• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Käsereibe 2.0 – Apple mit neuem Mac Pro

Eraneva

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
13.06.12
Beiträge
320
Mensch, dem Jaspi würde sich sicher über so ein Mac Pro Freuen a:t


-

Frag mich warum man bei Cpus immer noch Intel nutzt - Man Benutzt soziemlich alles was Grafik angeht, von Amd
warum nicht auch die neu Rome-Epyc:oops:
 
  • Like
Wertungen: GinisPapa

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.208
Weil AMD solche Monster nicht liefern kann und sich AMD vor etlichen Jahren keine Freunde im Workstation- und Serverumfeld gemacht hat.
 

winnie

Rheinischer Winterrambour
Mitglied seit
02.12.05
Beiträge
918
Ich finde Apple hat genau an dieser Stelle, nach all den Jahren in denen ich gezweifelt habe ob sie es noch können, einen großen Applaus verdient.
Sie trauen sich mal wieder was. Und wie. Und setzen noch einen oben drauf. Das ist für mich das Apple von früher. MacPro und das Pro Display XDR setzen auf den ersten Blick nach langem mal wieder Maßstäbe.
Preislich gab's sowas noch nie geschenkt alles andere ist nur bashing... Für Menschen die damit ihr Geld verdienen ist der Preis mehr oder weniger egal da geht es nur um 1-2 Jahre längere Abschreibedauer.

Auch das "große Aufräumen" in der Software gefällt mir endlich mal wieder richtig gut. Es werden sinnvoll und durchdacht Funktionen nachgeliefert die es zwar schon längst hätte geben müssen. Aber nun kommen sie und sind Apple-mäßig gut umgesetzt.

Wenn Apple jetzt noch in ähnlicher Manier wie heute das MPB-Desaster beendet, dann bekommt es außer meinem Applaus auch noch mein Geld.
 

Hendrik Ruoff

Graue Französische Renette
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.313
Frag mich warum man bei Cpus immer noch Intel nutzt - Man Benutzt soziemlich alles was Grafik angeht, von Amd
warum nicht auch die neu Rome-Epyc:oops:
Bei Intel hat man Basierend auf dem neuen Sockel deutlich mehr Möglichkeiten.....

Wie viele PCIe Lanes braucht ein MacPro? Apple: JA!!
Bildschirmfoto 2019-06-03 um 21.26.06.png
 
  • Like
Wertungen: ElKapitän

jackson0815

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
02.11.08
Beiträge
752
Für den Preis des Apples Displays inklusive Ständer bekommt man fast zwei exzellente Dell 8k Displays.

Der MacPro ist als Single Socket Workstation ordentlich entworfen (bei der Kühlung scheinen sie sich wirklich Mühe gemacht zu haben), vorbehaltlich der SSD-Lösung, die man nicht sehen konnte. Aber das ist auch nur wieder eine Single Socket Workstation. Was das Thema Grafikkarte anbelangt die Quadro GV100 lassen sich per NVLink ebenfalls zusammenkoppeln (AMD hat das Konzept von nVidia kopiert), und vier GPGPUs in einer Workstation ist auch nichts Neues. Wieder nur wird Apple AMD anbieten, und Apple kann nur Seitenhiebe gegen nVidia austeilen – nicht gut.
Sorry, aber die Auflösung ist eine Spezifikation von vielen.
 
  • Like
Wertungen: Günne1

Zug96

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.357
Die verkaufen halt ernsthaft ein Display ohne Ständer das ist insane und kann ohne Frage nur Apple. Man kann es für 5000 Dollar bzw 6000 Dollar mit der Nanobschichtung an die Wand stellen. Ich dachte ohne den Pro Stand sei einfach ein fixer Standfuss dabei aber nein, es ist nichts dabei. :cool:

#onlyapple kann das

Für den Preis des Apples Displays inklusive Ständer bekommt man fast zwei exzellente Dell 8k Displays.

Der MacPro ist als Single Socket Workstation ordentlich entworfen (bei der Kühlung scheinen sie sich wirklich Mühe gemacht zu haben), vorbehaltlich der SSD-Lösung, die man nicht sehen konnte. Aber das ist auch nur wieder eine Single Socket Workstation. Was das Thema Grafikkarte anbelangt die Quadro GV100 lassen sich per NVLink ebenfalls zusammenkoppeln (AMD hat das Konzept von nVidia kopiert), und vier GPGPUs in einer Workstation ist auch nichts Neues. Wieder nur wird Apple AMD anbieten, und Apple kann nur Seitenhiebe gegen nVidia austeilen – nicht gut.
Dieses Display kann man nicht mit nem 8K Dell Monitor vergleichen. Das ist wie eine 2080Ti mit ner Server GPU oder nen F1 Wagen mit nem Supersportwagen zu vergleichen. Das sind 2 völlig verschiedene Displays mit ganz nem anderen Fokus. Niemand kauft sich das Apple Display zum zocken oder für private Zwecke oder für eine Anwaltskanzlei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Wertungen: xees

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.208
Unterschätze mir da mal nicht die Anwälte und Steuerkanzleien :)

Von total geizigen „der Monitor von 2004 tut noch!“ bis hin zu „jeden Monat das neueste heiße Gerät“ gibt es da die gesamte Bandbreite.
 

Balkenende

Laxtons Superb
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.407
... oder für eine Anwaltskanzlei.
Warum nicht? Ich finde den minimalistisch - futuristisch mit einem Hauch Braun ...

Wenn man so ein Ding Jahre benutzt, geiles Ding.

Gut, ich würde nicht 30-40 Arbeitsplätze in der Kanzlei damit ausstatten, aber am eigenen Platz, warum nicht? Andere Kollegen kaufen für ihr Büro Designstühle. Warum nicht so einen Monitor? Ich finde, der wird eine Stilikone, WEIL er auch etwas polarisiert.

Habe gerade erst vor 2 Wochen einen neuen iMac erworben, damit bin ich natürlich wieder Jahre versorgt und kommt nicht in Frage.

Aber der Monitor hat was.
 
  • Like
Wertungen: Advokat

jensche

Baumanns Renette
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
5.971
Unterschätze mir da mal nicht die Anwälte und Steuerkanzleien :)

Von total geizigen „der Monitor von 2004 tut noch!“ bis hin zu „jeden Monat das neueste heiße Gerät“ gibt es da die gesamte Bandbreite.
Diese chromstahl griffe und füsse, welche ich hässlich finde, zielen doch genau auf das ab... nicht?

Technisches innenleben, technische löchen... aber dann noch etwas fashion und schon haben wir die chromfüsse
 

tjp

Danziger Kant
Mitglied seit
07.07.04
Beiträge
3.895
Sorry, aber die Auflösung ist eine Spezifikation von vielen.
Du hast Dir mal die Dell 8k Displays angeschaut?

Ich finde Apple hat genau an dieser Stelle, nach all den Jahren in denen ich gezweifelt habe ob sie es noch können, einen großen Applaus verdient.
Wofür:
  • … dass sie endlich das Selbstverständliche liefern?
  • … dass sie nur eine SingleSocket Workstation liefern?
  • … dass sie keine passenden Netzwerkkarten gleich mit angekündigt haben?
  • … dass sie nur zwei interne SSDs erlauben, in einem proprietären Format und nicht U.2?
  • … dass es wieder nur AMD GPUs geben wird?

Dieses Display kann man nicht mit nem 8K Dell Monitor vergleichen.
Das Dell 8k ist ein hardwarekalibierbares Display mit 10Bit Support und kostet >3kEUR.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hendrik Ruoff

Graue Französische Renette
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.313
… dass sie nur zwei interne SSDs erlauben, in einem proprietären Format und nicht U.2?
?? wofür gibts 8 PCIe Slots... die kann ich auch einfach vom 5.1 in den 7.1 Stecken...


dass sie keine passenden Netzwerkkarten gleich mit angekündigt haben?
?? das sch seit dem 5-1 bekannt welche SFP+ karten laufen und Dual 10G hat er ja schon intern...


… dass sie nur eine SingleSocket Workstation liefern?
"nur" für was brauchst du Dual CPU's heut zu Tage noch....
#
… dass es wieder nur AMD GPUs geben wird?
wenn NVIDIA Treiber liefert laufen da auch NVIDIA karten...
 

Reemo

Melrose
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.470
@Hendrik Ruoff

Glaubst du dass PCI-E Erweiterungskarten für .M2 Aufnahmen Problemlos laufen werden? Ernstgemeinte Frage.
 

Reemo

Melrose
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.470
@Hendrik Ruoff
Gut, alles klar. Ich finds zwar auch lächerlich dass Apple da nicht endlich mal auf Standards setzt, aber wenn dies mit Erweiterungskarten, die nicht von Apple kommen, ohne weiteres möglich ist, kann ich dass so einigermaßen verschmerzen.

Trotzdem empfinde ich die 256GB Standardkonfig bei 5999$ Startpreis ohne Tax schon sehr zum schmunzeln...
 

xees

Lambertine
Mitglied seit
16.10.09
Beiträge
692
OT:
Könnt ihr mal bitte euere Site so programmieren, dass im Safari die Seitenwerbung beim Ausziehen nicht in den Text reinzieht. Bin beim lesen trotz Brille auf das vergrößern angewiesen.
 

Hendrik Ruoff

Graue Französische Renette
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.313
ch finds zwar auch lächerlich dass Apple da nicht endlich mal auf Standards setzt, aber wenn dies mit Erweiterungskarten, die nicht von Apple kommen, ohne weiteres möglich ist, kann ich dass so einigermaßen verschmerzen.
Vielleicht bringt apple ja noch ein M2 Riser.... aber das war bei MacPro's schon immer üblich das man sich gewünschte HW auf den PCIe Slot Steckt...
Meine VII wird auch im 7.1 laufen.... (bei Apple ist das die Pro VegaII gleiche GPU)
 

tjp

Danziger Kant
Mitglied seit
07.07.04
Beiträge
3.895
?? wofür gibts 8 PCIe Slots... die kann ich auch einfach vom 5.1 in den 7.1 Stecken..
Wozu die Slots verschwenden, wenn auf dem Board Oculink Anschlüsse gibt? Weshalb dann wieder irgend so einen proprietären Apple Sch****?
?? das sch seit dem 5-1 bekannt welche SFP+ karten laufen und Dual 10G hat er ja schon intern...
Seit dem 5,1 gibt es diverse neuere Karten und da wäre doch was aktuelleres angesagt gewesen.

"nur" für was brauchst du Dual CPU's heut zu Tage noch....
Wenn man Software für Server mit NUMA entwickeln will, braucht man zum Testen NUMA-Knoten, d.h. mindestens eine Dualsocket Maschine. Für jede technisch wissenschaftliche Anwendung auf dem Desktop gilt, je mehr desto besser. Deshalb werden noch immer Dualsocket Maschinen verkauft.

wenn NVIDIA Treiber liefert laufen da auch NVIDIA karten...
Apple zertifiziert die Treiber nicht, und bei Mojave geht es nicht mehr anders.
 
  • Like
Wertungen: GunBound