1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kalibrieren des iMac 20"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von No_Idea, 10.12.07.

  1. No_Idea

    No_Idea Fuji

    Dabei seit:
    25.08.07
    Beiträge:
    38
    Hallo zusammen,


    ich habe seit 3-4 Monaten den iMac (Alu) 20". Bisher verwendete habe ich den Gamma-Wert von 1,8 auf 2,2 angehoben, um eine sattere Farbdarstellung zu erreichen.
    Jedoch geht dabei enorm viel an Differenziertheit verloren!
    Beim Standard iMac Profil sind zwar die Farben differenzierter dargestellt, aber eben "ausgewaschen". Irgendwie blass.

    Wie kann ich denn den Gamma-Wert auf so ca. 2,0 anheben? Der Kalibrierungs-Assistent bietet mir nämlich nur 1,8 und 2,2 an!

    Oder gibt es noch eine andere Lösung für die ausgewaschenen Farben?
    Der "Experten-Modus" ist nichts für mich. Da muss ich den Monitor nach meinem Augenmass einstellen. Das ist schlecht, denn ich habe die Rot-Grün-Schwäche... Folglich sollte ich nicht unbedingt einen Monitor so Pi mal Daumen kalibrieren :cool:

    Vielen Dank!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    wenn du den "ExpertenModus" einschaltest, dann gehen auch andere Gamma Werte. Einfach den Haken setzten.
     
  3. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Wenn du den Experten Modus anschaltest, kannst du stufenlos wählen /kannst ja immer auf weiter klicken bis die Einstellung kommt, damit du nichts verstellst
     
  4. No_Idea

    No_Idea Fuji

    Dabei seit:
    25.08.07
    Beiträge:
    38
    Ich weiß, im Experten-Modus kann man den Gamma-Wert stufenlos einstellen.

    Aber: dazu muss ich ja auch die ersten Schritte "frei nach Auge" einstellen. Sobald ich ein neues Profil anlegen und kalibrieren möchte, habe ich ganz vermurkste Farben/Helligkeiten, die ich erst mal einstellen soll. Erst dann kann ich ja den Gamma-Wert einstellen. Doch diese ersten Einstellungen kann ich nicht vornehmen.

    Meint Ihr nicht, dass Apple einem ein Kalibrierungsgerät quasi leiht und man es denen wieder zurückschickt? Es kann ja wohl nicht sein, dass man ein Gerät nicht ernsthaft zum Bildbearbeiten benutzen kann!
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    du verstellst einfach nichts bei den ersten Einstellungen, sondern gehts stetig nur auf fortfahren, dann bleiben die default Einstellungen stehen.
    Ob Apple dir ein Kalibriergerät leiht? Wohl eher nicht, aber ein Händler deines Vertrauens kann das kalibrieren vielleicht erledigen.
     
  6. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Ein Auszug aus von der MacWelt Homepage

    Alternativ - so schlagen es einige Anwender in den Diskussionsforen vor - hilft auch die Auswahl des Adobe RGB (1998)-Profils. Der Comspot-Partner Denkform im hessischen Hofheim hat sich die Arbeit gemacht und mit einem Farbmessgerät das iMac-Display kalibriert. Dieses ColorSync-Profil bietet der Dienstleister zum Download an, im Firmenblog-Eintrag verrät denkform noch einige Einzelheiten. Alternativ - so schlagen es einige Anwender in den Diskussionsforen vor - hilft auch die Auswahl des Adobe RGB (1998)-Profils. Der Comspot-Partner Denkform im hessischen Hofheim hat sich die Arbeit gemacht und mit einem Farbmessgerät das iMac-Display kalibriert. Dieses ColorSync-Profil bietet der Dienstleister zum Download an, im Firmenblog-Eintrag verrät denkform noch einige Einzelheiten. Alternativ - so schlagen es einige Anwender in den Diskussionsforen vor - hilft auch die Auswahl des Adobe RGB (1998)-Profils. Der Comspot-Partner Denkform im hessischen Hofheim hat sich die Arbeit gemacht und mit einem Farbmessgerät das iMac-Display kalibriert. Dieses ColorSync-Profil bietet der Dienstleister zum Download an, im Firmenblog-Eintrag verrät denkform noch einige Einzelheiten.
     
  7. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Hab mir das im letzten Beitrag erwähnte ColorSync-Profil geladen.

    Leider bin ich in Mac OS X noch nicht fit genug, um mit dieser Datei etwas anfangen zu können.

    Muss ich sie irgendwo einfügen???
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Die Datei gehört in den Ordner /Library/ColorSync/Profiles in deinem Benutzerordner.

    Abgesehen davon ist ein Profil eines anderen Rechners relativ quatsch, da Displays fertigungstechnischen Toleranzen unterliegen, die du ja gerade mittels Profilierung ausgleichen willst.
     
  9. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
  10. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148


    Ja, hab ich jetzt nach erfolgreichem testen auch "gesehen"!

    Bin mit den optischen Qualitäten meines neuen iMac 20" mehr als unzufrieden, hätte ich vor dem Kauf gewusst, das hier "billige" Technologien eingebaut wurden, hätte ich mich für den 24" entschieden!

    Nun denn, vielen Dank! Ich probiers dann mal mit der anderen Methode!
     
  11. MacW

    MacW Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    67
    Ich verwende das Denkform-Profil und bin sehr zufrieden damit.

    Gruß,
    MacW
     
  12. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Gibt es so ein fertiges Profil auch für den neuen 24'' iMac?
     
  13. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Kannste alle knicken, ich hab schon viele durchprobiert und letztes Jahr nen Spider3 gekauft. Wer wert auf richtig eingestellte Monitore legt, sollte die 100 EUR übrig haben.
     

Diese Seite empfehlen