1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kann AdminPasswort nicht zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von BerndderHeld, 23.01.08.

  1. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Hallo,

    Ich kümmere mich auch noch um einen iMac. Dort habe ich (offensichtlich) einen Admin-Account eingerichtet und den normalen benutzer heruntergestuft. Nun kommt es wie es kommen muß, ich kenne das Passwort nicht mehr. Obwohl Ich immer der erste bin der sagt das man sowas irgendwo aufschreiben muß.


    Egal, jetzt wollte Ich das Passwort mit der System-CD zurücksetzen. Leider konnte Ich im entsprechenden Fenster nicht das Installierte Betriebssystem auswählen, es erschien nur die CD.

    Hat Irgendwer eine Idee?
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Oha, Kommando zurück. ganz seltsam. Es existiert gar kein Admin Account. Wie auch immer Ich (?) das geschafft habe.

    Hat jetzt noch jemand eine Idee?
     

    Anhänge:

  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Äh? Unter "Andere Accounts" ist doch aber ein "admin" aufgeführt?
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ne ne, das dachte ich auf den ersten Blick auch. Der heißt Admin, ist allerdings ein Standard User.
     
  5. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Upps, na dann frage ich mich (mit) wie Du das wohl geschafft hast :).

    Ne Idee hab ich leider nicht :/.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich schon. Aber ich sags nicht, denn für gewöhnlich wird sowieso abgestritten, das getan zu haben. Und man kann sich den Mund fusslig reden, die Leute melden sich ja doch als root an.
    Hups, jetzt ist es mir rausgerutscht. Sorry.
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    :)

    ... kann man 'nem User die Adminrechte denn (stressfrei) als Root wieder überhelfen?
     
  8. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Hast Du schon mal bei dem Admin das Passwort "admin" versucht??
    So war das jedenfalls mal bei meinem G4
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das klingt ja fast so, als hättest du einen Bekannten, der jemanden kennt, der schon mal von jemandem gehört hätte der in der gleichen Strasse wohnt wie einer, der sich schon mal als root angemeldet haben soll?

    Setz das Kennwort von root zurück, das schaltet gleichzeitig sein Login frei.
    Dann machst du einen "sicheren Systemstart" - noch vor dem Startgong die Shifttaste drücken und halten, bis der kreislige Kreisel seine kreisligen Kreise kreiselt. Dann darfst du loslassen und eine Weile warten. Wenn im Loginfenster kein knallroter, entsprechender Text zu sehen ist, machst du das ganze nochmal bis du die Übung beherrschst.

    Dann -und NUR dann- meldest du dich unter "andere Benutzer" als root an - und ignorierst einfach total, dass dir dabei gerade ein Pferdefuss, lange gedrehte Hörner, ein Drachenschwanz, ein brennendes Ziegenbärtchen und sechs riesengrosse, haarige Titten auf dem Rücken wachsen.

    Da öffnest du SOFORT die Systemeinstellungen, schüttest deinem Admin seine bestellte Portion an kochendem Pech und Schwefel ins Genick und schliesst das Programm SOFORT wieder. Dann meldest du dich SOFORT wieder ab und startest neu. Diesmal normal.
    Dann meldest du dich als Wieder-Admin mit verkaufter Seele an, öffnest SOFORT das Dienstprogramm "NetInfo Manager", gehst dort ins Menü "Sicherheit", authentifizierst dich und deaktivierst das root-Login wieder.

    Dann darfst du nochmal starten und ganz viel Weihwhiskey trinken, bis du das alles wieder komplett vergessen hast. Den Exorzismus kriegst du umsonst, aber die drei bis fünf Aspirin für morgen früh musst du selber bezahlen. Prost.
     
  10. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Dein Style ist einfach unerreicht hier :).
    Danke.

    Klar, ich kenn' einen, nee drei sogar, die einen kennen, naja, jeweils einen ... aber, um sieben Ecken sei man ohnehin mit jedem verwand heißt es. Oder war's jeder Siebente.

    Danke der vorsorglichen Nachfrage, das war wirklich eine rein hypothetische Frage. Mein Admin trägt seinen Titel noch zu Recht.
    Aber gut zu wissen, das es am Ende eigentlich doch recht einfach geht. Nur den Netinfomanager, den gibt's seit Leopard nicht mehr (soweit ich weiß) - und ich stelle gerade fest, das ich vergessen habe wo sich dessen Root-De/Aktivierung inzwischen findet.
     

Diese Seite empfehlen