1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kalender layouten & drucken lassen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von skepsis, 01.02.09.

  1. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Hallo zusammen,

    meine Freundin steht noch total auf Papierkalender und da habe ich mir nun die Mühe gemacht, selber einen zu layouten, um ihn anschließend drucken zu lassen, damit ich ihn ihr ihr dann demnächst zum Geburtstag zu schenken kann. Ich meine nicht einen Wandkalender, sondern so einen zum in die Handtasche stecken! ;)

    Das Layout hab ich in Photoshop erstellt. Nun überleg ich aber, wie ich das ganze am besten fortführe. Gibt es eine Möglichkeit die ganzen EInträge (Wochentag, Datum ... ) in irgendeiner Weise automatisiert eintragen zu lassen. Schließlich geht es hier um 365 seiten!

    Es geht mir nicht nur um den Aufwand, alles von Hand einzutragen, sondern auch die Fehlerquellen zu minimieren. Da sollte nachher wirklich jeder Tag stimmen, sonst wäre das ja sehr ärgerlich.

    Hat jemand ne pfiffige Idee?

    Gruß
    Skepsis
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ohne Dir Deine Euphorie nehmen zu wollen, aber das Layout in Photoshop zu erstellen, ist keine wirklich gute Idee!

    Photoshop ist ein so genanntes pixelbasiertes Programm, d. h. die Linien im Kalender werden aus Pixeln zusammengesetzt, was beim späteren Druck dazu führen kann, dass sie aussehen, als hätten Mäuse dran geknabbert. Das Gleiche gilt übrigens auch für Schriften, die durch diesen „Mäuseeffekt“ unter einer bestimmten Mindestgröße unleserlich werden können.

    Leider kann ich Dir keinen speziellen Tipp dafür geben. Ich benutze dafür Quark XPress mit verketteten Textrahmen, in den ich die Zahlenreihe improtiere, die ich dann in jedem Jahr nur um die entsprechenden Stellen verschieben muss.

    Gibt’s bei Office-Programmen keine automatische Kalenderfunktion mehr, wie es sie früher mal gab?

    Auf jeden Fall würde ich Dir empfehlen, ein vektorbasiertes Programm zu verwenden, damit die Linien wirklich Linien sind und keine Säge.
     

Diese Seite empfehlen