1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kabelbruch mightymouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von GENW, 01.08.08.

  1. GENW

    GENW Gala

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    53
    Die Suche ergab keine Treffer, daher ein neues Thema.

    Meine kalbelmightymouse zeigt einen Riss in der Ummantelung des Kabels direkt hinter der Stelle, an dem es die Maus verlässt.

    Eine Notreparatur mit Klebeband ist nicht möglich, der Riss sitzt zu eng dran.

    Wie ist das richtig reparabel?
     
  2. GENW

    GENW Gala

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    53
    scheint ja nicht wirklich spannend zu sein oder öfter mal vorzukommen . . . . :-c
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    So lange die Maus funktioniert würde ich nichts tun und vor allem nicht ständig auf das Risschen in der Kabelummantelung starren. ;)

    Sollte das Kabel eines Tages tatsächlich brechen kannst Du immer noch abklären ob ein Ersatz desselbigen möglich ist und ob sich das rechnet.
     
  4. GENW

    GENW Gala

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    53
    Das "Risschen" betrifft immer hin 3/4 des Umfangs . . . . .
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Guck einfach nicht hin. :-D
     
  6. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Wie ist das richtig reparabel?

    Schwer, weil diese dämliche Maus recht gut verklebt ist.
    Öffen fast nur mit sichtbaren Spuren möglich.

    Es gibt Anleitungen im Netz..

    Ansonsten, wenn sie offen ist, kann man das Kabel schon bis zum Bruch kürzen
    und neu anschliessen. Ich habe und benutze deshalb seit 100 Jahren eine
    kabellose Maus.
     

Diese Seite empfehlen