1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel Deutschland - Ein Witz!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Tyrra, 20.10.09.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo, das wollte ich Euch mal erzählen:

    Kabel Deutschland hat mir gestern eine Rechnung zukommen lassen. Soweit so gut - ist ja nichts außergewöhnliches.

    Der Rechnungsbetrag belief sich auf 55 Cent

    OK, alles klar - wenns halt so ist. ABER dazu kam noch eine Selbstzahlerpauschale von 1,50 Euro dazu! WOW - da frage ich mich wo die Verhältnismäßigkeit ist?

    Naja, zahlen werde ich wohl müssen um nicht noch Mahngebühren zu kassieren - aber das wollte ich einfach mal geschrieben haben.

    Mein Fazit: NIE wieder Kabel Deutschland - aus der Historie welche ich hier nicht erwähnen möchte drängt sich mir der Gedanke von Mafia-Methoden auf!

    Einen schönen Tag noch

    EDIT: jetzt könnte der eine oder andere sagen "55 Cent x Kundenstamm ist schon eine Summe", Ok, das ist aber auch das einzige was ich als Argument gelten lassen würde.
    Dennoch! Think!
     
  2. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Naja Verhältnismäßig mag das nicht sein, aber es wird ja in den AGB so festgelegt gewesen sein.
    Nun weiß ich nicht ob die Rechnung bei Kabel Deutschland auch höher sein kann als diese 55 Cent.
    Wenn dies so ist würde ich vermuten die 1,50 € sind halt für alle Selbstzahler festgelegt.
    Man muss auch sehen, dass der Aufwand den Geldeingang zu kontrollieren jedes mal der selbe ist, ob es nun 55 Cent sind oder 10 €. Angenehmer ist es natürlich für die Firma, wenn sie selbst einziehen kann, dann ist der Kontrollaufwand nicht nötig.
     
  3. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich würde eher meinen, 1.50 € mal Kundenstamm ist eine Summr, die fast dem dreifachen des eigentlichen Rechnungsbetrages entspricht.
     

Diese Seite empfehlen