1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kameralinse!?!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von DaviDizzle, 22.12.07.

  1. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    hey,

    an der Linse gibts ja so ne schutzschicht die so rötlich leuchtet die es oft bei Kameralinsen gibt.
    und bei mir blättert die schicht ab (nein das glas ist nicht beschädigt) lediglich diese farbe ist ein bisschen weg. Und das sieht jetzt ziemlich hässlich aus. ich weiss nich wie ichs beschreiben soll aber es is hässlich.

    Ich hab mein iPhone nie mit schlüsseln oder so in der Tasche getragen. Was soll ich machen? Ich wills auch nich wegen so nem scheiß einschicken und ein neues bekomm ich nich nach fast zwei moanten oder?

    danke
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... naja, diese Schicht dient eigentlich zur Entspiegelung der Linse, da würde ich schon reklamieren!
     
  3. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    ay <<<ENTSPIEGELUNG>>> des wort hat mir gefehlt haha.
    und wo? bei telekom? oder im internet bei apple?
    weil ich glaub nich dass die mich bei telekom ernst nehmen. als der fleck anfangs nich so groß war haben die gesagt ich soill kommen wenn die bildqulität darunter leidet.

    also ich brauch euren rat:D
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na der Verkäufer is ja die Telekom, also mußte dich an die wenden ;)
     
  5. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    hmhm und soll ich hart bleiben? was soll ich verlangen? neues bekomm ich nich oder?
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    Eigentlich kannst du Apple anrufen und das einschicken. DIe machen die alte Folie ab und kleben eine neue rauf.
     
  7. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    ich denk nich dass es ne folie is. is eher so ne lackierung oder ne schicht.
    hmhm ich glaub ich geh erstmal zum t-punkt. nur hoffentlich werden die die schuld nich auf mic schieben (schlüssel in der tasche etc)
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... naja, ich seh das als Garantie-Fall an und dafür is eigentlich immer der Verkäufer, der Ansprechpartner.
     
  9. st.jimmy

    st.jimmy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    371
    genau das gleiche problem habe ich auch mit meiner iphone cam.
     
  10. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    hey,

    war wieder beim t-punkt. der herr wollte die beschädigte linse nicht sehen (so ein horst).
    dann hab ich mich so lange mit dem gezofft bis er es einsehen wollte und naja hat dann nen reperaturauftrag erstellt.

    außerdem hab ich noch gesagt, dass die meinen akku checken sollen (4 stunden internet is ne frechheit) und das headset weils rechts ein bisschen leiser ist. is nich so dramatisch aber ich kenn das headset schon zwei monate und da fällt sowas auf und nervt einfach.

    was meint ihr?
     
  11. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    optische vergütung der iphone-cam löst sich...

    hallo zusammen,

    mit diesem problem sind wir nicht alleine - mehr oder minder bei allen iphones, die etwas in gebrauch waren scheint sich die vergütung der "linse" der cam zu lösen. sichtbar ist dies unter einem bestimmten lichtwinkel in form von unterschiedlichen farben der "linse" bzw. der glasplatte, die das eigentliche "objektiv" schützen soll.

    diese vergütung soll eine natürlichere farbwiedergabe ermöglichen bzw. unterstützen - wobei die qualität des cam-moduls eh so bescheiden ist, dass dies kaum auffällt.

    ob dies also ein "schwerwiegender" und damit "echter" produkmangel ist sei dahingestellt - ich habe mich auch geärgert, aber ich meine, dass sich apple auf einen "kosmetischen" mangel im sinne einer "gebrauchsspur" herausreden wird...

    grüssles

    mucfloh
     
  12. doktor

    doktor Gast

    das ist normal ! das passier auch bei sony handys ! hat keinen einfluß auf die bidlqualität
     
  13. Gyuri

    Gyuri Alkmene

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    30
    abgesehen davon das die kamera eh ein scheiss ist und das EiPhone keine video funktion hat. ist die folie die bei mir auch im arsch ist wertlos. dadurch wird die quali des bildes auch nicht besser. leider....! :)
     
  14. Helmi

    Helmi Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    81
    Hallo Leute,

    ich wärm' das hier noch mal auf: Auch auf meiner Kameralinse (iPhone 2G) hat sich diese "Entspiegelungsschicht" gelöst (Habe das Gerät seit Februar 2008). Und: Die Qualität der Fotos wurde deutlich schlechter (sehr verschwommene Ränder bei hellem Licht)! Habe bei Apple reklamiert und nun innerhalb von 2 Tagen (!) ein neues iPhone 2G bekommen. Meine Sorge ist nun, dass sich diese Schutzschicht wieder löst. Ich mein', ich behandele das Ding schon wie 'n rohes Ei... (Tasche, keine Berührung mit harten oder spitzen Gegenständen usw.)

    Vielleicht gibt es ja hier im Forum noch irgendwelche Erfahrungswerte diesbezüglich...?



    Gruß,

    Florian
     

Diese Seite empfehlen