1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kabellose Maus

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von broesel, 08.12.08.

  1. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Hi!
    Ich suche eine, wie bereits im Titel erwähnt, kabellose Maus mit einem möglichst kleinen Empfänger. Bluetooth muss nicht sein, wäre aber nicht schlecht, da dann der Empfänger wegfallen würde.

    Wichtig:
    • Vor- und Zurücktasten brauche will ich nicht beim Zeigefinger, beim Daumen ists ok (brauche aber nicht unbedingt Vor- und Zurücktasten)
    • keine anderen "tollen" Zusatzbuttons wie z.B. Suchtasten
    • Auflösung sollte bei mindestens 800-1000dpi liegen, darf aber auch ein bisschen höher sein (1200...)
    • wenn geht symmetrisch, nicht "ergonomisch geformt"
    • das Mausrad sollte ein 4-Wege-Scrollrad sein
     
  2. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Hallo broesel,

    ich kann dir von Logitech die "V470 Cordless Laser Mouse for Bluetooth®" empfehlen (klick mich!). Die Maus funktioniert wie gesagt mit Bluetooth, wodurch man sich den zusätzlichen Empfänger spart. Die Batterielaufzeit ist recht gut. Zur Auflösung kann ich leider nichts genaueres sagen. Aber für meine Zwecke reicht es vollkommen aus. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.

    Leider gibt es aber nur wenige Bluetooth Mäuse. Alternativ kenne ich nur das Modell von Bluetake (BT 500). Diese Maus hat aber eine ziemlich kurze Batterielebensdauer. Außerdem ist sie sehr klein und daher unergonomisch.

    Gruß, Äbbelwoi
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    Ich habe nun seit 2 Wochen auch die V470 von Logitech und bin auch ziemlich zu frieden, allerdings finde ich das Gehäuse etwas "wackelig" - spricht es macht nicht den stabilsten Eindruck. Batterien sind noch nicht leer, also kA wie lange die halten. Was mich außerdem stört aber technisch wohl nicht anders zu lösen ist, ist dass nach längerem nicht benutzen, wie beim schreiben eines Textes die Maus ungefähr 1sek braucht um wieder an zu sprechen weil sie in einen Standby zustand geht. Aber das sind alles Kleinigkeiten im Grunde schon eine gute Maus.

    Gruß Gregor
     
  4. Dig1t4L

    Dig1t4L Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    538
    was ist mit einer bt mighty mouse...?
     
  5. Freeman2559

    Freeman2559 Jonathan

    Dabei seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    82
    ein guter Beitrag, bin selbst auf der suchen nach einer kabellosen Lösung, da ich meine Mightymouse bluetooth verkauft habe. Stell mir auch die Frage ob alle bleutooth Mäuse so verzögern.
     
  6. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Danke für den Link, ich hab ein bisschen gegoogelt, und siehe da: Die V470 ist sehr klein :(. Da ich recht große Hände habe, wäre die V470 denke ich nichts für mich. Außerdem muss es nicht unbedingt eine Notebookmaus sein (generell kleiner als ihre Artgenossen ;)), Hauptsache kabellos.

    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber habe ich nicht geschrieben, dass ich eine MAUS suche?
    Was soll ich mit einer verkrüppelten Designstudie anfangen, die zudem noch viel zu teuer ist!? o_O
     
  7. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Hat eigentlich jemand die Logitech V550 Nano? Wenn ja, könnte er diese bitte abmessen und die Maße hier posten?
     
  8. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Das Thema beschäftigt mich derzeit auch etwas. Ich hätt gern eine Bluetooth-Maus, die mal _nicht_ den Begriff "Notebook" mit "unergonomisch klein" verwechselt o_O Welche gibt's denn in normaler Größe? Also abgesehen von der o.g. V470 oder wie sie heisst, die hab ich mal notiert ;)
     
  9. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Naja, ich denke, sowas gibt es einfach nicht :(
    Und die V470 ist sehr klein, nicht "normal groß", leider. Scheint nämlich eine ziemlich gute Maus zu sein (mal abgesehen davon, dass sie einfach zu klein ist).
     
  10. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Ja, hatte ich dann eben auch noch gelesen. Schade... scheint Apple mit der MM ziemlich allein dazustehen. Wird Zeit für eine Überarbeitung derselben, menno.
     
  11. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Die hier ist sicher auch gut:
    [​IMG]
    Vor allem das Mausrad finde ich interessant, das ist so ein MicroGear-Rad, dass sich mit einem Mal Schwung-geben ~7sec lang dreht :)
    Nur weiß ich leider nicht, wie groß die ist :(
    Ich hoffe, sie ist nicht zu klein.
     
  12. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Also ich habe derzeit die Apple Mighty Mouse Wireless (Bluetooth). Verzögerung konnte ich nicht feststellen und auch die oftmals befürchteten Überlagerungen und Einschränkungen durch mehrere Geräte kann ich nicht berichten. Ich hatte Apple Wireless Tastatur + Maus + Telefon dran und es gab absolut keine Schwierigkeiten.

    Hätte ich den Beitrag eher gelesen, hätte ich die Maus gleich hier jemandem angeboten, aber ich habe vorhin meine Maus zur Auktion bei ebay eingestellt. Ich verkaufe die, da ich wieder Trackballnutzer bin.

    Artikelnummer dort ist: 250339770256
    URL: Apple Mighty Mouse Bluetooth
     
  13. apple_maulwurf

    apple_maulwurf Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    175
    Ich habe seit kurzem die Microsoft Bluetooth Notebook Maus 5000.

    Bei Amazon habe ich knapp 25 € dafür gezahlt. Was mich letzten Endes überzeugt hat war der Preis, da vergleichbare Geräte wesentlich teurer sind...

    Für 25 Euro kann man nicht viel falsch machen dachte ich mir, und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht bin. Die Maus funktioniert tadellos, die einzigsten Funktionsstörungen sind mir aufgefallen als ich gleichzeitig Daten an mein Handy via Bluetooth gesendet habe.... Dann hatte sie eine leichte Verögerung, allerdings auch nicht so, dass man sie nicht verwenden konnte.

    Zur Größe kann ich folgendes sagen:
    Ich hatte davor eine kabelgebundene MightyMouse, und im Vergleich zu dieser ist sie schon ein wenig kleiner, allerdings auch höher, und liegt dadurch sehr gut in der Hand.

    Die Präzision ist klasse, reicht selbst für frickelige Photoshop Arbeiten.

    Zur Batterielaufzeit kann ich nichts sagen, da ich die Maus erst seit 2 Wochen benutze.

    Das einzigste Kriterium dass sie nicht erfüllen kann ist das 4 Wege Scrollrad. Dazu muss ich aber sagen, dass das einzigste Programm bei dem ich diese Funktion vermisse Macromedia Freehand ist. ;)

    Fazit:
    Alles in allem kann ich die Maus sehr empfehlen. sie ist günstig und funktioniert tadellos. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall.


    Schöne Grüße
    apple_maulwurf
     

Diese Seite empfehlen