1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jpegs kleiner machen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Melanchodream, 19.01.06.

  1. Melanchodream

    Melanchodream Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    155
    Guten Morgen!
    Gutgelaunt aber mit einem kleinen Problemchen: Ich würde gerne ein 1MB Digitalfoto kleiner machen. Photoshop kann sowas...weiß ich..hab ich aber nicht. Gibt es da eine ins OS X eingebaute Möglichkeit die ich nur nicht finde?

    Dankeschön und einen guten Start inden Tag!

    Melancho
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
  3. ich grüsse euch melanchodream,

    auf dass ihr verwendet die vorschau, euch raten ich möchte.

    >>> prophezeiung
     
  4. pilger

    pilger Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    33
    Ich beutze Graphic Converter (war beim Powerbook dabei), oder GIMP (http://www.gimp.org/, benötigt diex11-Umgebung, ggf. nachinstallieren).
    Ich hatte auch mal andere (kostenlose) Programme für Bildbearbeitung getestet (z.B. www.versiontrackercom), aber die beiden haben mich "überzeugt". ;)

    Mit Vorschau klappt das aber nicht, was Melanchodream will...
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    falls du stuffit im einsatz hast... das komprimiert auch jpg.
     
  6. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    iPhoto

    Kann man nicht aus iPhoto heraus Bilder exportieren und dabei die gewünschte Größe festlegen?

    Ansonsten eignet sich für sowas Seashore auch sehr gut.
     
  8. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Soweit ich das eben beim spontanen Ausprobieren überblicke, kann man dort aber nur die "Qualität" eines Bildes ändern, nicht aber konkret die Größe (meinetwegen von 3072x2048 zu 1024x682), oder sehe ich das falsch?

    Das das mit iPhoto (in beschnittener Form, man kann keine konkrete Größe eingeben, sondern nur aus Vorgaben wählen) funktioniert, weiß ich, ist allerdings ein wenig umständlich, wenn man einfach irgendwelche Bilder verkleinern will, die in der eigentlichen Bibliothek nichts zu suchen haben.

    Um die Größe exakt zu ändern, gibt es aber kein Bordprogramm oder? (Mal schaun, wie das mit iPhoto 6 aussehen wird ...)

    Gruß
     
  9. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    Hallo,

    Wenn ich mal ab und zu ein Foto von der Pixelgrösse her verändern will,
    öffne ich das Foto mit "Vorschau" und schiebe es auf die grösse zurecht die ich brauche.
    Danach mache ich davon ein "Bildschirmfoto", braucht bischen Übung aber geht ganz gut.
    Mit ScreenShotFormatXkannst du das Foto dann in beliebigem Format abspeichern.
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    "Man kann keine konkrete Größe eingeben" - was hast Du für eine iPhoto-Version? Bei mir gebe ich entweder Höhe oder Breite ein und dann rechnet er proportional die andere Seite aus (siehe Anhang).

    Ich hatte extra gemeint "Exportieren" und nicht "Zuschneiden".
     

    Anhänge:

  11. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    wenn du die mails zum verschicken kleiner machen willst und mail benutzt, dann schau mal rechts unten im Fenster in der du die Mail schreibst. vorher solltest du aber schon fotos angehängt haben.

    gruss
    philo
     
  12. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    also stuffit soll als foto-komprimierer sehr gut sein, was ich auch bestätigen kann
     
  13. Rookie79

    Rookie79 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    68
    Also ich bin ja noch relativ neu in der OsX Thematik, mein PowerBook ist gerade mal 4 Wochen alt :D

    Ich habe mir zum .jpegs komprimieren einfach eine kleines Programm mit dem genialen Automator gebastelt.
    Ich verwende es um meine Bilder von der Digicam (3 Megapixel und kanpp über 1MB) auf 40% der Originalgrösse zu skalieren um sie dann in Foren zu stellen oder per Mail zu verschicken.
    Der Wert kann beliebig mit dem Automator geändert werden.
    Die neu entstandenen skalierten Bilder werden in einem Ordner den ich "Bilder bearbeitet" genannt habe abgelegt.

    Das funktioniert klasse und hat genau 10 Minuten gedauert!
    Probiert es aus, ist ganz einfach mit dem Automator ;)
    Bei Bedarf mach ich gerne schnell nen Screenshot oder helfe beim "Pogrammieren"
     
  14. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ach du Schande, da hab ich gepennt :eek:

    Ich nehm zurück was ich oben gesagt hab ...

    Schönen Abend noch und Danke für die Berichtigung
     
  15. Jack

    Jack Stechapfel

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    160

    ohh ja stimmt, da gibt's ja noch den 'Automator' unter Tiger.
    Damit hab' ich mich noch nie mit beschäftigt...

    Aber Beizeiten... wer weis.

    Dein Angebot mit einem Foto / ScreenShot klingt verlockend.
    Könntest Du bitte eins einstellen?
    (so als Motivationshilfe bzw. als Vorlage / Wegweiser)
    TIA

    Ich wünsche einen schönen Sonntag noch! :)
     
  16. lc4-edgar

    lc4-edgar Jamba

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    55
     
  17. Rookie79

    Rookie79 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    68
    Hier mal meine Automator Lösung ;)
    Zur Not kann ich das Programm auch verschicken, das hat 600kb.
    Ist aber kein Problem und in 5minuten selbst gebastelt.

    So sieht das Programm im Automator geöffnet aus:
    [​IMG]

    Und so wenn mans auf dem Desktop anwendet:
    [​IMG]


    Die Prozentgrösse kann man ja beliebig einstellen, die 40% kommen bei mir daher dass ich meine 3 Megapixelbilder damit auf ne schöne Grösse für Foren oder zum upload bei Photobucket etc. bekomme.
     
    äädappel, Herr Sin und Jack gefällt das.
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    um aber einmal im Monat ein Bild gleichzeitig zu beschneiden und kleiner zu machen
    ist das mit dem Automator zu umständlich (finde ich, vielleicht peil ich es blos nichto_O )
     
  19. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Habe mir jetzt auch eine Automator Action gebastelt und die auf eine Taste meines Keyboards gelegt. Ein Tastendruck, dann kommt ein Auswahldialog, welche Dateien verkleinert werden sollen und der Rest läuft automatisch.

    Sehr angenehm :)
     
  20. Rookie79

    Rookie79 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    68
    Schon schick gell, der Automator kann echt was :D

    Das mit dem Icon auf dem Desktop funzt auch prima, einfach nur ne Bilddatei draufziehen und los gehts.
    Dann spart man sich noch den Klick zum Programm öffnen.
     

Diese Seite empfehlen