1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelbrand und keine Garantie!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von leo10in01, 02.07.07.

  1. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    hi, war heute beim gravis store meines vertraues um das http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-stromkabel-angeschmorrt-t87161.html
    hier behandelte thema zu beseitigen.

    nur kurz zur info, mein kabel hat sich im laufe der zeit sooft gegknickt, dass die kabel im netzteil gebrochen sind. es gab funken, bissl qualm und das kabel war heiß. so heiß, dass sich beim ruckartigen rausziehen das kabel wie ein kaugummi vom magnet gelöst hat.
    toll, sitz am schreibtisch und die bude fackelt fast ab... sehr schön.

    heut direkt um halb 2 zu gravis. erstmal ein fettes schild an der tür, "wegen inventur geschlossen, vorraussichtlich gegen nachmittag wieder geöffnet". man sagte mir dann so gegen wir wören sie wieder da.

    großzügigerweise bin ich erst um halb 5 hin, wo man mir sagte das es heute nixmehr würde mit shoppen bei gravis. erst morgen wieder!

    ok, ich dann mit der bitte "es geht um eine reparatur", kommense doch mal her.
    hab ihm dann das netzteil gezeigt, schöm dunkel verkokelt an der spitze, allerdings in 2 teile getrennt.
    "das ist kein garantiefall" da können wir nix machen".

    un nun?
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das ist sicherlich ein Garantiefall! Ich hatte auch einen leichten Wackelkontakt an meinem Netzteil, der langfristig sicherlich zu einem Kabelbrand bzw. -bruch geführt hätte.

    Mir wurde das Netzteil ohne zu zögern getauscht.

    Wie alt ist denn dein Netzteil?
    Notfalls würde ich beim Applesupport anrufen und/oder einen anderen Support aufsuchen. Auf jeden Fall wäre das nicht mehr der Gravis meines Vertrauens...
     
  3. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    ich geh davon aus das der denknt ich hab das teil selbst abgerissen. was ja auch stimmt aber wer will schon das seine bude abfackelt :D
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Wie kann das Kabel so oft knicken? Bist Du damit zu sorglos umgegangen?

    Ich habe meine Zweifel, ob dieser Garantiefall nicht vielleicht wegen "unsachgemäßer Handhabung" abgelehnt wird.

    Gruß,
    Nathea
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ohne Foto ist das natürlich schwer zu beurteilen, aber Apple kennt durchaus auch die sogenannte "Customer Abuse".
    Gruß Pepi
     
  6. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    ne, es war einfach so, dass das macbook an der schreibtischkante stand und das kabel direkt im 90 grad winkel runter ragte. ich denke darauf ist das ganze zurück zu führen. ob das jetzt als ungestüm zu bewerten ist..?
     
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Also mein Kabel an meinem MacBook hier wird auch ziemlich stark beansprucht. Das Book wird ständig hin und her gestellt, und mit ihm das Kabel laufend bewegt, nur "abgeknickt" ist es mir bei all den Aktionen dennoch noch nie. Dann schon eher "versehentlich abgezogen", nur bin ich in solchen Augenblicken froh über die Magnethalterung.

    Richtig abknicken, also so umknicken, dass innendrin die Kabelseele Schaden nimmt und beginnt zu schmoren, das habe ich noch nicht geschafft, darum meine exakte Fragestellung.

    Gruß,
    Nathea
     
  8. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    ja klar.. hab via google häufiger davon gelesen also vorsicht in zukunft!
     
  9. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also ich bin sehr sorgsam mit meinem Kabel umgegangen und trotzdem hat sich (1. Revision!) ein leichter Kabelbruch gebildet. Allerdings ist das mit dem neuen Netzteil deutlich besser!
     
  10. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    hab gradgesehn das das ding 90 euro kostet.. man man man
     
  11. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ruf doch mal bei Apple an und frag, ob sie dir es nicht austauschen.
     
  12. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Würdest du denn selber sagen, dass man so ein Kabel eigentlich knicken sollte...?
     
  13. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    dieses kabel darf nunmal nicht aus pappe sein, ist doch klar das es einer starken beanspruchung ausgesetzt ist bei einem mobilen computer, deshalb sollte es auch so gebaut sein das es diese knicke abkann, mit meinem hab ich jedenfalls keine probleme und meins wird auch ständig rumgetragen, langgezogen, abgeknickt und was weiss ich nicht noch alles...
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich hab bei Applecare angerufen, als sich nach einem Dreivierteljahr am Netzteil kurz vor dem Magnetstecker ein Knick/eine Beule entwickelte und hab ganz naiv gefragt, ob das was Schlimmes ist, ob sie damit schon Erfahrungen haetten und ob er mir versichern koennte, dass es KEINEN Kabelbruch mit entsprechenden Folgen geben wuerde ... ich rolle das Kabel mindestens einmal am Tag auf und wieder ab ... der freundliche Mensch am Telefon hat daraufhin gesagt, es wuerde umgetauscht, kein Problem, am naechsten Tag schon hatte ich das Ersatznetzteil!

    Ach ja: Die Applecare-Abteilung ist im ersten Garantiejahr auch OHNE Applecare zustaendig.
     
  15. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    das klingt doch mal super.. haste da ne telefonnummer?
    bei mir ist das kabel nicht nur geknickt sondern völlig vom magnet abegrissen, weil ich es wie gesagt nach qualmentwicklung rausgezogen hab (wie jeder normale mensch es auch tun würde).
    hab also 2 teile. seht ihr darin ein problem?
     
  16. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hast du ein foto davon?
    ich meine....ist es direkt beim stecker abgepockelt?
    sonst könnte man evtl. mit einem "löterich" was erreichen.

    ciao
    mike
     
  17. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707

    Also das Kabel meines MB hat so einen "Anti- Knick- Stecker" kurz vor dem MagSafe.
    Der verhindert, dass das Kabel abknickt.
    Ist der nicht bei allen MB´s dabei gewesen?


    @leo
    Du solltest dich tatsächlich unbedingt mit dem Support bei Apple in Verbidung setzen!

    Mich hat Gravis auch schonmal nach Hause geschickt
    und Apple hat dann gesagt:
    "Ne, da gehen sie mal schön wieder hin und lassen das reparieren!"
    Telefonnummern findest du auf der Apple- Site!


    CU
    Marja
     
  18. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Applecare (wenn ich's richtig notiert habe): 01805-009433
     

Diese Seite empfehlen