das in einem Cocoa Programm über Applescript macht..

    Liebe Grüsse, Applecar.
     
  2. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Du könntest einfach alle 0.x sekunden neu überprüfen, wie die aktuelle Datei heist und feststellen, ob sie sich geändert hat.
    Bedenke nur, dass das den prozessor mehr belastet... Einen direkten event Handler gibt es (meiner Meinung nach) nicht.
     
  3. Applecar

    Applecar Idared

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    24
    Ja, daran habe ich auch gedacht. Was wäre ein vertretbares Intervall in dem ich auf Änderungen prüfen könnte? Und wie stark würde das die Leistung des Computers beeinflussen?
     
  4. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Ich denke das bekommst du nur durch Ausprobieren heraus. Wie oft brauchst du denn diese "Meldung" wie die ausgewählte datei heist? Und wie viel darf der Prozess die CPU belasten oder ist die Auslastung (relativ) egal?
    Also probiers einfach mal aus, in der Aktivitätsanzeige kannst du den Prozess ja "überwachen".
     
  5. Applecar

    Applecar Idared

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    24
    Ok. Danke für die schnellen Antworten.
    Ich bin ein Hobbyprogrammierer, der ein paar Bücher und Blogs angelesen hat:
    Wo würde ich diese Finder-Beobachtung unterbringen? In einem eigenen prozess, den man mit NSTask macht? o_O Und dann lese ich grade gibt es NSAppleScript - aber auch was neues names Scripting Bridge. UhOh. Das ist wohl noch ne Nummer zu hoch grade..
     

Diese Seite empfehlen