1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kai's Power Tools für PS CS

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Ulli, 03.11.06.

  1. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    An alle altgedienten PhotoShop-Nutzer,

    es gab vor diversen Dekaden für das damalige PhotoShop (ich glaub' es war 3.5) eine nette kleine PlugIn-Sammlung namens "Kai's-Power-Tools". Nun vermissen wir seit einiger Zeit schmerzlich einige der Funktionen aus diesen sogenannten KPT's.

    Wer weiß, ob es diese bzw. eine ähnliche Sammlung für PhotoSho CS bzw. CS 2 gibt?

    Ich freue mich auf eine Rückmeldung.
     
  2. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Ulli gefällt das.
  3. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Nach der Auflösung von Meta-Creations haben dieverse Software-Hersteller die Rechte an den Meta-Produkten erworben. Corel hat zum Beispiel Painter, Knockout und KPT gekauft. Da Corel aber keinen guten Namen (mehr) hat, haben die eine neue „Produktline” gegründet: ProCreate. Dort gab und gibt es dann Painter und eine » KPT-Collection, welche im Wesentlichen die letzten CS-Tauglichen KPT-Filter (KPT5 und 6) enthielten.
    Leider hat Corel nicht das Know-How um KPT weiterhin erfolgreich weiter zu entwickeln, weshalb diese bemerkenswerte Tool-Sammlung immer mehr in Vergessenheit geraten ist und weiter verschwindet …
    ~
    Erstaunlicher Weise finden sich die Menü-Elemente und GUI-Bibliotheken von KPT5/6 in Adobes Lightroom wieder, was daran liegt, das die ehemaligen Meta-Programmierer zum Teil bei Adobe arbeiten - auch Picasa (jetzt in den Händen von Google) wurde ursprünglich von einem ex-Meta-Mitarbeiter entwickelt.
    Die „treibende Kraft” hinter Meta-Creations und Namensgeber der KPTs, Kai Krause, hält sich seit dem Untergang von Meta versteckt und prophezeit seit jahren eine revolutionäre neue Software, die er unter dem Code-namen „TimeDoubler” entwickelt - entweder hat er sich damit deutlich übernommen, oder der TimeDoubler funktioniert so gut, das garnicht mitbekommt, wie schnell die zeit wirklich vergeht.
    ~
    Entstanden sind die KPT eigentlich aus einer Sammlung von Texten die Kai damals geschrieben hat: Kais Power Tips - schon erstaunlich, nachdem daraus eine Tool-Sammlung wurde, und dann eine milliarden-firma, schreibt er jetzt nur noch ein Blog …
     
    #3 Sir Q, 03.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.06
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hach, Kai Power Tools ... das waren Zeiten ... ich habe am Liebsten mit den Fraktalen und schillernden Strukturen gespielt ... Kai Krause ist echt genial. Aber soweit ich weiss, schreibt er nicht nur Blog, sondern ist immer noch aktiv, irgendwas entrepreneurmaessiges (was auch immer das sein mag :-D), foerdert Kunst und Forschung oder sowas ... http://www.byteburg.de/g/introduction/intro.html. Sehr spannend, was er da so alles schreibt, abendfuellend ... interessante Aussagen ueber A..be, ueber alles, ich koennte ihn stundenlang lesen.
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Genau diesen Blog meine ich - Angel & Vampires entstand als Marcel und Steff noch auf der Byteburg waren - iss lang her, und nun schreibt Marcel über Nudelsuppe und genießt das Leben - hoffentlich …
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ja, ich hab' schon gesehen, dass der Link zu den Testern der Byteburg-Website zu Angel and Vampires fuehrt, und ich wollte das noch anmerken, da hatte ich wieder mal den SBBOD o_O
     

Diese Seite empfehlen