1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

jpgraph: Wie Null-Werte in Grafik einfügen?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von robertmk, 28.11.07.

  1. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Hallo,

    ich habe eine MySQL DB, die eine Tabelle anlegt mit Datum/Zeit und einer Temperatur. Wenn ich nun mal keine Daten aufzeichne und in die DB schreibe, bleiben Lücken. Das heißt also es werde Einträge mit Datum und Uhrzeit fehlen. (ähh versteht ihr mich?) Das Bild zeigt was ich meine. Die blaue Linie ist die Temperatur.

    Also Messung und Aufzeichnung jede halbe Stunde z.B.
    ...
    2007-11-01 14:00 12grad
    2007-11-01 14:30 13grad
    2007-11-01 15:00 12grad
    2007-11-03 16:00 4grad
    2007-11-03 16:30 5grad
    .....

    Nun fehlen Einträge. Wenn die Lücke sehr groß ist verbindet jpgraph mir diese den letzten (vor der Lücke) mit dem ersten (nach der Lücke). Schöner wäre jetzt, wenn für die fehlenden Einträge 0grad eingetragen wird! Die Lücke ist hier bei 25.09.2007 bis 01.11.2007. Mein Problem ist nun folgendes:

    Wie kann ich diese fehlenden Einträge herausfinden? Wann muss ich einen Wert 0 einfügen?

    Lese die Daten über einen while-schleife aus:

    while($row = mysql_fetch_array($result, MYSQL_ASSOC))
    {
    if(($i % $factor) == 0)
    {
    $ydata1[$idx] = $row['temp'];
    $idx++;
    }
    }

    Da ich nicht tausende Werte ausgeben will (wäre einfach zu viel), ist die Anzahl auf 500 begrenzt. Dazu der $factor. Damit wird ggf. nicht mehr jeder Wert (also jede halbe Stunde) genommen, sondern so das es 500 Werte sind. Das macht mir die Erkennung der fehlenden Werte auch so schwer.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich nun 0-Werte einfügen kann?
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen