1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JPG in Pixelgrafik-Style umwandeln

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von zorn, 17.06.08.

  1. zorn

    zorn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    251
    Hallo,

    bin in Sachen Grafik ziemlich unerfahren, bzw. hatte vor 10 Jahren das letzte Mal mit der Materie zu tun. Ich bin auf der Suche nach einem Tool, Plugin, whatever, das mir hilft JPGs in wunderhübsche Old-School Pixel-Grafiken ala 90er Jahre VGA-Games, also 640x400 Optik, reduzierte Farbpalette, Pastellfarben. Sind euch Hilfsmittel speziell für diesen Zweck bekannt? Falls nein, wie behelfe ich mir da am Besten? Vermutlich wird es Probleme geben relevante von nicht relevanten Bildbereichen zu unterscheiden, bzw. Konturen zu unterscheiden - so dass Nacharbeiten notwendig sind. Ach was weiss ich. Habt ihr Tips?

    Danke!
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    also ich kann dir kein spezifisches programm oder plugin oder so auf anhieb nennen, aber irgendwie schwirrtmir der begriff "8-Bit-Filter" bzw. "8-Bit-Darstellung" im kopf rum, musst vllt ma googlen.
     
  3. hmmm, früher gab es dafür tools, ich denke mal, das es eventuell heute auch noch tools dafür gibt rein des retrowillens wegen.

    falls du photoshop hast, kann man sich anders helfen:
    jpg rein, tontrennung, grösse verkleiner und dann wieder vergrössern mit der einstellung pixelwiederholung (ganz unten, wo bikubisch steht) und damit bekommt man schnell ein ergebnis, was in die richtung geht.

    aber echte männer pixeln den kram per hand. ^^
    jedenfalls habe ich das früher gemacht.
    16 farben hatten wir zu verfügung.
    nach einer weile hat man solche sachen gesagt wie "da ist ist noch ein pixel platz" (beim einparken).

    angefügt ein beispiel. nicht hübsch, dafür aber schnell gemacht.
     

    Anhänge:

  4. zorn

    zorn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    251
    genau das isses! So soll das Ergebniss aussehen. Mittlerweile weiss ich dass ich auch kleine Fimsequenzen so rendern will. Falls doch noch jemandem ein Tool einfällt, oder z.B. ein Gimp-Plugin, bin interessiert. Vieleicht auch ein mplayer Plugin das exportieren kann? Naja - ich träum eben. Vieleicht sollte ich mal in der Demo oder VJ-Szene suchen...

    Jedenfalls danke für eure Tips.
     

Diese Seite empfehlen