[iCal] Kalender synchronisiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Stepanek, 27.10.16.

Schlagworte:
  1. Stepanek

    Stepanek Idared

    Dabei seit:
    08.08.12
    Beiträge:
    25
    Seit meinem Update auf MacOS 10.12 synchronisiert die Kalender Software die Einträge nicht mehr.

    Der Sync. zwischen meinen iOS-Geräten über iTunes geht ohne Probleme, nur Kalender spielt nicht mehr mit. Innerhalb des Kalenders sind noch alle Einträge vorhanden. Was mir aufgefallen ist, dass auch die Abos nur noch beim Starten des Programms aktualisiert werden. Der Menüpunkt "Kalender aktualisieren" (cmd-R) ist ausgegraut und kann nicht mehr ausgewählt werden.

    Kennt Jemand eine Lösung für das Problem?
     
  2. OrangUtanKlaus

    OrangUtanKlaus Jonagold

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    19
    Vielleicht hilft dir das: ich habe heute ordentlich geflucht, weil beim Aktivieren der iCloudDrive (nur für pages, alles andere hab ich deaktiviert, auch iCal, ich will meine Termine nur lokal haben) wurde plötzlich mein Kalender von einem Pop-Up gehijakt:"Aktualisierung ..." stand da. Danach war der Kalender LEER. Meine Daten waren dann online auf der iCloud-Seite, aber nicht mehr auf dem Mac. Die Synchronisation über iTunes (Häkchen gesetzt für "Alle Kalender") führte zu nix, Synchronisation wurde einfach nicht gemacht.

    Da habe ich in ~/Library/Preferences die "com.apple.iCal.plist" gelöscht - zack, alles ging wieder wie früher. Dann aber plötzlich wieder der "Aktualisierungs"-Hijack. Im gleichen Ordner hab ich dann wutentbrannt "com.apple.iCalExternalSync.plist" gelöscht, weil zum Teufel niemand da "EXTERN" was von meinem Kalender zu wollen hat - und siehe da, seitdem ist da RUHE.

    Beide Dateien wurden übrigens vom System durch eine gleichnamige ersetzt.
    Also vielleicht hilft bei dir das Löschen der iCal.plist ja auch.